- Anzeige -

Receiver hängt sich immer auf

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Receiver hängt sich immer auf

Beitragvon jockel06 » 23.11.2008, 15:00

Hallo, ich heute zu diesem Forum zugestoßen und habe folgendes Problem, ich nutze für Unitymedia Digital TV den Receiver von Techno Trend und zwar den TT-micro C 264. Wenn er läuft habe ich ein super Bild, nur lasse ich ihn ein paar Tage mal aus, reagiert er gar nicht mehr :wut: und ich muss den Stecker raus ziehen und ein wenig warten um ihn dann wieder einzustecken dann erst kann ich ihn wieder gebrauchen. Ich habe das Gerät schon einmal deswegen bei Techno Trend umgetauscht. Wenn ich auf Software update gehe, schreibt er mir, dass die aktuellste Software installiert ist. Ist es möglich so eine Art reset zumachen und alles neu aufzuspielen.
Ich nehme auch hin und wieder von der Box was auf, doch wenn er beim Einschalten hängt, bzw. erst gar nicht angeht, ist es schon ärgerlich.
Danke im Voraus.
Gruß
Volker
Vodafone DSL 6.000; 20" iMac (Apple)
jockel06
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 84
Registriert: 23.11.2008, 14:50

Beitragvon alex1980 » 23.11.2008, 15:40

Es könnte sein, ich bin ja kein Experte, dass die Firmware verbugt ist, da wird auch eine erneuerung mit der selben Firmware nichts bringen da vermutlich da der Fehler ist. Eventuell einen gescheiten Kauf-mich-Receiver holen, anders gehts erst mal nicht wenn keine neuere Firmware rauskommt.
Ich selber habe den Receiver nicht. Ich habe für Sat den Vantage 211 der sich bis jetzt soweit brav benommen hat.
Gruß
alex1980
--------------------------------------------
2play 20.0000 (Download: ~2,2 - 2,4 MBit/s - Upload: 128 KBit/s) TelefonPLUS
(Fax funktioniert mit T.38, senden/empfangen, gelegentlich mal fehlerhaft)
Motorola Kabelmodem SB5102E - FRITZ!Box Fon WLAN 7170
alex1980
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 68
Registriert: 13.11.2008, 18:19
Wohnort: Ampelborn

Re: Receiver hängt sich immer auf

Beitragvon NightHawk » 23.11.2008, 16:01

Was ´n Tip was Neues zu kaufen :D
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Receiver hängt sich immer auf

Beitragvon revoluzer » 24.11.2008, 10:09

Die Antwort bringt natürlich nicht viel , aber ich schlage mich mit dem gleichen Receiver rum ! Nach einiger Zeit beginnt das Bild zu hängen und das einzige was Hilft ist der Stecker ziehen. Solltest du irgendwie weiterkommen mit deinem Problem lass es mich wissen. Habe mehrmals den support angeschrieben , aber die Hilfsbereitschaft ist ja noch schlechter als bei Premiere !!!
revoluzer
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.11.2008, 10:04

Re: Receiver hängt sich immer auf

Beitragvon Martin T » 27.11.2008, 11:25

Servus,

ja, das Problem kenne ich. Hab leider auch noch keine Lösung gefunden.
Er hängt sich auch manchmal auf, während er eingeschaltet ist. Bild friert dann einfach ein und es hilft nur noch den Stecker zu ziehen.

Da ich vor habe, mir einen Festplattenrecorder zu kaufen, bin ich gerade auf der Suche nach einem, der auch gleichzeitig als DVB-C Receiver zu verwenden ist. Ansonsten besteht halt immer das Risiko, dass man was aufnimmt und das Sch***-Ding hängt sich dabei auf...

Ich weiß, meine Antwort hilft dir nicht wirklich weiter, aber ich wollte dir nur sagen: du bist nicht alleine mit deinem Problem :zwinker:

VG

Martin
Martin T
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.11.2008, 11:21

Re: Receiver hängt sich immer auf

Beitragvon John Doe » 27.11.2008, 12:51

jockel06 hat geschrieben:[...] Ist es möglich so eine Art reset zumachen und alles neu aufzuspielen. [...]

Reset nicht, aber man könnte einmal alles auf "Werkseinstellung" zurücksetzen.
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Receiver hängt sich immer auf

Beitragvon iceman10 » 27.11.2008, 14:18

Ich habe auch den TT-micro 264, bei mir hat sich das Gerät auch 2-3 mal aufgehängt (Bild eingefroren). Dann tratten vermehrt Klötzchenbildungen auf dazu kam noch ein Zucken im Bild.
Mit UM gesprochen, bei UM liegt der Fehler nicht, ich sollte mich Techno Trend in Verbindung setzen, das habe ich getan, die Antwort, es läge ein Problem seitens UM vor. Na wunderbar.
Ich zu meinem Händler, bei dem ich vor kurzem ein neuen LCD gekauft habe (habe vermutet das da ein Defekt am Gerät vorliegt), Ihm alles erklärt, darauf hin gab er mir ein neuen Receiver (Technisat digit UM k1) mit zum testen.
Und was soll ich sagen, alles ist weg, und das Bild ist deutlich besser geworten. So wie es aussieht werde ich den neuen Receiver behalten.
Wer die Möglichkeit hat, einen anderen Receiver zu testen der sollte es tun, und sich vom Ergebniss überraschen lassen, gegen die Standartgeräte die UM ausliefert.
Mit WLAN
Bild
iceman10
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 23.08.2008, 20:31
Wohnort: Heppenheim/Bergstraße

Re: Receiver hängt sich immer auf

Beitragvon pascalmi » 27.12.2008, 20:44

diese technotrend kackreceiver sind der allerletzte schrott.
ich hab schon das dritte austauschgerät. und wie man im forum sehen kann: es ist egal ob c-254, c-264 oder sons was.
solange technotrend draufsteht, geht der trend stark in richtung mülltonne.

ich krieg schon n horn wenn ich sehe, dass sich dieser mistreceiver wegen der eigenspannung der scartkabel im regal verschiebt.
pascalmi
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 31.12.2007, 18:25


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste