- Anzeige -

Wird mein Verstärker getauscht?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Wird mein Verstärker getauscht?

Beitragvon Zepar » 09.07.2008, 09:28

Hallo zusammen,

vor kurzem habe ich meinen HA-Verstärker getauscht - dort sitzt jetzt ein rückkanalfähiger Hirschmann GHV20M mit 4 Ausgängen.

Hier mal ein paar Daten dazu:
Data-Ausgang rückkanalfähig 5 ... 65 MHz
Kompatibel zu den Normen EN 60065, EN 50083-1, EN 50083-2 Klasse A, EN 50083-3, Güteklasse 2
Rauschmaß 4,5 dB
Verstärkung vorwärts
G @ 862 MHz Ausgang 1 12 dB
G @ 862 MHz Ausgang 2,3,4 10,5 dB
Dämpfungssteller am Eingang 0...20 dB
Verstärkung rückwärts G @ 60 MHz aktiv/passiv -1 dB
Amplitudenfrequenzgang vorwärts 47...862 MHz 1,5 dB
feste Preemphase +1 dB
Amplitudenfrequenzgang rückwärts 5...60 MHz +1 dB
Ausgangspegel bei IMA2/ IMA3 ?60 dB 90/ 103 dBµV
Ausgangspegel (CSO/CTB ?, 42 K, 862 MHz, flach) 86/ 89 dBµV
Max. HF-Pegel (EMV) 105 dBµV


Wird der UM Techniker den Verstärker bei Umrüstung tauschen oder kann das Gerät weiter eingesetzt werden, d.h. ist es in der Liste der kompatiblen Geräte?

Wollte den Aufwand für den Techniker so gering wie nötig halten - d.h. kann das Kabelmodem direkt an den rückkanalfähigen Ausgang des Verstärkers angeschlossen werden oder muss unbedingt eine MM-Dose installiert werden?

Wollte das Kabelnetz im Haus folgendermaßen gestalten:

Hausanschluss -> Verstärker <-> Ausgang 1 (rückkanalfähig) <-> (Multimediadose) <-> Kabelmodem <-> FB7170 <-> Telefon
Ausgang 2 -> TV Strang 1
Ausgang 3 -> TV Strang 2
Ausgang 4 -> TV Strang 3

Durch die Installation der Multimediadose direkt neben dem Verstärker, an einem separaten Ausgang, erhoffe ich mir, das eine ggf. alte Hausverkabelung möglichst keinen Einfluss auf die Empfangsqualität des Internetanschlusses hat.

Gruß,
Zepar
...unterwegs mit UM - 20.000 Anschluss... nach Jahren im kommunikativen Mittelalter gefangen und seit 10/08 befreit!

Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!
Benutzeravatar
Zepar
Kabelexperte
 
Beiträge: 177
Registriert: 04.06.2008, 09:21
Wohnort: 35745 Herborn / Lahn-Dill-Kreis

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste