- Anzeige -

DVD-Rekorder + Kabel-Box richtig anschließen > Hilfe!

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

DVD-Rekorder + Kabel-Box richtig anschließen > Hilfe!

Beitragvon finepixler » 14.10.2008, 21:04

Hallo,

dies ist mein erster Beitrag hier im Forum. Ich bin der Frank, 35 Jahre, Laie in Sachen Fernsehtechnik und ich stehe kurz vorm Nervenzusammenbruch. :wand: Ich bitte um Eure Hilfe.

Ausstattung:

Philips TV 32PW8807 mit drei Scart-Anschlussbuchsen
Philips DVD-Rekorder DVD-R3480
Unitymedia-Kabelbox TT-Micro C254

Wie es bisher war:

Ich hatte bisher die Kabelbox direkt mit dem Fernsehgerät per Scartkabel verbunden. Ich habe die digitalen Sender einwandfrei empfangen können.

Wie es sein soll, es aber nicht ist:

Heute kam mein DVD-Recorder an und ich möchte ihn anschließen. Leider empfange ich nur die analogen TV-Signale. Aktuell sind die Geräte folgendermaßen angeschlossen:

1. Antennenkabel vom Haus zur Unity-Kabelbox
2. Antennenkabel von der Unity-Kabelbox zum DVD-Rekorder
3. Scartkabel von Kabelbox (VCR/DVD) zum DVD-Rekorder (EXT1/AUX)
4. Scartkabel vom DVD-Rekorder (EXT2/AUX) zum Fernsehgerät

Ein Antennenkabel ist nicht am Fernsehgerät angeschlossen. Alle Geräte sind angeschlossen.

Wer kann mir bitte helfen? Ich komme einfach nicht weiter.

Vielen Dank im voraus.

Hier noch zwei Links zu den Bedienungsanleitungen.

http://www.p4c.philips.com/files/d/dvdr ... fu_deu.pdf

http://blob.unitymedia.de/Download/Bedi ... o_C254.pdf


Danke und Gruß,

Frank
finepixler
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.10.2008, 20:44

Re: DVD-Rekorder + Kabel-Box richtig anschließen > Hilfe!

Beitragvon std » 14.10.2008, 21:54

Hi,

der Recorder kann nur die analogen Signale verarbeiten da er keinen Digitaltuner hat
Antennenkabel hast du ja, wie ich vermute, vom Receiver zum Recorder durchgeschleift

Die digitalen Prpgramme "sieht" der Recorder nur über den Scarteingang, vom Receiver gespeist.

Warum man sich bei digitalem Empfang mit einem analogen Recorder, der nichts anderes ist als ein VHS-Gerät mit HDD/DVD als Aufzeichnungsmedium, verstehe ich nicht. Ein Receiver mit HDD und USB/Netzwerk ist da wesentlich komfortabler. Und DVDs brennen am PC ist heutzutage wirklich kein Hexenwerk mehr
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: DVD-Rekorder + Kabel-Box richtig anschließen > Hilfe!

Beitragvon finepixler » 15.10.2008, 18:53

std hat geschrieben:Die digitalen Prpgramme "sieht" der Recorder nur über den Scarteingang, vom Receiver gespeist.


Danke bis hierher.

Wenn ich das Antennenkabel zwischen Kabelbox und DVD-Rekorder entferne, dann findet der DVD-Rekorder keinerlei Programme beim Suchlauf. Scheinbar wird das digitale Signal nicht per Scartkabel von der Kabelbox an den DVD-Rekorder übermittelt?

Ich möchte halt unbedingt die digitale Qualität aufzeichnen können. Kann mir bitte nochmals jemand Tipps zum Richtigen Anschluss geben?
finepixler
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 14.10.2008, 20:44

Re: DVD-Rekorder + Kabel-Box richtig anschließen > Hilfe!

Beitragvon 3playkunde » 15.10.2008, 20:04

finepixler hat geschrieben:
std hat geschrieben:Wenn ich das Antennenkabel zwischen Kabelbox und DVD-Rekorder entferne, dann findet der DVD-Rekorder keinerlei Programme beim Suchlauf. Scheinbar wird das digitale Signal nicht per Scartkabel von der Kabelbox an den DVD-Rekorder übermittelt?

Ich möchte halt unbedingt die digitale Qualität aufzeichnen können. Kann mir bitte nochmals jemand Tipps zum Richtigen Anschluss geben?


Der DVD-Recorder zeichnet über den eingebauten Tuner nur die analogen Programme auf. Du musst den Recorder auf aux, av, oder ähnlich stellen, dann nimmt er über Scart das in der Kabelbox gewählte Programm auf.
3playkunde
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 14.10.2008, 16:46
Wohnort: OWL

Re: DVD-Rekorder + Kabel-Box richtig anschließen > Hilfe!

Beitragvon std » 15.10.2008, 21:06

Ja

du musst natürlich über InputSelect, AV-Select, oder wie immer das bei Philips heißt den Scarteingang anwählen an dem der Receiver hängt

Ich möchte halt unbedingt die digitale Qualität aufzeichnen können.


das geht mit einem DVD-Recorder NIE da er ja nur analog an den Receiver angeschlossen wird und dieses analoge Signal in Echtzeit encoden (digitalisieren) muss
Deswegen ist ein Receiver mit integr. Festplatte das Mittel der Wahl. Hier wir das der Stream 1:1 aufgenommen, incl. Mehrkanalton

Brennen muss man dann aber am PC auf den man die Filme per USB/Netzwerk transportiert
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste