- Anzeige -

Samsung DCB-B270G kämpft mit Digitalneuling

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Samsung DCB-B270G kämpft mit Digitalneuling

Beitragvon B707 » 07.11.2008, 21:26

Hallo,

bin Digital-Neuling über unitymedia mit o.g. Receiver. Aber sorry, nach 2h mit dem kleinen Kasten habe ich ihn ausgestöpselt und bin wieder analog. Gründe:

-Format-Probleme. 16:9 bzw. automatisch und selbiges via TV, aber der Receiver verzerrt oder steht grundsätzlich im falschen Format. In einer Werbepause springt das Bild sogar ab und zu ins 4:3
-langsame Reaktion der Tastatur
-ich wollte es eigentlich grundsätzlich vermeiden, 2 FB´s zu nutzen, wobei die für das TV (Panasonic TH37-PX80) nur für die Lautstärke und das Ein/Ausschalten nutzbar ist. Völliger Quatsch (Panasonic vers. Samsung). Das Ein/Ausschalten auf der einen und den Rest auf der anderen FB, lasse ich ja noch gelten, aber so?
-nach dem Anschluss machte das Gerät nicht das was es sollte, bzw. in der Bedienung stand. Kein Sendersuchlauf oder ähnliches. Hat die Programme an die festgesetzten Plätze gelegt und da sind sie nun.
-Sender/Programmplätze löschen und ändern nur über Favoritenliste möglich?!
-Lästige Softwareaktualisierung zu Beginn
-Dreistellige Nummerneingabe für jedes Programm (z.B. ARD=001) ?!

Also, ich steige da nicht so wirklich durch. Wie kriege ich z.B. NTV von Programmplatz 506 zu Platz 9 und von z.B. 7 oder 8 NDR oder SWR-Sender alle bis auf einen gelöscht und nach hinten verbannt?
Beziehungsweise grundsätzliche Frage: Wie sortiere und lösche ich die Programme (Receiver bietet mir alphabetisch an..."Wie bitte?")

Eigentlich will ich nur das TV einschalten und mit 1, 2 Tastenklicks dahin, wohin ich will, wie vorher auch und nicht nach ner misslungenen Softwareaktualisierung im verzerrten Format in einer langen Liste die ca. 50 unitymedia-Sender suchen die ich mit Basic gucken darf. Sind die irgendwie in der Liste gekennzeichnet, ohne das ich immer draufklicken muss und nach 5 sek das schwarze Bild mit "Code 203 was weiß ich: Sie sind dafür nicht freigeschaltet" lesen darf?

Ich bin wirklich nicht beratungsresistent oder scheue gute Bedienungsanleitungen, aber sowas hab ich selten erlebt.

Na, vielleicht freunde ich mich damit ja noch an...daher Tipps und Tricks erbeten

Gruss
B707
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 07.11.2008, 21:04

Re: Samsung DCB-B270G kämpft mit Digitalneuling

Beitragvon std » 07.11.2008, 21:43

Hi

deswegen nutze ich ja einen selbst gekauften "freien" Receiver ;) Der kann dann auch gleich noch auf HDD aufnehmen

Mein damals gelieferter Imperial-Receiver scheint allerdings Gold gewesen zu sein gegenüber dem Samsung, nach allem was man hier so über das gerät liest
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Samsung DCB-B270G kämpft mit Digitalneuling

Beitragvon Wechselbalg » 08.11.2008, 12:24

Hallo B707,

Willkommen im Club. Ich habe dazu hier selber bereits einen Beitrag geschrieben, der zumindest auf die Formatkatastrophe hinweist.

Aber zu deinen Fragen:
- Der Receiver legt nach dem automatischen Suchlauf die Sender auf festgelegte Programmplätze 101++, die auch dem Heftchen zu entnehmen sind, welches mitgeliefert wurde. Diese sind fix und können meines Wissens nach nicht geändert werden. Allerdings gibt es die Möglichkeit sogenannte Favoriten zu definieren (Favoriten 1-5) mit je 20 Plätzen. Und jetzt rate was passiert? Richtig, die Favoriten werden dann auf die Plätze 1-20, 21-40, 41-60, 61-80 und 81-100 gelegt. Das sind sozusagen die frei programmierbaren Programmplätze. Ja genau, total umständlich das dort einzuprogrammieren und fummelig ohne Ende, aber wenn es einmal überstanden ist, kannst du immerhin über die Programme 1-100 schneller auf deine Lieblingssender zugreifen und mußt nicht eine komplett neue Senderliste auswendig lernen. Ich bin mir jetzt nicht sicher, aber ich glaube, wenn die Favoriten belegt sind, geht es auch einfach mit der 1 für Programm 001.

- Wegen des Formatproblems, würde ich dich bitten, in meinen Thread zu schauen, da dort schon das ein oder andere besprochen wurde. Eine Lösung gibt es meines Wissens dafür nicht. Interessant wäre es zu wissen, ob das Problem mit Flachbildschirmen (LCD, Plasma) auch auftritt oder nur bei den guten alten Röhrenfernsehern?

- Diese Code Meldungen sagen lediglich, dass diese Sender für dein Abo (Digital TV Basic) nicht freigeschaltet sind, genau wie bei mir. Diese werden zwar in der allumfassenden Senderliste aufgelistet, können aber nicht gesehen werden. Wenn ich mich richtig entsinne, ist auf der Smartcard gespeichert, was gesehen werden darf und was nicht. Und die sagt halt bei vielen Sender: Du mußt draussen bleiben!

Abschließend möchte ich dir nur meine Sympatie aussprechen, denn ich sass genau so zweifelnd vor der Flimmerkiste beim ersten Einschalten und dachte, ich verstehe die Welt nicht mehr. Ein bißchen Ahnung habe ich ja doch über die Jahre angesammelt. ;) Also bleibt uns nur, entweder wie von std vorgeschlagen, einen anderen Receiver zu nutzen oder darauf zu hoffen, dass irgendwann ein Update rauskommt, welches das "richtige" Format an den Fernseher weitergibt.

In diesem Sinne, ein schönes Wochenende vom Wechselbalg.
Wechselbalg
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.10.2008, 19:35
Wohnort: Niederkassel

Re: Samsung DCB-B270G kämpft mit Digitalneuling

Beitragvon B707 » 08.11.2008, 19:58

Hallo Wechselbalg,

danke für die Tipps. Evtl. probiere ich mal die Favoritenliste aus. Ist mir aber dann noch ´ein ziemlich weiter Weg´ vom Einschalten bis zum Wunschprogramm. Wenn ich daran denke, meine Sendung ist auf Kanal 19, die der Kids ein paar Minuten später auf der 21, dazu die träge Tastatur, hmm....

Wegen des Formatproblems: ich habe einen Plasma (Panasonic TH37PX80) und der hat ja den Vorteil, dass er das maximale Bild ohne schwarze Ränder und ohne merkliche Verzerrung wiedergibt. Der Receiver versaut es.

Also ich muss sagen, mit ner alten ähnlich trägen Röhrenglotze ohne viel Schnickschnack hat man mit dem Receiver und seinen Features vielleicht ein Erfolgserlebnis und findet so ein Digi-Teil fortschrittlich. Mit dem nagelneuen Plasma-TV, seinen schnellen Reaktionen, nahezu idiotensicheren Einstellmöglichkeiten und sehr gutem Bild ist das aber ein Rückschritt.

Gruss
B707
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 07.11.2008, 21:04

Re: Samsung DCB-B270G kämpft mit Digitalneuling

Beitragvon Wechselbalg » 09.11.2008, 13:59

Hallo B707,

das mit der Favoritenliste ist wirklich ein langer Weg. Glaub mir, ich habe es ausprobiert. Allerdings wirst du es wohl zu schätzen wissen, selbst, wenn die Reaktion der Fernbedienung etwas träge ist. Probiere es vielleicht erstmal mit 10 Programmen, zum Testen. Wenn es dann paßt und du damit klar kommst, mach die restlichen. Aber denk daran, dass du dabei darauf achtest, dass die FAV1 Liste 1-20 ist, FAV2 21-40, und usw. Nicht dass du Sender auf den falschen "Programmen" suchst. ;)

Um noch mal kurz auf dein Formatproblem zu sprechen zu kommen. Ich habe dich aber richtig verstanden, dass auf auf deinem Plasma diese Formate falsch dargstellt werden, korrekt? Somit hätte man belegt, dass es unabhängig von der Fernsehtechnik ist (Röhre, LCD, Plasma), sondern wirklich direkt ein Problem des Receivers ist und UM definitiv nachbessern muss!

Gruß vom Wechselbalg.
Wechselbalg
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.10.2008, 19:35
Wohnort: Niederkassel

Re: Samsung DCB-B270G kämpft mit Digitalneuling

Beitragvon highfidelity » 09.11.2008, 16:08

Wechselbalg hat geschrieben:Aber denk daran, dass du dabei darauf achtest, dass die FAV1 Liste 1-20 ist, FAV2 21-40, und usw. Nicht dass du Sender auf den falschen "Programmen" suchst.


Hi,

das kann ich so nicht nachvollziehen. Ich habe nur eine Favoritenliste und in der befinden sich 53 Programme.


LG

hf
highfidelity
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 23.10.2008, 15:55
Wohnort: Witten

Re: Samsung DCB-B270G kämpft mit Digitalneuling

Beitragvon Wechselbalg » 09.11.2008, 22:21

Hallo highfidelity,

hast du denn auch genau den gleichen Receiver? Also den Samsung DCB-B270G? Ich glaube mal nicht...

Gruß vom Wechselbalg
Wechselbalg
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.10.2008, 19:35
Wohnort: Niederkassel

Re: Samsung DCB-B270G kämpft mit Digitalneuling

Beitragvon highfidelity » 09.11.2008, 23:15

Klaro hab ich den! Darüber haben wir doch im anderen Thread gesprochen!

LG

hf
highfidelity
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 23.10.2008, 15:55
Wohnort: Witten

Re: Samsung DCB-B270G kämpft mit Digitalneuling

Beitragvon Wechselbalg » 10.11.2008, 19:05

Hallo hf,

hmmm stimmt, das macht die Sache dann aber noch viel seltsamer... :confused:

Gruß vom Wechselbalg
Wechselbalg
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.10.2008, 19:35
Wohnort: Niederkassel


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste