- Anzeige -

"neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon koax » 14.10.2016, 13:44

großmädle hat geschrieben:Ich hab mir jetzt notiert: Kabel- Reciver mit HDMI Anschluß.
Ein neues TV muß für DVB-C geeignet sein. (Das müßte aber der Händler meines Vertrauens dann hier im Ort schon wissen).

Nur um sicherzustellen, dass Du das nicht falsch verstanden hast:
Du benötigst entweder einen zusätzlichen DVB-C-Receiver oder ein TV-Gerät mit DVB_C-Tuner, nicht beides.

Nahezu alle TV-Geräte der letzten 5 Jahre haben einen DVB-C-HD-Tuner eingebaut.
Ohne einen solchen gibt es wirklich nur noch absolute Billiggeräte und Exoten.

Worauf Du bei den Features vielleicht noch achten solltest, falls dafür Interesse besteht:
1. Aufnahmemöglichkeit und Timeshift mit einer externen Festplatte über den USB-Port
2. Internetfähigkeit zum Zugriff auf die Mediatheken der Sender
3. CI+- Port zur Aufnahme eines Entschlüsselungmoduls, falls Du mal vielleicht irgendwann mehr als die frei empfangbaren TV-Sender schauen willst.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3917
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon Soldierofoc » 14.10.2016, 13:53

Bezüglich empfangbarer Sender.

Hier kannst du dein Bundesland auswählen und anschließend die Belegung der digitalen Sender!

www.unitymedia-helpdesk.de

(ich hoffe ich darf den Link so posten? Aber ich finde das übersichtlicher als die Unitymedia Seite)
Soldierofoc
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 73
Registriert: 01.08.2016, 14:29

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon kalle62 » 14.10.2016, 17:31

hallo

Der Link war :super: :winken: :super: :glück: :super:

Zum 25.10.2016 möchte Unitymedia neue Sender im Netz aufschalten.
So wird zum Beispiel die Bundeslandteilung der Sender SWR BW HD, hr HD und WDR HD aufgehoben.
Ab diesem Tag können alle drei Bundesländer alle drei Programme in HD empfangen.


gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD/Atemio 7500
2xHD+ über Sat.
LX1 und LX2 mit HDF
2xET9200 mit HDF.2xCoolstream Neo2 mit UM2
Unibox Eco+ mit UM2
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4210
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon Kausrufe » 14.10.2016, 23:23

Mit einem Receiver könntest du auch den alten Röhrenfernseher weiter benutzen.
Der Receiver müßte dann aber einen alten Scart-Anschluß haben, was die meisten haben solten.
Bei mir im Real gibt es solche Receiver für 20€.

Natürlich behalten die Receiver die Einstellungen, auch wenn sie ausgesteckt werden.
Stell dir einen Receiver einfach wie ein Fernseher ohne Bildschirm vor.
Der Fernseher zeigt nur noch das Bild an, wie wenn man z.B. einen Videorekorder benutzt.
Die ganzen Einstellungen usw. werden im Receiver vorgenommen.
Kausrufe
Kabelexperte
 
Beiträge: 189
Registriert: 30.08.2011, 02:57

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon Andreas1969 » 16.10.2016, 11:47

kalle62 hat geschrieben:hallo

Und dein TV verbraucht im Energiespar Modus trotzdem 35 Watt,das ist auch mal eine Hausnummer.
Wenn Du etwas Geld sparen willst,schau mal bei Real nach die haben immer mal wieder Kabelboxen im Angebot oder halt Ebay usw.

gruss kalle


Wenn der wirklich 35 Watt im Standby verbraucht, dann knallt der sich im Jahr so ca. 85 € an Strom nur für den Standby rein. Da sollte man nicht mehr überlegen und das Ding besser entsorgen.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1425
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon koax » 16.10.2016, 12:27

Andreas1969 hat geschrieben:
kalle62 hat geschrieben:hallo

Und dein TV verbraucht im Energiespar Modus trotzdem 35 Watt,das ist auch mal eine Hausnummer.
Wenn Du etwas Geld sparen willst,schau mal bei Real nach die haben immer mal wieder Kabelboxen im Angebot oder halt Ebay usw.

gruss kalle


Wenn der wirklich 35 Watt im Standby verbraucht, dann knallt der sich im Jahr so ca. 85 € an Strom nur für den Standby rein. Da sollte man nicht mehr überlegen und das Ding besser entsorgen.

Gruß Andreas

Erstens tut er das nicht. Der angesprochene Wert betrifft einen "Energiesparmodus", also wohl einen Öko-Betireb, bei dem das Gerät weniger Strom verbraucht. (Keine Ahnung wie: Vielleicht sensorgesteuerte Bildhelligkeit, weniger Kontrast usw.)
Als Verbrauch im Standby wird "<0,3 W" angegeben und der Wert liegt (ob er nun stimmt oder nicht) weit unter der gesetzlich definierten Grenze.

Zweitens wären auch bei dem Wert von 35 W die errechneten ca. 85 € eine Milchmädchenrechnung, denn die Rechnung berücksichtigt offensichtlich überhaupt nicht die tägliche Durchschnittskonsumzeit, die in Deutschland statistisch so um die 220 Minuten liegt. In dieser Zeit befindet sich das Gerät nicht im Standby. Auch berücksichtigt die Berechnung sicherlich nicht Urlaubs- und Reisezeiten, bei denen ein normaler Mensch ohnehin seine Geräte vom Strom trennt.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3917
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon großmädle » 17.10.2016, 20:43

Was ist denn der Unterschied von diesem Kabel HDMI Reciver und einem Sky Revicer.

WÜrde dieser auch gehen?
großmädle
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 13.10.2016, 14:27

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon F-orced-customer » 17.10.2016, 22:09

Nur mit DVB-C -Tuner.
F-orced-customer
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 528
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon Kausrufe » 18.10.2016, 03:55

Sky-Receiver gibt es in einer Sat und einer Kabel Version.

Ich würde aber nicht empfehlen einen gebrauchten Sky Receiver zu kaufen. Das wird teurer als einen günstigen Receiver neu zu kaufen.
Wenn du den von Bekannten bekommen kannst, spräche nichts dagegen.
Kausrufe
Kabelexperte
 
Beiträge: 189
Registriert: 30.08.2011, 02:57

Re: "neuer" Samsung-TV dieser erkennt nur analoge Sender

Beitragvon großmädle » 18.10.2016, 12:15

Hallo Ihr Lieben,

ich erspar mir jetzt die einzelenen Lieben aufzuführen, habt alle großen Dank!

Mein Ziel: neuer TV beim Händler meines Vertrauens.

Mit welchem zusätzlichen Leistungen, werd ich dann noch sehen.
Ich glaub auch nicht daß der mich übers Ohr haut und mir irgends Müll verkaufen wird.
Wir waren schon bei Papa Kunde, er hat eigentlich auch nur wenige TV Geräte da und füllt diese dann nach Verkauf wieder auf, also nicht wie bei einem Großhändler, und er weiß die Situation ja, da dies dann nicht das erste gekaufte Gerät dort sein wird.
Also wenn der mir was verkaufen würde was dann nicht funktioniert wäre es ja schlecht für seinen Laden und er könnts direkt wieder abholen.
Und dies dauert jetzt ebend noch bis ich mein Budget wieder entsprechend gefüllt habe, manchmal kommt eben schnell was sehr dringendes dazwischen, vielleicht leiht oder schenkt mir ja noch jemand einen funktionierenden Reciver.
Ansonsten bin ich halt mit den 25 Programmen zufrieden, vorerst.

Und ganz lieben Dank für diesen Link mit den Kabelprogrammen, der ist echt super!!!!!!!!!
SOllte ich noch Fragen haben, nerv ich Euch halt nochmal.

DANKESCHÖN für Eure echt tolle Unterstützung!!!

Mfg
großmädle
großmädle
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 13.10.2016, 14:27

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste