- Anzeige -

St. UM Card & Alphacrypt TC?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

St. UM Card & Alphacrypt TC?

Beitragvon Jack-THE_Rapper » 17.10.2008, 12:04

Hallo Community,

frisch reinspaziert und schon die erste Frage ;)

Bin neuer UM Kunde, und möchte sobald der ganze "Kram" eingetroffen ist meine Pakete auf dem PC Empfangen.
Die entsprechende DVB-C Karte (TechniSat CableStar HD2 inkl. CI ist bereits gekauft)
Soweit ich es bisher ergründen konnte gibt es 2 Lösungmöglichkeiten:

1.
Die Klassisch ausgelieferte UM Karte und eine Alphacrypt TC oder Classic Modul >FW 3.13, Contra der erhöte Preis des Moduls
http://www.amazon.de/AlphaCrypt-TC-CI-verschl%C3%BCsselter-Satelliten-Programme/dp/B000H3RQBG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1224236950&sr=8-1
Ist dies jenes welches ich dann benötige?

2.
I01 oder I02 Karte durch UM zukommen lassen, zzgl. 5€ Monatsgebühr und ein CAM ala Premiere SCM oder Technisat TechniCrypt BCX?
Verbleibt dann Receiver & UM Karte in meinem Besitz?
Ansonsten würde sich ja kein Sinn ergeben, den (über die Mindestlaufzeit von 24 Monaten) Mehrbetrag zu zahlen.


Edith sagt:
Wie grade dazugelernt, verbleibt es im Besitz, jeodoch ist dann auf der neuen I02 Karte nur das Basic Paket - lässt sich denn nicht die Karte einfach Tauschen?
Vllt. sogar noch pro aktiv vor Auslieferung meiner Komponenten?

Stimmt das so?
Wenn ja, welche würdet Ihr empfehlen?

Vielen Dank euch bereits im Voraus!

Gruß
Jack
Jack-THE_Rapper
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.10.2008, 11:50

Re: St. UM Card & Alphacrypt TC?

Beitragvon Moses » 17.10.2008, 13:36

1. Ich würd das empfehlen: http://www.amazon.de/AlphaCrypt-Modul-E ... 0B8C8EAS2J
Den zweiten Smartkarten Slot kannst du im Netz von UM eh nicht brauchen, da alle Programme auf einer Smartkarte freigeschaltet werden können. Außerdem gehören die Karten dir nicht und dürfen nicht auf Sim-Karten-Format zusammen geschnibbelt werden. ;)

2.
I02 Karte ist das. Dafür solltest du ein Alphacrypt Light kaufen. Das Premiere CAM läuft nur in sehr wenigen Receivern, das CAM von Technisat kann nur Cryptoworks und hilft dir da nicht viel... gehen würde noch ein OmegaCrypt, ist aber teurer als das Light und kann sonst nicht mehr... Receiver und UM01 Karte behälst du.

Was hast du denn noch so außer Digital TV Basic? Bzw. wo hast du es her... die Sachen, die man z.B. bei 3Play umsonst dazu bekommt, müssen auch auf der UM01 Karte von 3Play bleiben... extra gebuchte Pakete bei UM oder Premiere sollten sich auf die I02 Karte umbuchen lassen.

Ich würde allerdings empfehlen die UM01 Karte zu nehmen. Die 50€ Mehrkosten für das Alphacrypt Classic entsprechen 10 Monaten I02 Karte (der Vertrag läuft aber 24 Monate, also hast du mindestens 70€ Mehrkosen dadurch). Außerdem kannst du dann im Notfall noch den UM Receiver nutzen, bzw. mit Karten umstecken beide an verschiedenen Orten nutzen usw... ich halte das für flexibler.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: St. UM Card & Alphacrypt TC?

Beitragvon Jack-THE_Rapper » 17.10.2008, 13:46

Besten Dank erstmal!

Bestätigt also bisher meine Ansicht, Variante 1 zu nutzen, die Mehrkosten Rechtfertigen sich in keinsterweise - mir als unbedarften DVB Einsteiger waren vllt. noch irgendwelche Vorteile der IO2 Karte Vorenthalten geblieben, aber dem scheint ja nicht so;)

Dazugebucht ist Digital TV Plus/Extra & Bundesliga

AlphaCrypt CI Modul ausm Amazon Link ist bestellt und trifft Morgen ein - Besten Dank! :)
Jack-THE_Rapper
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.10.2008, 11:50

Re: St. UM Card & Alphacrypt TC?

Beitragvon Jack-THE_Rapper » 18.10.2008, 15:19

Kurze Frage - CAM Einstellung innerhalb der TV-Software -> Modul Informationen -> Applikationsversion: 3.12 = Firmware Version ?

Alles andere schaut scheinbar nicht danach aus, also wirds wohl so sein :wein:
Kann ich einfach so damit zu einem fähigen SAT/TV Laden wandern und er Updated das für einen gewissen Obolus, oder sind gewisse Gefahren (Softwareseitige Zerstörung des Moduls) damit verbunden?

Edith:

http://www.alphacrypt.de/Ci-Modul-aktua ... .41.0.html

Scheinbar auf versch. Wege durchführbar, werd mich wohl aber für die m.E. sicherste Variante per Fachmann entscheiden.

Ich werd mich schonmal umsehen wo ein derartiger Laden in der nähe wäre...

Gruß
Jack
Jack-THE_Rapper
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.10.2008, 11:50


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 10 Gäste