- Anzeige -

Unitymeida (Kabel-BW) Receiver in anderem Netz?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Unitymeida (Kabel-BW) Receiver in anderem Netz?

Beitragvon kalle62 » 08.07.2016, 12:58

hallo

Also normal kann man die Aufnahmen ja auch so an Schauen,auch ohne Antennekabel.

Aber aus reiner Neugier welche Kabelsender hast du dann,gibt es da auch PayTV angeboten ?
Das klingt alles etwas Sagen mir mal Seltsam,auch das dir BW/UM das Gerät zum Kaufen angeboten hat.
So wie man halt ein gebrauchtes Gerät Kauft,mit irgend einem Preis.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4326
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Unitymeida (Kabel-BW) Receiver in anderem Netz?

Beitragvon Nairda » 11.07.2016, 10:47

Hi,

ja; die Aufnahmen kann man natürlich sehen, jedoch ist die Platte so voll, dass es etwas dauern würde. Und ich muss den Receiver jetzt bald zurückschicken.
Das mit dem Überlassen von Altgeräten ist wohl nicht selten, habe ich mir von UM am Telefon sagen lassen.

Aber nun ja; wenn es nicht richtig funktioniert....

Übrigens funktionierte der neue Receiver auf Anhieb.
Welche Sender in der neuen Wohnung fragst Du?

Im Prinzip der Standard, wie bei UM auch (hier und da kleine Unterschiede).
PayTV-Angebote gibt es auch über Kabelkiosk (heisst jetzt glaub ich M7Deutschland).

Gruß
Nairda
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.05.2015, 13:02

Vorherige

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste