- Anzeige -

Unitymedia für WG

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Unitymedia für WG

Beitragvon CosmoKramer » 28.09.2008, 19:54

Guten Tag,

Ich gründe zusammen mit einem Kumpel eine WG.
In unserem Haus ist Unitymedia verfügbar und wir würden es gerne nutzen.
Wir möchten beide das "Basic" Paket nutzen. Ich habe einen leistungsstarken HTPC für meinen Plasmafernseher mit eingebauter DVB-C-Karte inkl. CI-Modul, mein Kumpel hat noch keinen Receiver.
Ist folgende Überlegung korrekt? Wir buchen Unitymedia Basic und bekommen für 3,90€/Mon. einen dig. Kabelreceiver mit 03'er Karte, die mein Kumpel nutzt und zusätzlich für 5€/Mon. eine 02'er Karte, die ich in meinem HTPC nutze? Welches möglichst günstige aber auch in der Zukunft noch lauffähige CAM-Modul müsste ich mir dafür kaufen?

Vielen Dank,
Cosmo
CosmoKramer
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.09.2008, 14:49

Re: Unitymedia für WG

Beitragvon Grothesk » 28.09.2008, 20:03

Ein AlphaCrypt light würde bei der Konstellation ausreichen.
Passt aber auf, ob KabelTV in der Miete enthalten ist. Sonst bleibt das nicht bei 3,90€ bzw. 5€ mtl.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unitymedia für WG

Beitragvon Red-Bull » 28.09.2008, 20:19

Aber alles so korrekt wie du geschrieben hast ansonsten. :streber:
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1772
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste