- Anzeige -

Reif für die Klappsmühle!!!

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Reif für die Klappsmühle!!!

Beitragvon Marie-Sophia » 19.08.2008, 18:45

Guten Abend an alle!
:laola:

Ich bin ein Neuling auf dieser Seite und möchte mich kurz vorstellen:
Meine Name ist Marie-Sophia und ich wohne in NRW, genauer gesagt im Kreis Minden-Lübbecke.
Seit letzter Woche bin ich bei UM zum digitalen Fernsehen angemeldet, da ich mir zuvor einen schönen :lovingeyes: neuen Sony KDL 40 E 4000 Fernseher geleistet habe.
Ich habe einen Receiver und eine UM 01 Karte erhalten.
Da ich diesen Receiver nicht nutzen möchte, habe ich mir bei AMAZON ein AlphaCrypt Classic Modul gekauft
(dort heißt es: AlphaCrypt 6:1 CI Modul - müsste aber dasselbe sein).
Die Softwareversion ist leider noch nicht aktualisiert, d.h. die Karte läuft mit einer 3.12 Version.
Mein Laptop erkennt nun dieses Modul nicht (mein toller Fernseher schon!), hat keine Treibersoftware und lässt sich auch nicht auf die 3.15 Version aktualisieren.
Meine Frage(n) nun:
1. klappt das digitale Fernsehen wirklich mit dem Alphacrypt Classic Modul und der UM 01 Karte (bei aktueller Software)?
2. Wie kann ich mein Modul aktualisieren, ohne das mein Laptop rumzickt und ich das Modul nicht bei Mascom einschicken muss?
(3. bin ich einfach nur zu doof oder doch reif für die Klappse?) :augenkrebs:

Alle, die mir helfen können, seit tausendmal gedrückt! :super:
Eure Marie-Sophia
Marie-Sophia
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 19.08.2008, 11:33

Re: Reif für die Klappsmühle!!!

Beitragvon std » 19.08.2008, 19:52

Hi,

das AC wird hier auch nur bei einem von drei Laptops richtig erkannt
die anderen erkennen zwar das was drinsteckt, aber halt eine falsche Hardware. Hab jetzt hier auch nicht im Kopf. oder griffbereit, was da erkannt werden muss. Steht irgendwo in der Anleitung

Hast du einen Bekannten der Digital-Sat und einen Receiver mit CI-Schacht verwendet. Dann könntest du das Moduk dort updaten. Oder halt die Laptops der Freunde, Nachbarn und Arbeitskollegen probieren ;)
Evtl. hilft dir auch der Händler um die Ecke weiter
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Reif für die Klappsmühle!!!

Beitragvon abryx » 19.08.2008, 21:42

Siehe meine Erfahrung mit dem Update :-) :
http://www.bryx.de/?p=835

Im Kreis Leverkusen Köln kann ich das Updaten nun gerne und kostenlos anbieten.
abryx
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 04.06.2008, 21:04

Re: Reif für die Klappsmühle!!!

Beitragvon std » 19.08.2008, 22:28

sehr interessant, und da ist auch das beschrieben was ich aus der Erinnerung nicht mehr zusammenbekam
Eigentlich wollte ich den PC doch ausmustern :( Gibts sowas extern mit USB?
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Reif für die Klappsmühle!!!

Beitragvon John Doe » 20.08.2008, 15:21

Moin!

Dieser Beitrag könnte für euch interessant sein! (Leserbrief im zitierten Text)

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=47&t=3403&st=0&sk=t&sd=a#p26972

Versuch macht kluch.... :zwinker:

MfG
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Reif für die Klappsmühle, Teil II !!!

Beitragvon Marie-Sophia » 23.08.2008, 19:34

Vielen Dank an alle für die vielen hilfreichen Tipps und Tricks.
Ich habe am Mittwoch einen netten Mitarbeiter bei Saturn gefragt, ob er mir mein AC-Modul aktualisieren kann und siehe da... eine Sache von ca. 5 Minuten und ich habe die 3.15 Version aufgespielt bekommen! (geht alles, wenn Frau mal lieb nachfragt :D )
Nun habe ich also mein AC-Modul mit der UM 01 Karte zusammen in den Sony-Fernseher geschoben und kann nun etliche (aber nicht alle :wein: !!!) Programme empfangen!
Die wichtigen wie Pro7, Sat1, RTL, RTL2, Kabel, VOX u.s.w. werden nicht einmal im Suchlauf angegeben! Nach erneuten Telefonaten mit UM habe ich zu hören bekommen, dass die Antennenbuchse zu alt sei und diese, um alle Programme empfangen u können, ausgetauscht werden muss!!!
Ich habe so langsam die Hasskappe auf, weil ich mir mittlerweile wie der größte Voll-Horst vorkomme und am liebsten das ganze UM-Gerümpel zurückschicken und entspannt Analog-TV schauen möchte!!! :wut: :wut: :wut:
Liebe Grüße
Marie-Sophia
Marie-Sophia
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 19.08.2008, 11:33

Re: Reif für die Klappsmühle!!!

Beitragvon std » 23.08.2008, 19:43

du hast halt einfach ne veraltete Dose die nur bis 450MHz geht

Die Technik bleibt halt nicht stehen, das kennst du doch vom PC auch
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Reif für die Klappsmühle!!!

Beitragvon Marie-Sophia » 23.08.2008, 19:55

ich hoffe es sehr, der Techniker kommt am Montag! :super:
Marie-Sophia
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 19.08.2008, 11:33

Re: Reif für die Klappsmühle, Teil III !!!

Beitragvon Marie-Sophia » 26.08.2008, 14:12

Wie schon einige Profis von euch richtig vermutet hatten, meine alte Antennendose war Schuld! :super:
Nun habe ich seit gestern eine neue....und siehe da...die Programme sind aufgelistet und freigeschaltet, allerdings nur die für das Digital TV BASIC-Programm!
Die Programme für Digital TV PLUS sind nach wie vor verschlüsselt, obwohl ich laut UM diese 3 Monate umsonst testen darf; ................................alles nur Schwindel??? :motz:
Liebe Grüße
Marie-Sophia
Marie-Sophia
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 19.08.2008, 11:33

Re: Reif für die Klappsmühle!!!

Beitragvon Moses » 29.08.2008, 14:49

Das Test Abo für Digital TV Plus wird ziemlich oft vergessen. Wenn du das unbedingt willst, wirst du wohl nochmal die Hotline bemühen müssen, dass die dir das freischalten. Allerdings solltest du bei der Aktion sicher gehen, dass du weißt, die du das Digital TV Plus Abo wieder los wirst... es gibt da die Variante, dass sich das automatisch auf ein 24 Monats Abo verlängert, wenn nicht rechtzeitig gekündigt wird (wie z.B. auch bei Zeitungsabos üblich).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Nächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 16 Gäste