- Anzeige -

"neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon Andreas1969 » 18.10.2016, 13:01

großmädle hat geschrieben:Und dies dauert jetzt ebend noch bis ich mein Budget wieder entsprechend gefüllt habe, manchmal kommt eben schnell was sehr dringendes dazwischen,


Hast Du schon mal über 0% Finanzierung beim Mediamarkt oder Saturn nachgedacht?
Bei einem Gerätepreis von z.B. 600 € sind das in 24 Monaten gerade mal 25€/Monat und bei 30 Monaten gerade mal 20€/Monat. :super:

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1425
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon großmädle » 18.10.2016, 14:39

@ Andreas,

ja hab ich aber:
a ich zahle gerne "bar"
b ein Mehrwert ist für mich der Händler vor Ort und mit Service

Das Teil vorbeibringen und ev. aufstellen oder mal kurz vorbeikommen wenn Probleme kostet mich erst mal nur ein Bier (wenns die "Regierung" nicht weiß)
So das Einstecken und Sendersuchlauf usw.. traue ich mir dann schon zu....
Wenn ich das weis das funktiniert mit dem Teil, is ja auch ne ANleitung dabei und Learing by dooing

Und die großen Dingens würd ich eh gerne vorher sehen wollen, diese wären eine Tagesreise von mir wech,
auch die günstigen ANgebote irgendwo für 200,00 EUro, würde ich als "Experte" ja auch die Katze im Sack kaufen.
großmädle
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 13.10.2016, 14:27

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon großmädle » 19.10.2016, 17:51

Hallo @andreas,

und auch alle anderen, gestern kam ein wieder mal ein Bericht im TV über diese Finanzierungen.

Ich würde grdunsätzlich von so was abraten, zumal man da vor Ort unterschreiben muß und diesen Vertrag nicht mal zur Prüfung mitnhmen kann usw..

Also mir sagt sowohl mein Kopf und meind Bauch, daß solche Finazierungen nicht okay sind
großmädle
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 13.10.2016, 14:27

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon großmädle » 23.10.2016, 17:39

Hallo Ihr Lieben,

muß euch noch mal nerven:

Blättere gerade die hier üblichen Prospekte durch:

Beim Marktkauf ist im Angebot:

Ein Dyon LED-TV um 199,99 FULL HD 40"/105 cm

So ein Gerät könnte ich doch auch an die Wand machen, mein TV-Möbel usw. wäre für diese Größe nicht geeignet, so großer Schirm wäre aber fein für so blinde Maulwürfe wie ich es bin?

Nun stehen aber wieder so viele Dingens dabei mit denen ich wieder mal nüscht anfangen kann was das alles genau ist:
USB: da kann ich verscheidene Sachen anschließen wie z. B.:
Scart?
VGA?
MiniAV?
3 x HDMI?
CI-Schacht:?
integrierter USB-Mediaplayer?
Würde denn dies Gerät mit Einstecken Dose /TV gehen ohne einen Reciver, kann ich den an die Wand machen?

Hat jemand Erfahrung mit diesem TV oder der Marke, mir sagte die gar nichts.
Grade auch die Erfahrungen würden mich ev. interessieren, wenn es da Probleme gibt usw..
Meinen Händler am Ort kann ich ja anrufen bzw. dort vorbeigehen usw..

Ihr seht ich schwanke gerade, das Angebot klingt einerseits schon verlockend, oder?
großmädle
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 13.10.2016, 14:27

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon F-orced-customer » 23.10.2016, 17:49

Nein, lieber die grossen Marken kaufen, solche Exoten haben dann oft schon nach 1 Jahr Pixelfehler.
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon großmädle » 23.10.2016, 18:26

Also flirte ich doch weiter mit "meinem" Grundig!
großmädle
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 13.10.2016, 14:27

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon kalle62 » 23.10.2016, 20:30

hallo

Hättest Du gleich den genauen Typ dazu geschrieben wüsste man jetzt mehr,wenn es der selbe TV ist den Aktuell auch Real im Angebot hat.Mit Tripel Tuner dann würde das erstmal passen,und durch den CI+Slot könntest Du die HD Option mit UM Modul dazu buchen für 5 Euro oder so im Monat.

Ich kann nur schreiben das Ich ausser meinem Haupt TV Philips 8456 noch 4 andere TV habe von 80cm bis 60cm von Aldi und Real und Internet Orion.Und die Erfüllen alle ihren Zweck und habe durchweg ein Gutes Bild.

Es ist halt immer schwer da Tips zu geben,weil jeder TV ist zbs in der Bedienug anders,wie ist das EPG oder der Ton.
Muss man jeden HDMI Einzel anklicken,kommt man sofort wieder ins TV Programm über die Programm Tasten der FB usw usw.Oder will man doch später zbs über eine extra Box schauen,die meist ein Besseres Bild abliefern.

PS Ich Lese zbs meist die Kunden meinungen bei Amazon,wenn die den selben Typ haben.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD/Atemio 7500
2xHD+ über Sat.
LX1 und LX2 mit HDF
2xET9200 mit HDF.2xCoolstream Neo2 mit UM2
Unibox Eco+ mit UM2
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4210
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon UMClausi » 24.10.2016, 09:15

Scheint dieser TV hier zu sein..... :zwinker:

Bild
"Wer länger lebt ist kürzer tot."
Coolstream HD1 C mit NI Image
I 12 Karte mit Sky Komplettabo incl. HD
Samsung UE50H6270
Benutzeravatar
UMClausi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 727
Registriert: 20.12.2009, 19:25

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon Andreas1969 » 24.10.2016, 09:20

Jedenfalls ist der geeignet und wird seinen
Zweck erfüllen.
Ob der lange hält?

Preis ist jedenfalls sehr gut.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1425
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon kalle62 » 24.10.2016, 10:35

hallo

Sind wir doch mal Ehrlich wer weis den was heute in TV oder Receiver für Bauteile verbaut sind,und wenn da jetzt zbs Sony dran stehen würde.Und vil 269 Euro Kosten würde,würde jeder Hurra schreien

Der Dyon sieht zbs genauso aus wie mein JTC besonders die Füsse,und JTC wäre ein Deutscher Hersteller.
Man kann sich nur wirklich ein Urteil abgeben,wenn man den direkten Vergleich hat egal ob TV oder zbs Sat und Kabelboxen.

Wie zbs mein Echostar den Ich seit 2011 wohl hatte,der hat zuverlässig seine Arbeit gemacht ohne Fehler.
War aber natürlich keine Linux/E2 Box,aber dazu muss Du erstmal die Vorzüge einer Linuxbox kennen.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD/Atemio 7500
2xHD+ über Sat.
LX1 und LX2 mit HDF
2xET9200 mit HDF.2xCoolstream Neo2 mit UM2
Unibox Eco+ mit UM2
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4210
Registriert: 16.01.2011, 11:43

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste