- Anzeige -

Kaufberatung Digital Receiver: Technisat Digicorder HD K2?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Kaufberatung Digital Receiver: Technisat Digicorder HD K2?

Beitragvon Clyvanth » 26.05.2008, 23:06

USB 2.0 mit 1.5 GB / Min ???
MfG Björn [ Exklusiver Forums - CC - Berater ;o) ]
Benutzeravatar
Clyvanth
Kabelexperte
 
Beiträge: 156
Registriert: 18.05.2008, 16:36

Re: Kaufberatung Digital Receiver: Technisat Digicorder HD K2?

Beitragvon std » 26.05.2008, 23:12

@Hennerk,

ich empfehle gar nichts. Ich kann nur meine Vermutung bezüglich UM äußern und denke das ein HDTV-Receiver zur Zeit nicht lohnend wäre
Wenn dir die anderen Features wie das Netzwerk wichtig sind kann deine Entscheidung anders ausfallen


@Moses,

irgendwas rechnest du da falsch um (oh, du hast editiert)
Über 1GB/Min komm ich locker, auch wenn ich die 1,5 noch nie ganz erreicht habe

Dsa Problem ist das am man am Ende mit jedem Receiver Probleme haben kann. Quer durch die Foren findet man zu allen Modellen negative Meinungen und fiese Bugs während die Geräte bei anderen problemlos laufen

Der Maximum ist teurerund hat das schlechtere Bild. dafür kann er über den USB, zumindest lt. werbung, nicht nur mp3 über den USB sondern einiges mehr. Aber da verspricht die Werbung anscheinend mehr als die Werbung verspricht

Einfach mal nach dem maximumforum googeln

Nur um hier noch mit ein paar alternativen zu kommen *flöt*

das Problem ist halt das es nur wenig Auswahl gibt wenn es um Kabelreceiver mit HDMI geht
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Kaufberatung Digital Receiver: Technisat Digicorder HD K2?

Beitragvon std » 26.05.2008, 23:23

wenn ich jetzt nix falsch gerechnet habe sind das doch "nur" 210Mbit/sek
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Kaufberatung Digital Receiver: Technisat Digicorder HD K2?

Beitragvon Moses » 26.05.2008, 23:28

Jaja, ich hab stat "min" "Sekunde" gedacht... mit 400Mbit/s, die USB 2.0 schafft, hat man maximal 50Mb/s, womit man in der Minute auf Maximal 3gb kommt. Die 50Mb/s erreicht man allerdings nur sehr selten... um die 20Mb/s ist allerdings mit den meisten USB 2.0 Anschlüssen relativ realistisch, daher sind auch die 1.5GB/min durchaus ein erreichbarer Wert. :)

Ich muss sagen, dass ich mit den Festplatten Rekordern allen keine Erfahrung gemacht hab, bisher... weiter muss ich sagen, dass ich mit meinem HTPC da sehr zufrieden bin, der Problemlos auf HDTV erweiterbar ist (bzw. schon erweitert wurde), quasie beliebig viel Festplattenkapazität erhalten kann, über's Gigabit LAN eigentlich alles von überall Streamen kann usw... aber, und da sollte man sich keine Illusionen machen, ein HTPC ist natürlich verdammt teuer und sehr viel Bastelarbeit... meiner hat fast ein Jahr gebraucht um "zu reifen".... dafür kann er jetzt HDTV über DVB-C und DVB-S(2) und ist vollständig für jede mögliche Zukunft gerüstet...

Das einzige Problem ist beim PC die Multi-Tunerfähigkeit... da braucht nämlich jeder Tuner seine eigene Smartkarte :(
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Vorherige

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste