- Anzeige -

Produktneuheiten: Digital-Receiver für Kabel, Sat, IPTV, ..

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Wisi: Neuer Free-to-Air DVB-Sat-Receiver

Beitragvon websurfer83 » 22.09.2006, 13:14

20.09.06

Wisi: Neuer Free-to-Air DVB-Sat-Receiver

[jv] Niefern - Die Wisi Communications GmbH (Wisi) will ihre Receiverfamilie in den kommenden Monaten mit insgesamt vier neuen digitalen Empfangsgeräten ausbauen: Den Anfang macht der OR 40.

Mit dem 285 x 58 x 210 mm großen Digitalreceiver lassen sich unverschlüsselte TV- und Radioprogramme empfangen. Daneben bietet der OR 40 bietet Neuerungen wie ein 15-stelliges alphanumerisches Display sowie die automatische Senderlisten Aktualisierung "Echo“ (Electronic Chanel Organizer), so der Hersteller.

Bild

Darüber hinaus verfügt der OR 40 über einen elektronischen Programmführer mit "Now and Next“ und mehrtägige Vorschau-Funktion, ein On-Screen-Menü sowie einen digitalen Audioausgang. Auch ohne die mitgelieferte Fernbedienung lassen sich die meisten Funktionen direkt am Gerät von Hand einstellen. Ein an der Gehäuserückseite angebrachter vollwertiger Netzschalter soll helfen, Strom zu sparen. Neben Speicherplätzen für bis zu 4 000 TV- und Radioprogramme sowie den beiden Scart-Buchsen für TV und Video hat der OR 40 einen S-VHS Anschluss sowie Cinch-Buchsen für Audio L/R und Video. Über die F-Buchse unterstützt das Gerät DiSEqC 1.0 und 1.2 sowie USALS für die Antennensteuerung. Der Receiver ist bereits bei der Auslieferung auf Astra, Eutelsat und Türksat vorprogrammiert.

Wisi hat bereits mit der Auslieferung an den Handel begonnen. Der OR 40 wird dort zu einem Preis von 89,- Euro angeboten (unverbindliche Preisempfehlung).


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_108224.html
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2060
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Neuer Sat-Receiver von Smart im Handel

Beitragvon websurfer83 » 22.09.2006, 13:15

20.09.06

Neuer Sat-Receiver von Smart im Handel

[ul] Bonn / St. Georgen - Ab sofort kann der Smart Titanium für den digitalen Satellitenempfang im Handel erworben werden.

Für die unverbindliche Preisempfehlung von 74,90 Euro gehört Ihnen der in Schwarz gehaltene Sat- Receiver.

Bild

Durch das Senderfindesystem RAPS (Receiver Automatic Programming System) werden die Programme beim Einschalten des Fernsehers automatisch aktualisiert. Insgesamt stehen dabei 4 000 Programmspeicherplätze zur Verfügung. Hinzu kommt, dass ein wöchentliches Update der Programmliste für Astra, Hotbird und Türksat durchgeführt wird. In der Favouritenliste können die Programme dann nach den eigenen Wünschen organisiert werden. Zur Ausstattung gehört außerdem eine elektronische Programmzeitschrift (EPG).

Das Gerät besitzt darüber hinaus einen optischen AC3- Ausgang für Digital Audio, DiSEqC 1.2 (Digital Satellite Equipment Control) für Drehanlagen, zwei Scart-Anschlüsse sowie ein On-Screen-Display (OSD) und eine Kindersicherung per Pincode.

Ebenfalls lassen sich ein S-VHS Anschluss und ein HF-Modulator ausmachen, der es ermöglicht, auch ältere Fernsehgeräte ohne Scart-Zugang an das Fernsehsignal anzuschließen. Das Update für die Software des Systems funktioniert über Satellit.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_108561.html
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2060
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Pace: Viel Speicher für HD und IPTV

Beitragvon websurfer83 » 22.09.2006, 16:00

22.09.06

Pace: Viel Speicher für HD und IPTV

[ni] Nürnberg/Schnaittach - Pace präsentierte auf der diesjährigen IBC in Amsterdam u. a. den HD-PVR TDS850 sowie einen Hybrid-IPTV-Recorder.

Der HD-Personal Video-Recorder (PVR) für Sat-Empfang verfügt über 250 Gigabyte Festplattenspeicher. Mit ihm kann der Fernsehzuschauer gleichzeitig eine Sendung im Fernsehen ansehen und eine andere aufnehmen.

Bild

Die Timeshift-Funktion erlaubt weiter das Aufnehmen zweier Programme und das Abspielen einer auf dem PVR gespeicherten Sendung ist durch eine weitere Variante möglich. Außerdem könne Video-on-Demand (VoD) empfangen werden. Für Kunden mit Kabelanschluss hat Pace den TDC850 im Programm. Ebenfalls mit Timeshift ausgestattet, verfügt er noch über ein integriertes Kabelmodem für interaktive Dienste, Internet, Telefonie und VoD-Empfang. Auf der ebenfalls 250 Gigabyte großen Festplatte können bis zu 60 Stunden in High Definition (HD) - oder 120 Stunden in Standard Definition (SD) gespeichert werden.

Auch auf dem Internetfernsehmarkt (IPTV) mischt Pace mit und ist mit Hybrid-Receivern, die den Empfang via Satellit oder Internet Protokoll (IP) erlauben, vertreten. Über die Receiver können beliebige Sendungen auf den PC, mobile Geräte oder andere IPTV-Receiver weitergeleitet werden. Auch sie besitzen integrierte Festplatten, womit sie zum PVR erweitert werden.

Die Pace-IPTV-Receiverplattform TIP850 hat sogar 500 Gigabyte Speicher, der noch um Speicherkapazität und Tuner für DVB-T-, DVB-C- und DVB-S-Tuner erweiterbar ist.

Für Triple-Play-Angebote hat Pace den sogenannten Multideweller im Programm, der für Digitalfernsehempfang über Satellit, Kabel, Antenne und Internet sowie für VoD, High Speed-Internet und Voice over IP geeignet ist.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_108785.html
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2060
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Wisi: Neuer CI-Receiver für Sat-Empfang

Beitragvon websurfer83 » 02.10.2006, 17:15

02.10.06

Wisi: Neuer CI-Receiver für Sat-Empfang

[ni] Niefern - Für den Empfang verschlüsselter Pay-TV-Programme via Satellit hat die Wisi Communications GmbH den DVB-S-CI-Receiver OR 41 neu im Programm.

Der Receiver hat zwei Common-Interface-Schnittstellen für den Einsatz von CA-Modulen, die Smartcards aufnehmen und so Daten der Pay-TV-Angebote entschlüsseln können.

Bild

Somit ist er gut geeignet für den zukunftssicheren Empfang freier und unterschiedlich verschlüsselter TV- und Radioprogramme mit entsprechenden Smartcards verschiedener Pay-TV-Anbieter. Er verfügt über ein alphanumerisches Display und eine automatische Senderlisten-Aktualisierung. Ein vollwertiger Netzschalter befindet sich an der Rückseite des Receivergehäuses und hilft Strom zu sparen.

Alternativ können auch ohne Fernbedienung die wichtigsten Funktionen bequem über benutzerfreundliche Menuetasten per Hand an der Frontblende eingestellt werden. Er ist mit Speicherplätzen für 4000 TV- und Radioprogrammen versehen, elektronischer Programmführer (EPG), Scart-Buchsen für TV und Video, S-VHS-Anschluss sowie Cinch-Buchsen für Audio L/R und Video sind integriert. Zudem ist der OR 41 auf Astra, Eutelsat und Türksat vorprogrammiert und kann sofort in Betrieb genommen werden.

Für 119 Euro unverbindlicher Preisempfehlung (UVP) steht dem digitalen Fernsehempfang somit nichts mehr im Wege.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_110031.html
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2060
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Erster Sat-Receiver für Entavio von Humax

Beitragvon websurfer83 » 04.10.2006, 14:31

04.10.06

Erster Sat-Receiver für Entavio von Humax

[ni] Oberursel/Unterföhring - Der Satellitenreceiver Blu-Fox S von Humax hat die "Entavio"-Zertifizierung durch die APS Astra Platform Services GmbH erhalten.

Die Set Top Boxen zum Empfang der von Astra entwickelten Entavio-Plattform werden ab sofort an den Handel ausgeliefert. Für die Zertifizierung des Blu-Fox S war Voraussetzung, dass die Blucom-Technologie integriert ist. Ein Bluetooth fähiges Handy fungiert dabei als Rückkanal und empfängt zugleich von den Sendern bereitgestellte Zusatzangebote.

Bild

Alle Mobiltelefone ab der Bluetooth-Version 1.2 sind für die drahtlose Kommunikation mit dem Blu-Fox S geeignet. Der Receiver verfügt darüber hinaus über zwei Smartcard-Reader für das Verschlüsselungssystem Nagravision. Weiter sind 4 000 Programmspeicherplätze für digitale Radio- und Fernsehsender vorhanden. Zum Anschluss weiterer Geräte dienen zwei Scart-Schnittstellen, über den optischen Digitalausgang (S/PDIF) können digitale Audiosignale übertragen werden, welche für gute Tonqualität sorgen.

Humax hat für die nahe Zukunft angekündigt, seine Entavio-Produktpalette um einen Receiver mit Common Interface (CI) zu erweitern. Mit der CI-Schnittstelle ist der Receiver für den Empfang weiterer Pay-TV-Inhalte in anderen Verschlüsselungssystemen gerüstet.

Bis dahin ist der Blu-Fox S ab Oktober für 119,95 Euro unverbindliche Preisempfehlung im Handel erhältlich.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_110313.html
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2060
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Techno Trend AG plant Set Top Box für "Entavio"

Beitragvon websurfer83 » 04.10.2006, 18:07

04.10.06

Techno Trend AG plant Set Top Box für "Entavio"

[ni] Erfurt - Die Techno Trend AG kündigte heute an, Set Top Boxen für Entavio zu entwickeln und zu produzieren.

Die Erfurter wollen zeitgleich mit der Markteinführung der neuen Entavio-Plattform Empfangsgeräte auf den Markt bringen.

Bild

Entsprechend dem Entavio-Konzept, sollen die an den Standorten Augsburg und Erfurt entwickelten Boxen die gesamte Bandbreite von Free- und Pay-TV sowie zusätzlichen Mehrwertdiensten bedienen können, so Techno Trend. Sie werden mit dem Entschlüsselungssystem Nagravision ausgestattet. Um dem Nutzer interaktive Möglichkeiten zu bieten, soll die Blucom-Technologie integrierter Bestandteil der Entavio-Box sein.

Der Preis der Boxen soll nach Herstellerangaben abhängig vom integrierten Funktionsumfang ausfallen.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_110365.html
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2060
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Smart kündigt Sat-Receiver für Entavio an

Beitragvon websurfer83 » 06.10.2006, 20:52

06.10.06

Smart kündigt Sat-Receiver für Entavio an

[jv] Bonn/St. Georgen - Nach Humax und Technotrend kündigt nun auch Smart eine Set-Top-Box für die geplante Satelliten-Plattform Entavio an.

"Mit dem Start von Entavio beginnt in Deutschland ein neues Zeitalter des digitalen Fernsehens“, so Herbert Lauble, Geschäftsführer von Smart. "Denn grundsätzlich eröffnen sich durch die Digitalisierung der Übertragungswege große Chancen zum Empfang einer breiteren Palette heutiger und künftiger digitaler Angebote. Dieser Entwicklung können und wollen wir uns bei Smart nicht verschließen. Daher freut es mich sehr, dass Smart als einer der ersten Hersteller einen entsprechenden Receiver auf den Markt bringen wird", betont Lauble.

Bild

Nach Aussage von Lauble will sich Smart "ganz auf die Bedürfnisse der neuen digitalen Infrastruktur einstellen" und einen Satellitenreceiver entwickeln, der den Empfang von unverschlüsselten und verschlüsselten Programmen inklusive Pay-per-View ermöglicht. Zudem sehe Lauble in der integrierten Blucom-Technologie "neue Potentiale" im Bereich des interaktiven Fernsehens.

"Die Entavio-Plattform ist der nächste und konsequente Schritt hin zu einer digitalen Fernsehwelt", so Lauble weiter. "Der Aufbau neuer interaktiver Anwendungen und die Verbreitung des hochauflösenden Fernsehens HDTV werden so weiter vorangetrieben. Als Receiver-Hersteller gehen wir diesen Weg gemeinsam mit Entavio, in dem wir die notwendige technische Basis zur Verfügung stellen", kündigt der Smart-Chef an.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_110866.html
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2060
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Geeignet für Arena: Sat-Receiver von Smart mit zwei CI-Slots

Beitragvon websurfer83 » 13.11.2006, 13:52

09.11.06

Geeignet für Arena: Sat-Receiver von Smart mit zwei CI-Slots

[jv] Sankt Georgen/Bonn - Der Arena-kompatible Smart MX-26 mit zwei Common Interface-Slots und integriertem Cryptoworks-Modul eignet sich für nahezu jedes Verschlüsselungssystem.

Mit dem neuen Smart MX-26 können Fußballfans die Bundesliga jetzt durch den Empfang von Arena live erleben: Das notwendige Cryptoworks Entschlüsselungssystem ist bereits integriert und in Verbindung mit einer passenden Abo-Card von Arena kann das deutsche Fußball Pay-TV freigeschalten werden.

Bild

Das Senderfindesystem RAPS ermöglicht erspart dem Zuschauer zeitaufwändige Programm-Updates, indem es beim Einschalten des Receivers eine automatische Aktualisierung der Programme durchführt. Software-Updates sind via Satellit oder mittels RS-232 Schnittstelle über das Internet möglich. Zu den weiteren Merkmalen des Satellitenreceivers gehören zwei Scart-Buchsen, 4 000 Programmplätze, Kindersicherung mit Sperrfunktion für Einzelprogramme, programmierbare Favoritenliste für Lieblingssender, direkte Programmwahl über den Programmführer (EPG), DiSEqC 1.2 für Drehanlagen, ein optischer AC3-Ausgang für Digital Audio, ein integrierter Teletext-Decoder und ein variables Bildschirmformat (4:3, 16:9).

Der Smart MX-26 ist für 129,90 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) im Handel erhältlich.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_116296.html
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2060
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Homecast mit Arena-geeigneten Receivern

Beitragvon websurfer83 » 13.11.2006, 13:53

13.11.06

Homecast mit Arena-geeigneten Receivern

[fr] Sulzbach - Integrierte Conax-Verschlüsselung und zwei CI-Schnittstellen machen die neuen Sat-Receiver von Homecast S 5001 CICR und S 3000 CICR zu zukunftssicheren Empfangsgeräten.

Ein automatischer Programmsuchlauf, ein elektronischer Programmführer (EPG) und acht Favoriten-Programmlisten erleichtern die Handhabung der digitalen Receiver. Der eingebaute Videotext-Decoder kann laut Homecast bis zu 800 Seiten bzw. 100 Seiten bei dem Modell S 3000 CICR speichern.

Bild

Neben einem alphanumerischen Display des Modells S 5001 CICR verfügen beide Geräte über schaltbare RGB / YUV Komponenten-Ausgänge. Zwei Scart-Anschlüsse, separate Audio-/Video-Ausgänge und ein optischer Dolby Digital-Ausgang runden die Ausstattung der Receiver ab. Zur Steuerung drehbarer Satelliten-Empfangsanlagen stehen die Steuersignale DiSEqC 1.0/1.2 und USALS für die automatische Ausrichtung der Parabol-Antenne zur Verfügung.

Ein Software-Update kann direkt über den Satelliten oder mit Hilfe eines PCs über die vorhandene RS-232 Schnittstelle durchgeführt werden. Auch Stromsparer werden sich freuen: Die Set-Top-Boxen verfügen laut Herstellerangaben über einen externen Netzschalter. Beide Receiver stehen dem Fachhandel ab sofort zu nachfolgenden UVP-Preisen zur Verfügung: Der S 5001 CICR kostet 199 Euro, der S 3000 CICR ist schon für 179 Euro zu haben.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_116960.html
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2060
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Digitaler HD-Kabelreceiver von Homecast

Beitragvon websurfer83 » 01.12.2006, 22:00

01.12.06

Digitaler HD-Kabelreceiver von Homecast

[jv] Der HC 5101 CI von Homecast ist einer der ersten HDTV-Receiver der für den Einsatz in digitalen Kabelnetzen konzipiert ist.

Das Gerät ist nach Herstellerangaben mit zwei CI-Steckplätzen für die Aufnahme beliebiger Entschlüsselungs-Module (CAM`s) ausgestattet und verfügt neben analogen Komponenten-
Ausgängen (Y, Pb, Pr) auch über eine digitale HDMI-Schnittstelle mit HDCP-Kopierschutz.

Bild

Funktionen wie ein elektronischer Programmführer (EPG) und ein Videotext Decoder mit einem 800 Seitenspeicher gehören ebenso zur Ausstattung wie das alphanumerische Display für die Programmanzeige. Zudem verfügt der HC 5101 CI über 4 000 Programmspeicherplätze, einem automatischen Programmsuchlauf, acht Favoriten- Programmlisten und diversen Kindersicherungsmöglichkeiten. Zwei Scart-Anschlüsse, schaltbare RGB / YUV Komponenten-Ausgänge sowie separate Audio-/Video-Ausgänge und ein optischer Dolby Digital -Ausgang runden die Ausstattung des Receivers ab. Ein separater Netzschalter an der Gehäuserückseite schaltet das Gerät vom Netz und ermöglicht damit eine Reduzierung der Stromkosten.

Die Auslieferung des HC 5101 CI soll laut Homecast noch im Dezember diesen Jahres erfolgen. Der empfohlene Verkaufspreis liege bei 399 Euro.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_120250.html
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2060
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Vorherige

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 12 Gäste