- Anzeige -

Welches Cam für UM-Smartcard für DVB-C-PCI-Karten im PC

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Welches Cam für UM-Smartcard für DVB-C-PCI-Karten im PC

Beitragvon Pauling » 17.08.2008, 17:50

Welches Cam für UM-Smartcard für DVB-C-PCI-Karten im PC
Zuletzt geändert von Pauling am 18.08.2008, 12:42, insgesamt 1-mal geändert.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Läuft die Cam von Unitymedia in allen DVB-C-PCI-Karten v. TT

Beitragvon Moses » 18.08.2008, 02:00

Es gibt kein CAM Modul von Unitymedia. Das Alphacrypt Classic (von Mascom) in welchem die Smartkarte von UM funktioniert, läuft in den Karten von Technotrend. Wobei die Technotrend Karten gerade im Zusammenhang mit verschlüsselten Sendern nicht unbedingt das stabilste sind. Eine stabilere Variante sind da die FireDTV-Cs. Allerdings auch um einiges teurer.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Läuft die Cam von Unitymedia in allen DVB-C-PCI-Karten v. TT

Beitragvon Pauling » 18.08.2008, 02:39

Ich wollte aber nicht noch eine Kiste dastehen haben. Wenn ich mal in Urlaub fahre, wollte ich meine UM-Smartkarte einfach in den Computer stecken können, der dann nach belieben das aufzeichnet, was ich nicht verpassen will.

Ist es 100% sicher dass meine UM-Smartcard mit dem Alphacrypt Classic-CAM läuft. Krieg ich da über den Support eine präzise Angabe.?
Ginge eine P/N: 901650 Rev. 1.0 DVB-number:2275

Danke schonmal
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Läuft die Cam von Unitymedia in allen DVB-C-PCI-Karten v. TT

Beitragvon mischobo » 18.08.2008, 11:14

Pauling hat geschrieben:Ich wollte aber nicht noch eine Kiste dastehen haben. Wenn ich mal in Urlaub fahre, wollte ich meine UM-Smartkarte einfach in den Computer stecken können, der dann nach belieben das aufzeichnet, was ich nicht verpassen will.
... du willst, wenn du in Urlaub fährst, die ganze Zeit den PC anlassen ?
Ich hatte auch mal die Idee, mit PC und DVB-C-Karte inkl. CI-Erweiterung und CI-Modul Sendungen aufzuzeichnen. Nach ein paar Monaten habe ich mir dann einen Topfield 5200 PVRc zugelegt. Mit letzterem ist das Aufzeichnen erheblich komfortabler und ich muß nicht mehr dafür sorgen, dass der PC an ist, wenn eine Sendung zur Aufzeichnung ansteht. Außerdem ist die PC-Variante nicht unbedingt stromsparend. Außerdem nimmt der Topfield zuverlässiger auf, asl die PC-Lösung.

Aus eigener Erfahrung empfehle ich dir einen DVB-C-Festplattenreceiver zuzulegen, insbesondere wenn es darum geht, TV-Sendungen aufzuzeichnen während du im Urlaub bist...
Pauling hat geschrieben:Ist es 100% sicher dass meine UM-Smartcard mit dem Alphacrypt Classic-CAM läuft. Krieg ich da über den Support eine präzise Angabe.?
Ginge eine P/N: 901650 Rev. 1.0 DVB-number:2275

Danke schonmal
...welche Karte nutzt du denn ? Wenn es eine I02-Karte ist, kannst du diese im Alphacrypt Light nutzen, wenn es sich um eine UM01-Karte aus dem von Unitymedia zur Verfügung gestellten Receiver handelt, benötigst du ein Alphacrypt Classic Modul mind. Version 3.14.
Die Nutzung von CAMs im Netz von Unitymedia ist inoffziell. Eine präzise Aussage des Support wirst du nicht erhalten. Allenfalls wird man dir beim Support sagen, dass das mit dem Alphaycrypt nicht funktioniert.
Bzgl. des Alphacrypt-Moduls bleibt dir nichts ansdres überig, als den Berichten diverser User in diversen Foren zu vertrauen ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Läuft die Cam von Unitymedia in allen DVB-C-PCI-Karten v. TT

Beitragvon Pauling » 18.08.2008, 11:59

Der PC ist ein Server: Komfortabler gehts doch nicht, da kann ich sogar von Australien aus was aufnehmen lassen.

Es ist aber leider eine UM3-Karte. <- Dafür bräuchte ich aber ein CAM

Die verwendete DVB-C Karte dürfte ziemlich Schnuppe sein, leider haben irgendwie alle mit Hardware-MPEG-Decoder ein Q256-Problem.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Welches Cam für UM-Smartcard für DVB-C-PCI-Karten im PC

Beitragvon mischobo » 18.08.2008, 13:19

... du kannst deine Smartcard in einem Alphacrypt Classic Modul ab Version 3.14 nutzen. Da das Modul wie gesagt von Unitymedia nicht offiziell unterstützt wird, wirst du auch keine Unterstützung seitens Unitymedia erhalten. Das Alphacrypt Light-Modul kann in Verbindung mit deiner Smartcard nicht genutzt werden.

Die verwendete DVB-C-Karte muß natürlich über einen CI-Slot verfügen, die meist erst über eine optionale CI-Erweiterung für die DVB-C-Karte verfügbar ist ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Welches Cam für UM-Smartcard für DVB-C-PCI-Karten im PC

Beitragvon Pauling » 18.08.2008, 13:41

mischobo hat geschrieben:... du kannst deine Smartcard in einem Alphacrypt Classic Modul ab Version 3.14 nutzen. Da das Modul wie gesagt von Unitymedia nicht offiziell unterstützt wird, wirst du auch keine Unterstützung seitens Unitymedia erhalten. Das Alphacrypt Light-Modul kann in Verbindung mit deiner Smartcard nicht genutzt werden.

Die verwendete DVB-C-Karte muß natürlich über einen CI-Slot verfügen, die meist erst über eine optionale CI-Erweiterung für die DVB-C-Karte verfügbar ist ...


Mir ist das durchaus klar, daß ich Karte + CI-Slot + CAM + Smartcard brauche.

Die Probleme treten aber eben nur mit UM auf, bei Premiere holt man passende CAM und legt dann los.


Kann man beeinflussen welche Karte man bekommt, wenn man auf Karten-Vertrag statt Karte+Receiver-Vertrag umsteigt.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Welches Cam für UM-Smartcard für DVB-C-PCI-Karten im PC

Beitragvon mischobo » 19.08.2008, 09:40

... bei Unitymedia ist es nicht anders als bei Premiere: Man holt sich das passende CAM und legt los.
Das passende CAM für UM ist wie bereits mehrfach erwähnt das Alphacrypt Classic Modul ab Version 3.14 (aktuell ist 3.16). In diesem CAM kann jede Unitymedia-Smartcard verwendet werden (Ausnahme ist die nur in Verbidnung mit dem Humax iPDR9800C und Premiere Direkt+ ausgegebene I04-Karte, da diese Karte mit dem Receiver verheiratet wird)

Du kannst auch das Alphacrypt Light nutzen, wenn du von Unitymedia oder Premiere eine I02-Karte erhalten hast. Die I02-Karten werden standardmässig von Premiere ausgegeben, weil dieser Kartentyp für "geeigent für Premiere"-Receiver gedacht ist. Unitymedia gibt standardmässig UM01-Karten in Verbindung mit einem Receiver aus; diese Karte funktioniert nicht im Alphacrypt Light. Die I02-Karte gibt es nur auf Kundenwunsch und ist mit zusätzlichen Kosten verbunden. Auch wenn UnityDIgitalTV auf einer vorhandenen von Premiere ausgegeben I02-Kate freigeschaltet werden soll, wird das Entgelt in Rechnung gestellt ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Welches Cam für UM-Smartcard für DVB-C-PCI-Karten im PC

Beitragvon Moses » 19.08.2008, 12:45

Das CAM Modul, was Premiere verkauft (falls du darauf anspielst) hilft dir bei der Nutzung am PC auch nicht weiter, da es nur in Premiere zertifizierten Receivern funktioniert. Falls es doch woanders funktionieren sollte, ist das ganze genauso nur inoffiziell Möglich, wie ein anderes CAM Modul zu nutzen.

Die I02 Karte wird dir bei dem Problem auch nicht wirklich weiter helfen, da die Nutzung der I02 Karte im Alphacrypt Light genauso nur inoffiziell geduldet wird, wie die Nutzung der UM01 Karte im Alphacrypt Classic. UM (und auch Premiere) darf offiziell keine CAM Module unterstützen, da sich dort der Jugendschutz umgehen lässt. Das ganze ändert sich erst mit dem CI Plus (oder CI 2.0) Standard. Falls es dafür DVB-C Hardware geben sollte... ;)

Zum PC:
Ich verwende schon seit mindestens 8 Jahren einen PC um Sendungen digital aufzuzeichnen. Das ist gar kein Problem. Wenn du eh schon einen "Server" hast (so verstehe ich deine Aussage), dann ist es kein Problem, den auch noch etwas aufnehmen zu lassen. Da du die ganze Zeit penetrant nach einer FF-Karte suchst, vermute ich, dass du Linux einsetzen willst? Denn nur beim VDR findet man noch diese merkwürdige Affinität zu den FF-Karten. Für Aufnahmen ist eine Dekodierung des Signals überhaupt nicht nötig. Mittlerweile geht auch der VDR ohne FF-Karte.

Ich nutze hier einen PC mit Windows 2000 als Server und nehme da mit dem DVBViewer auf (welchen ich, falls du Windows verwenden willst, auch nur uneingeschränkt als Anwendung empfehlen kann). Die Anwendung lässt sich so einstellen, dass sie ohne eine Wiedergabe zu starten im Hintergrund den Datenstrom von einem Sender einfach auf die Festplatte schreibt. Das ganze produziert im Prinzip keine CPU Last (außer der Last, die nötig ist die Daten vom Firewire Bus abzuholen und an die Festplatte durchzureichen). Mittlerweile gibt's beim DVBViewer auch die Möglichkeit das ganze als Windows-Service laufen zu lassen, inklusive Web-Oberfläche zur Administration. Gleichzeitig hat der Service auch die Möglichkeit den PC in den Ruhezustand zu versetzen und für Aufnahmen wieder aufzuwecken (so man das denn will). Seitdem ich den neuen Server hab und bei UM bin (ca. zur gleichen Zeit eingetreten) hab ich eigentlich nur einmal Aufnahmen "versaut" und das war, weil ich mich vor einem 3 wöchigen Urlaub verrechnet hab und die automatischen Serien-Aufnahmen doch zu groß waren für die Festplatte... ;)

Achja: ich rate dringend zur FireDTV-C (oder von mir aus FloppyDTV-C, wenn es intern sein soll) für ein stabiles Aufnahmesystem. Gerade in Verbindung mit dem CAM Modul zeigen die Geräte von Technotrend leider einige Schwächen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 14 Gäste