- Anzeige -

Original Unitymedia Karte UM01 in Vantage x211c ci

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Original Unitymedia Karte UM01 in Vantage x211c ci

Beitragvon neonfox » 06.08.2008, 18:06

Hallo Leute

Habe einen Vantage x211c ci von einem Kollegen bekommen aber leider funktioniert meine karte UM01 nicht dadrin!

Was muß ich machen damit ich Unitymedia über meine Vantage gucken kann?

Brauche ich die I02 karte oder brauche ich ein alphacrypt oder light?!

Ein techniker von Unitymedia meint das ihr mir hier auf jedenfall helfen könnt!

Kostet mich das eigendlich was wenn ich meine karte tausche?brauche keine zusätzliche!

Ich danke schon mal im vorraus für eure hilfe!!!!

Mfg
Neonfox
Unitymedia 3Play 20000 Modem:Motorola SBV5121E
Upstreamlevel: 53,2db/mv Downstreamlevel: 7,4db/mv S/N 34,4db
Receiver: Vantage X211C CI
neonfox
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.08.2008, 07:45
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Original Unitymedia Karte UM01 in Vantage x211c ci

Beitragvon Mike » 06.08.2008, 18:50

Die I02-Karte kostet bei UM zusätzlich. Es sind 5€ pro Monat die da auf dich zukommen würden. Dann brauchst du noch ein Alphacrypt Light für ~50€. Die Karte kannst du in diesem Receiver leider nicht sofort verwenden, da der Kartenleser für Conax und XCrypt angedacht ist.

Oder eben die normale UM-Karte mit einem Alphacrypt Classic Modul (ab FW 3.14) für rund 100€.
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste