- Anzeige -

Hüülfää! B270G / Timer / DVD Rekorder

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Hüülfää! B270G / Timer / DVD Rekorder

Beitragvon 0211 » 18.11.2008, 20:30

Hallo zusammen,

seit heute habe ich UM 3Play (übrigens ein ganz schön gewaltiger Bildunterschied zu DVB-T - und das ohne HDMI Verbindung :super: )
Ich verzweifel aber gerade an der Aufnahmefunktion...
Wenn ich das hier im Forum alles richtig verstanden habe, kann ich am Samsung eine Timeraufnahme eingeben, die dann automatisch meinen DVD-Rekorder (Panasonic DMR-EX77) anschmeißt? Ich bekomme das nicht hin - bei mir tut sich gar nix.
Einige schreiben hier auch, dass sie Timeraufnahmen direkt aus dem EPG erstellen - das geht bei mir auch nicht. Im EPG habe ich nirgendwo eine Option eine Aufnahme zu erstellen.

Könnt ihr mir helfen? DIe Suche hier im Forum hat mir leider keinen Lösungsansatz ausgespuckt.

Danke!!!
0211
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 18.11.2008, 20:19

Re: Hüülfää! B270G / Timer / DVD Rekorder

Beitragvon Wechselbalg » 23.11.2008, 13:33

Hallo 0211,

ich habe zwar den gleichen Receiver, allerdings kein weiteres Gerät daran angeschlossen, welches ich per Timersteuerung aktivieren möchte. Allerdings würde ich erstmal die grundlegenden Punkte prüfen. Zum Beispiel: Wie ist der Samsung und der Panasonic miteinander verbunden? Hast du den Panasonic an den Samsung per SCART angeschlossen? Wenn du beide Geräte direkt an den Fernseher angeschlossen hast, dürfte das meines Wissens nach sowieso nicht funktionieren. Ich weiss, das ist für einige vielleicht logisch oder Voraussetzung, aber man kann ja nie wissen. Das heißt auch nicht, dass ich dich für dumm halte oder sowas, bitte nicht falsch verstehen.

Ich habe gerade selber noch mal reingeschaut und auch keinen Punkt gefunden, in dem man sagen kann, dass man ein angeschlossenes Gerät mit starten kann. Vielleicht klappt das nur unter Samsunggeräten? Vielleicht könntest du auch mal eine Anfrage an Samsung direkt stellen. Die sollten das ja wissen, ob es mit den Geräten von UnityMedia funktioniert oder nicht. ;)

P.S.: Es wäre übrigens sehr nett von dir, wenn du in dieser "Umfrage" auch noch deine Erfahrung posten würdest. Dankeschön.

Gruß vom Wechselbalg.
Wechselbalg
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.10.2008, 19:35
Wohnort: Niederkassel

Re: Hüülfää! B270G / Timer / DVD Rekorder

Beitragvon std » 23.11.2008, 13:50

Hi

hat der Receiver einne Timer der ihn zur programmierten Zeit einschaltet? Nur dann klappt das mit dem Panasonic
Receiver an AV2 des Pana anschließen, imd setup AV2 auf Ext.Link-->Ext.Link2
Ist der receiver programmiert und ausgeschaltet am Panasonic auf der FB oder am Gerät die Ext.Link Taste drücken
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Hüülfää! B270G / Timer / DVD Rekorder

Beitragvon 0211 » 23.11.2008, 13:51

Nein nein, keine Sorge - verstehe das auch nicht so, dass du mich für dumm hältst ;)

Die Samsung-Box und der Panasonic-Rekorder sind direkt per Scart verbunden.


OFFTOPIC: Meine Antwort steht in der Umfrage eigentlich nicht zur Auswahl. Wenn ich an meinem Fernseher den Aspekt-Ratio auf 16:9 stelle, wird das Bild einwandfrei dargestellt. Allerdings muss ich das jedesmal wiederholen wenn ich den Input des Fernsehers wechsel und anschließend wieder auf Input = Samsung-Box umstelle.
0211
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 18.11.2008, 20:19

Re: Hüülfää! B270G / Timer / DVD Rekorder

Beitragvon andiii » 23.11.2008, 14:12

Hi Leute,

weiß jemand von euch ob es möglich ist den Samsung Receiver ...360 gegen den ...270 getauscht zu bekommen? Das Menü gefällt mir besser, auch wegen dem kleinen Bild links oben beim EPG.

Oder kann man irgendwie das neuere EPG auf den ...360 zu übertragen?


Gruß
Andreas
andiii
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.11.2008, 14:02

Re: Hüülfää! B270G / Timer / DVD Rekorder

Beitragvon Wechselbalg » 24.11.2008, 19:03

Hallo 0211,

würde es dir etwas ausmachen, genau das noch mal in den Umfrage Thread zu posten, bitte? Hat den Vorteil, dass man es da gesammelt hätte, ach ja und abstimmen nicht vergessen. ;)

@andiii
Also an deiner Stelle würde ich mir das wirklich überlegen, ob du den 270er haben möchtest. Es gibt ja genug Beispiele, dass er bei einigen Stress macht. Ob man das EPG vom 270er auf den 360er irgendwie übernehmen kann, wage ich zu bezweifeln. ;)

Gruß vom Wechselbalg
Wechselbalg
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.10.2008, 19:35
Wohnort: Niederkassel


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste