- Anzeige -

Sony W4000 und Unitymedia (Alphacrypt/Omegacrypt)

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Sony W4000 und Unitymedia (Alphacrypt/Omegacrypt)

Beitragvon kurtzenter » 08.07.2008, 13:47

Hallo zusammen,

ich bin Kunde bei Unitymedia und besitze einen Sony 40W4000.

Jetzt würde ich gerne die passende CI-Karte haben, um mit dem integrierten DVB-C Reciever alle Programme empfangen zu können. Leider liest man immer wieder gegenteilige Sachen zu diesem Thema und ich weiß nicht, welches Modul ich jetzt bestellen soll. Vor allem habe ich noch keine Aussage zu genau meinem TV gefunden (immer nur D oder X Reihe von Sony).

Deshalb hoffe ich an dieser Stelle jemanden zu finden, der mir eventuell weiter helfen kann.

Vielen Dank
Benutzeravatar
kurtzenter
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 26.07.2007, 15:59

Re: Sony W4000 und Unitymedia (Alphacrypt/Omegacrypt)

Beitragvon std » 08.07.2008, 13:51

Hi,

hast du denn auch ein Gerät mit DVB-C Tuner gewählt?
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Sony W4000 und Unitymedia (Alphacrypt/Omegacrypt)

Beitragvon kurtzenter » 08.07.2008, 13:55

Ja, der Sony KDL40-W4000 hat einen eingebauten DVB-C Reciever. Sogar mit HD! Die öffentlich rechtlichen Programme sind auch einwandfrei aufm Schirm, nur leider verschlüsselt Unitymedia ja grundsätzlich alle Programme.
Benutzeravatar
kurtzenter
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 26.07.2007, 15:59

Re: Sony W4000 und Unitymedia (Alphacrypt/Omegacrypt)

Beitragvon std » 08.07.2008, 13:58

für 01 und 02 Karten reicht IMO ein AlphacryptLight
Eine Anfrage, mit Angabe deines Kartentyps, wird Gewissheit schaffen
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Sony W4000 und Unitymedia (Alphacrypt/Omegacrypt)

Beitragvon kurtzenter » 08.07.2008, 14:06

Das es prinzipiell funktioniert weiß ich ja schon. Aber gerade bei der X-Reihe von Sony gab es große Kompatibilitäsprobleme. Deshalb wollte ich wissen, ob sich hier ein W4000 Besitzer dazu äußern könnte, ob und wenn ja wie er das ganze zum Laufen gebracht hat.

Im Moment bin ich nich zuhause, aber ich bin mir sehr sicher, dass ich bei dem Wechsel im Februar eine 02er Karte erhalten habe.
Benutzeravatar
kurtzenter
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 26.07.2007, 15:59

Re: Sony W4000 und Unitymedia (Alphacrypt/Omegacrypt)

Beitragvon std » 08.07.2008, 14:11

ja,

mit UM02 reicht das AC-Light auf jeden Fall

Da die von Sony selektierten AC deutlich teurer sind würde ich einfach erst einmal ganz normal eines per Internet bestellen (fernabsatzgesetz nutzen wenns nicht funktioniert)
Auch bei der X-Reihe hatten ja wohl einige User Glück
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Sony W4000 und Unitymedia (Alphacrypt/Omegacrypt)

Beitragvon kurtzenter » 10.07.2008, 17:31

Ein netter Forumsuser von hifi.hifi-forum.de schickt mir netterweise sein Modul zu, damit ich das bei mir testen kann. Das es sowas noch gibt ; )

Auf jeden Fall werde ich berichten. Des Weiteren habe ich aber in Foren gelesen, dass die Module von Sony nicht mehr zu haben sind, da Sony deshalb Ärger mit den Kabelnetzbetreibern bekommen hat.
Benutzeravatar
kurtzenter
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 26.07.2007, 15:59

Re: Sony W4000 und Unitymedia (Alphacrypt/Omegacrypt)

Beitragvon kurtzenter » 18.07.2008, 11:43

So, für alle die es interessiert: Hier im Unitymedia-Netz habe ich erfolgreich das Alphacrypt Light und das Classic in meinem W4000 verwendet und damit UM01 und UM02 Karten betrieben (für UM01 benötigt man leider das Classic Modul).
Benutzeravatar
kurtzenter
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 26.07.2007, 15:59

Re: Sony W4000 und Unitymedia (Alphacrypt/Omegacrypt)

Beitragvon tvingo » 28.07.2008, 14:27

Klinke mich hier mal als Besitzer eines Sony KDL-40X3000 ein. Ich habe von Mascom ein AlphaCrypt Basic erworben.
Das Module wurde im Fernseher zunächst mit einer UM01 Karte erkannt. Verschlüsselte Sender ließen sich allerdings nicht empfangen. Ich vermute, man müßte die Karte neu aktivieren. Komme aber nicht mehr dazu, denn: seit ein paar Tagen friert der Fernseher mit eingestecktem CAM-Module ein (d.h. nach 1-2 Tastendrücken läßt sich der Fernseher nicht mehr bedienen.)
Die Kompabilitätsprobleme mit den neueren Sony-TVs sind ja auch von anderen Usern beschrieben worden.
Mascom garantiert keine Funktion im Sony. Sony schiebt die Verantwortung auf die Verschlüsselung von UM und empfiehlt, kein CAM-Module im Gerät zu benutzen (!) Das testen von Modulen auf dem Markt habe man eingestellt. Alles sehr ärgerlich, weil ich mir das Gerät gerade wegen des DVB-C tuners und dem CI-Slot gekauft habe.
Kann mir jemand eine Bezugsquelle für selektierte, getestete Module nennen?
tvingo
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.07.2008, 12:19

Re: Sony W4000 und Unitymedia (Alphacrypt/Omegacrypt)

Beitragvon Bulls600 » 29.07.2008, 08:38

tvingo hat geschrieben:Klinke mich hier mal als Besitzer eines Sony KDL-40X3000 ein. Ich habe von Mascom ein AlphaCrypt Basic erworben.
Das Module wurde im Fernseher zunächst mit einer UM01 Karte erkannt. Verschlüsselte Sender ließen sich allerdings nicht empfangen. Ich vermute, man müßte die Karte neu aktivieren. Komme aber nicht mehr dazu, denn: seit ein paar Tagen friert der Fernseher mit eingestecktem CAM-Module ein (d.h. nach 1-2 Tastendrücken läßt sich der Fernseher nicht mehr bedienen.)
Die Kompabilitätsprobleme mit den neueren Sony-TVs sind ja auch von anderen Usern beschrieben worden.
Mascom garantiert keine Funktion im Sony. Sony schiebt die Verantwortung auf die Verschlüsselung von UM und empfiehlt, kein CAM-Module im Gerät zu benutzen (!) Das testen von Modulen auf dem Markt habe man eingestellt. Alles sehr ärgerlich, weil ich mir das Gerät gerade wegen des DVB-C tuners und dem CI-Slot gekauft habe.
Kann mir jemand eine Bezugsquelle für selektierte, getestete Module nennen?



Wenn ein Alphacrypt Basic die Light-Version ist, steht die Antwort auf Deine Frage, direkt über Deinen Beitrag.

Heinz-Jürgen
Bulls600
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 07.07.2007, 13:07
Wohnort: Duisburg

Nächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste