- Anzeige -

Falsches Format beim Samsung DCB-B270G?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Falsches Format beim Samsung DCB-B270G?

Beitragvon Hotte666 » 08.09.2010, 14:15

Mike5000 hat geschrieben:Edit: Habe gerade noch in einem anderen Forum was gefunden. Ein Trick, wie man den Samsung zum korrekten Format zwingen können soll. Kommt aber wohl auch auf den Fernseher an, ob das klappt:

1.)

Bildformat: 16:9
Anzeigeformat: Automatisch

Damit ist das zusammenspiel zwischen Fernsehgeräten 16:9 (LCD) und Samsung DCB-B270G am Schlechtesten.

Problem ist vor allem dabei, das dem Fernsehgeräten 16:9 (LCD) irgendwie befohlen wird bei '16:9' Sendungen in 'Zoom' zu gehen.

Das ist totaler Blödsinn, denn damit wird oben und unten ein riesen Overscan erzeugt.

Tztz, was sich Samsung bzw. Unitymedia dabei gedacht haben?

2.)

Bildformat: 16:9
Anzeigeformat: Pillarbox

Ist schon besser, aber auch nicht optimal.

Diese Pillarbox wird tatsächlich vom Receiver erzeugt und nicht vom Fernsehgerät 16:9 (LCD), indem dieser rechts und links in der vertikalen schwarz einfügt.

Was auf der Vertikalen ein riesen Auflösungsverlust bedeutet.

3.)

Bildformat: 4:3
Anzeigeformat: Gestreckt.

Damit stimmt alles.

Ein 16:9 Bild wird auf Fernsehgerät 16:9 (LCD) vollständig korrekt dargestellt

Ein 4:3 Bild wird vom Fernsehgerät 16:9 (LCD) skaliert und nicht vom Receiver pseudo erzeugt.

Dem Puristen mag die Einstellung 'Bildformat: 4:3' für einen Fernsehgerät 16:9 (LCD) bitter aufstossen, aber was solls, damit funktioniert es.

Denoch, ist schon schwach von Samsung und letztendlich Unitymedia was da abgeliefert wird.


Hallo,

ich kram das nochmal raus...
Danke für die Info. :)

Hab auch den Samsung Receiver und nen 32", 100Hz, 16:9 Röhren TV und das mit dem falschen Format ist doch schon sehr nervig!
Mit der Einstellung 4:3, gestreckt, wird der TV wenigstens nicht mehr angewiesen das Format zu ändern und zusätzlich noch den Zoom reinzuhauen.

Bei meinem alten 4:3, 50Hz Röhren TV war das noch alles ganz einfach, entweder es waren oben und unten schwarze Balken oder nicht...
Nun hab ich 16:9 und Eierköppe oder nicht :shock2: :D

Noch ne Frage zum Receiver.
Bei mir Flimmert das Menü des Receivers extrem, von 100Hz keine Spur...
Liegt das an meinem Röhren TV?

Tschööö
Hotte
Hotte666
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 08.09.2010, 13:09

Re: Falsches Format beim Samsung DCB-B270G?

Beitragvon Valador » 14.09.2010, 12:03

wüsste nicht wo dein flackern her kommen sollte, aber das das menü nur wegen röhre flackert kann ich mir nicht vorstellen aber möglich ist ja alles...
Valador
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.08.2010, 00:48

Vorherige

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron