- Anzeige -

Verwirrung pur: SmartCard ja/nein?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Verwirrung pur: SmartCard ja/nein?

Beitragvon Joshua » 26.12.2016, 13:40

Mahlzeit zusammen.

Beim Einloggen grad gesehen: Ich war lange nicht mehr hier (2013....), daher möge man mir verzeihen, falls die Frage "doof" sein sollte...

Zur Ausgangssituation:
3Play 64, FB6360, SmartCard mit Highlights im AlphaCrypt direkt im TV, explizit keine externen Receiver in Verwendung.

Nun nervt mich UM regelmässig damit, dass mein Tarif ja veraltet wäre, für's gleiche Geld mehr Leistung, blablabla. Prinzipiell wäre ich bereit, nen aktuellen Tarif abzuschliessen, allerdings nur unter der Prämisse, dass meine SmartCard aktiv bleibt. Nach einiger Recherche im Netz sind die Aussagen sehr unterschiedlich: Kommt auf den Hotliner an, den man am Telefon hat. Geht nur in NRW, nicht in Hessen. Geht gar nicht mehr. Horizon-Zwang. Virtuelle SmartCard. Alte SmartCard wird deaktiviert. Alte SmartCard kann weitergenutzt werden, wenn man dafür zahlt.

Ich komm nicht mehr mit, welche von diesen Aussagen stimmt denn nun?

Danke euch. :-)

Cheers,
Joshua
Benutzeravatar
Joshua
Kabelexperte
 
Beiträge: 193
Registriert: 13.01.2008, 12:56
Wohnort: Offenbach

Re: Verwirrung pur: SmartCard ja/nein?

Beitragvon Wolfram » 27.12.2016, 12:14

Hallo.

Das was Du willst geht nur über ein 2 Play Paket zu machen. Gewünschtes 2er Paket aussuchen und den "Rest" separat dazu buchen, geht auch in Offenbach. Die SmartCard (SC) kannste behalten, darauf verbleibt dein Fernsehpaket.
Ich habe zB. zwei SC mit zwei HD Paketen neben meinem 2 Play und auf einer noch Sky dabei. Ich hatte auch ein 3er Grundpaket mit separater SC, bei der Umstellung auf ein 2er Paket gab es keine Probleme. Fritzbox haste ja schon, je nach 2er Paket bekommst Du dann eine andere.
Wenn Du ausserhalb der normalen Kündigungsfrist tauschen willst, sollte das reine 2er Paket teurer sein wie dein jetziges 3er Paket, ansonsten eben warten bis es soweit ist oder verhandeln.

Gruß
Wolfram
Wolfram
Kabelneuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 28.01.2011, 18:00
Wohnort: Hessen

Re: Verwirrung pur: SmartCard ja/nein?

Beitragvon kalle62 » 27.12.2016, 13:48

hallo

Ich gehe mal davon aus das Du eine Alte I12 Karte hast wenn die im AC läuft,auf dieser Karten gehen aber keine HD PayTV Sender zum buchen.

Und was hättst Du gerne wenn Du umstellst.?

Ich würde eine Kündigung zum nächst möglichen Termin aussprechen,dann bekommst Du vermutlich einen Brief von UM.
Mit einer bestimmten Telefonnummer zum Anrufen,da kann man Direkt verhandeln oder seine Wünsche äussern.
Ich hatte den Eindruck die haben auch viel mehr Befugnisse als zbs an der Hotline.

Ich habe zbs von 100 Premium mit HD Recorder auf 2Play 25 umgestellt,habe den HD Recorder mit 1 mal Allstar HD abgegeben.Und habe behalten meine I12 Karte mit Highlights 1 UM2 mit Allstar HD ohne UM Hardware,das Cisco 3212 und das innerhalb von 3 Wochen.
Und mein Vertrag ging bis weit ins Jahr 2017 im meine 7/2017.

Und wenn es keine Lösung gibt ziehst Du die Kündigung zurück,und behälst halt deinen Alten Vertrag.

gruss langer
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Verwirrung pur: SmartCard ja/nein?

Beitragvon Andreas1969 » 27.12.2016, 13:55

Hi Kalle,
vielleicht kannst Du mir ja diese Frage beantworten? :kratz:

Mein Schwiegervater hat ein 2play Paket und TV läuft über die Nebenkosten.
Jetzt möchte er das HD Paket für 5 € dazubuchen.
Der Fernseher (Sony) ist schon etwas älter (kein CI+ Slot, der hat nur CI)

Laufen die UM CI Module auch in einem CI Steckplatz (also ohne +) ?
Oder muss es zwingend ein CI+ Slot sein?


Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1897
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Verwirrung pur: SmartCard ja/nein?

Beitragvon Joshua » 27.12.2016, 16:53

Danke euch! ;-)

Heisst im Klartext: Muss mich von 3Play verabschieden, stattdessen ein 2Play-Paket nehmen und quasi TV als separaten Vertrag dazu?
Das summiert sich ordentlich auf im Monat... Aber gut, wenn das der gangbare Weg ist, werde ich das mal ins Auge fassen.

Um noch eins draufzusetzen:
1Play-Paket und Rufnummern z.B. zu sipgate portieren - ist das sinnvoll/technisch so umsetzbar?

Cheers,
Joshua
Benutzeravatar
Joshua
Kabelexperte
 
Beiträge: 193
Registriert: 13.01.2008, 12:56
Wohnort: Offenbach

Re: Verwirrung pur: SmartCard ja/nein?

Beitragvon kalle62 » 27.12.2016, 18:01

Andreas1969 hat geschrieben:Hi Kalle,
vielleicht kannst Du mir ja diese Frage beantworten? :kratz:

Mein Schwiegervater hat ein 2play Paket und TV läuft über die Nebenkosten.
Jetzt möchte er das HD Paket für 5 € dazubuchen.
Der Fernseher (Sony) ist schon etwas älter (kein CI+ Slot, der hat nur CI)

Laufen die UM CI Module auch in einem CI Steckplatz (also ohne +) ?
Oder muss es zwingend ein CI+ Slot sein?


Gruß Andreas

hallo

Gute Frage aber so viel Ich weis geht das bei einem Original CI+Modul und einem CI Slot nicht,nur die AC Module das ja auch CI Module sind.Die gehen zbs in einem CI+Slot wie zbs mein ACL Modul.

Der Humax Icord Cable erkennt der ein UM Modul,der hat doch auch nur ein CI Slot oder ?

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste