- Anzeige -

Alphacrypt-CI-Module sind "bereit für Arena"

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Alphacrypt-CI-Module sind "bereit für Arena"

Beitragvon websurfer83 » 04.07.2006, 15:34

04.07.06

Alphacrypt-CI-Module sind "bereit für Arena"

[jv] Unterbergen – Wegen des von Arena kurzfristig verschärften Jugendschutzes ist beim Empfang des Bundesliga-Programms die neueste Version des Verschlüsselungssystems Cryptoworks Voraussetzung.

Nicht jeder für das Arena-Pay-TV-Abo gekaufte Cryptoworks-Receiver kann mit der Arena-Smartcard zusammen arbeiten, denn auch ein Receiver-Softwareupdate muss zuerst beim neuen Cryptoworks-Eigentümer Irdeto zertifiziert werden.

Der Modul-Hersteller Mascom wird bis Anfang August ein passendes Update für die Module auf den ORF-Transpondern via Astra (19,2 Grad Ost) ausstrahlen. Daher werden Fußballfans, die Arena mit einem der Alphacrypt-Module in einem herkömmlichen CI-Receiver empfangen wollen, keine Probleme haben, informierte Mascom heute.

Bild

Die Common Interface Module Alphacrypt Classic, Alphacrypt TC sowie das Easy.TV-Modul seien mit dem Update rechtzeitig vor dem Start "bereit für Arena". Das Softwareupdate soll auch für ein neues, kommendes, Cryptoworks-CI-Modul von Mascom geeignet sein. Selbst wer bereits 2001 das erste Alphacrypt-CI-Modul gekauft hat, könne dieses nun kostenlos fit für den Arena-Empfang machen, so Mascom-Geschäftsführer Heinz Gruber.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_96020.html
Zuletzt geändert von websurfer83 am 05.07.2006, 20:20, insgesamt 1-mal geändert.
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2060
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Beitragvon websurfer83 » 04.07.2006, 15:53

Jetzt ist auch klar, warum Kunden, die ihren Receiver und ihre Smartcard bereits erhalten haben, die Karte nur im arena-Receiver lesen können und nicht in Cryptoworks- und Alphacrypt-Modulen.

Offenbar handelt es sich um eine neue Version des Verschlüsselungssystem. Es bleibt aber noch die Frage offen, ob auch für die Cryptoworks-Module von SCM ein Update kommen wird oder ob diese Module ungeeignet für arena sind.

Interessant ist auch, dass Mascom ein neues reines Cryptoworks-Modul auf den Markt bringen will. Bislang gibt es außer den "normalen" Cryptoworks-Modulen von SCM auch schon von Technisat Cryptoworks-Module.

Laut arena-Homepage sollen die Module von Technisat ebenfalls geeignet sein. Folglich müsste für diese Module ebenfalls demnächst ein Update raus kommen.

Lassen wir uns mal überraschen ...
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2060
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Beitragvon websurfer83 » 04.07.2006, 16:35

Hier geht es zur Original-Pressemitteilung von Mascom, im PDF-Format:

http://www.mascom.de/kid_bildsystem/dat ... _arena.pdf
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2060
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Beitragvon websurfer83 » 06.07.2006, 10:34

Mascom: AlphaCrypt-CI-Module sind "bereit für Arena"

Böses Erwachen wird es für viele Sat-Haushalte zum Start der Bundesligasaison im August geben. Der vermeintlich für das Arena-Pay-TV-Abo gekaufte Cryptoworks-Receiver arbeitet nicht mit der Arena-Smartcard zusammen. Die Folge: Statt Live-Fußball ein schwarzer Bildschirm. Grund ist der von Arena kurzfristig verschärfte Jugendschutz, für den die neueste Version des Verschlüsselungssystems Cryptoworks Voraussetzung ist. Und nicht jeder Hersteller wird rechtzeitig ein Update anbieten können – wenn überhaupt. Denn auch ein Receiver-Softwareupdate muss zuerst beim neuen Cryptoworks-Eigentümer Irdeto zertifiziert werden.

Fußballfans, die Arena mit einem der AlphaCrypt-Module in einem herkömmlichen CI-Receiver empfangen wollen, können aufatmen. Der Modul-Hersteller Mascom wird bis Anfang August ein passendes Update für die Module auf den ORF-Transpondern via Astra, 19,2° Ost, ausstrahlen. Damit sind die Common Interface Module AlphaCrypt Classic, AlphaCrypt TC sowie das easy.TV-Modul rechtzeitig vor dem Start "bereit für Arena". Das Softwareupdate wird auch für ein neues, kommendes, Cryptoworks-CI-Modul von Mascom geeignet sein. "Selbst wer bereits 2001 unser erstes AlphaCrypt-CI-Modul gekauft hat, kann dieses nun kostenlos fit für den Arena-Empfang machen", so Mascom-Geschäftsführer Heinz Gruber. http://www.mascom.de


Quelle: http://www.satnews.de/mlesen.php?id=4394
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2060
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Alphacrypt Bundesliga-Update ab sofort verfügbar

Beitragvon websurfer83 » 13.07.2006, 16:55

13.07.06

Alphacrypt Bundesliga-Update ab sofort verfügbar

[jv] Unterbergen – Der Empfang der Bundesliga-Liveübertragungen des Pay-TV-Anbieters Arena ist nun via Satellit definitiv sichergestellt.

Mascom strahlt seit Dienstagabend via Satellit (Astra) ein entsprechendes, kostenloses Update (Firmware Version 3.09) für seine eigenen Common Interface Module aus.

Bild

Damit werden die CI-Module Alphacrypt Classic, Alphacrypt TC sowie das Easy.TV-Modul rechtzeitig vor dem Bundesliga-Start endgültig "bereit für Arena". Selbst die ersten Alphacrypt-Module aus dem Jahre 2001 sind damit wieder aktuell, meldet der Hersteller.

Das Update wurde nötig, da Arena kurzfristig den Jugendschutz verschärfte. Arena-Smartcards fragen vor der Inbetriebnahme den IPK-Schlüssel des eingesetzten CryptoWorks-Receivers oder CI-Moduls ab. Nur wenn dieser vorhanden ist, werden die Arena-Programme entschlüsselt. Ältere CryptoWorks-Receiver, für die die Hersteller kein Update mehr anbieten wollen, werden deshalb für den Arena-Empfang nicht funktionieren. Mascom hat die offizielle Zertifizierung für das Update am Dienstag bei Irdeto, dem neuen Eigentümer des von Arena eingesetzten Verschlüsselungssystems CryptoWorks, erhalten. Mit zertifiziert wurde auch bereits ein neues Cryptoworks-CI-Modul von Mascom, das erst später auf den Markt kommen wird.

Während des Updatevorgangs sollten sich keine Smartcards im Modul befinden. Viele digitale Sat-Receiver erkennen das via Astra ausgestrahlte Update automatisch, wenn man auf ein TV-Programm des Österreichischen Rundfunks (ORF) oder eines der easy.TV-Programme schaltet. Dann wird der Zuschauer per Bildschirmmenü durch den nur wenige Minuten dauernden Updatevorgang geleitet. Manuell klappt das Update auf diese Weise: Im Menü des Alphacrypt CI unter Einstellungen - Applikationen - Automatische Suche auf dem Transponder - steht nun ein neues Update zur Auswahl. Hier die angebotene Software-Version auswählen und schon beginnt der Updatevorgang.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_97504.html
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2060
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Beitragvon websurfer83 » 13.07.2006, 20:06

Hier ist eine Liste mit Änderungen, die durch das Update gemacht werden:

19.6.2006
V3.09 (1.Testversion)
-CA_PMT Handling komplett überarbeitet, somit Multikanalentschlüsselung wesentlich verbessert
(.Fehler bei einigen Twin-Receivern bei Aufnahme und im PIP-Modus seit V3.08 somit beseitigt,
.verschwindende PIN-Eingabe bei einigen Receivern somit gefixt - zB Nokia 9650,
.Schwierigkeiten beim Modulstart mit Entschlüsselung mehrerer Services somit beseitigt)
-Menupunkt 'Erzwinge Lesen originale PMT' um Option AUTO erweitert - die Entschlüsselung erfolgt damit sofort mittels der CA-PMT des Receivers und zusätzlich wird die PMT des Transponders als Korrektur angewendet, vorher nur entweder oder möglich gewesen)
-Menupunkt 'CA-PMT Löschzeit' hinzugefügt. Hiermit kann eine Verzögerung bis 5s eingestellt werden, wann die Daten eines gelöschten Services verworfen werden und die Entschlüsselung dieses Services stoppt
->empfohlene Einstellung Topfield 5500 für störungsfreien PIP-Modus = 5s, Normaler Betrieb wie in vorhergehenden Versionen = 0s
->Hinweis: bei schnellem Zappen werden die entschlüsselten Services und Komponenten schnell die Hardwaregrenzen erreichen -> max 8 Services mit insgesamt 14 ES-Komponenten sind nur möglich, in diesem Fall wird dann jeweils die Daten des zuerst benutzten Services ohne Verzögerung gelöscht, um Platz für den neuen Service zu bekommen)
-PMT-Reply überarbeitet, es wird jetzt die tatsächliche Möglichkeit wiedergegeben, ob die jeweiligen Services und Komponenten physikalisch entschlüsselt werden könnten oder nicht (ob genügend Hardwareressourcen frei und passende Smartkarte(n) gesteckt).
-PIN-Wechsel verlangt jetzt zusätzlich eine Bestätigung der PIN (Vorgabe durch Cryptoworks)
-PIN-Wechsel auf Cryptoworks Smartkarten erlaubt keine gleichen Stellen mehr (zB 0000 oder 8888) -> Vorgabe Cryptoworks

6.7.2006
V3.09 released (Ausspielung per Sat für alle Module und für AlphaCrypt Light / easy.TV als V1.09)
-CA_PMT-Liste mit Attributen FIRST,MORE und LAST wird nun erst mit LAST abgearbeitet (wird
von einigen STB´s für störungsfreiem Hinzufügen und Löschen von Services benötigt)
-zeitweise fehlendes PMT-Reply korrigiert
-Meldung 'Smartkarte(n) nicht geeignet...' und 'Sie haben keine Berechtigung' werden nun
erst mit vollständiger Initialisierung aller Smartkarten bzw. bei beendeten Startversuchen
angezeigt (somit störende / falsche Meldungen beim Start behoben)
-Smartkartenmeldung 'SIM-Karte nicht gesteckt' beim Start, ist nun über Menüpunkt Smartkartenmeldungen abschaltbar.
-diverse Korrekturen für Cryptoworks (neue JS Vorgaben eingearbeitet und diverse Korrekturen).Vorgaben für Arena-Zertifizierung eingearbeitet.

Bekannte Probleme:
-Bei Einstellung CA-PMT Löschzeit größer 0s wird die PIN-Eingabeaufforderung in Cryptoworks entsprechend lange benötigen, bis sie angezeigt wird, da momentan die Entschlüsselung mehrerer Services, von der mindestens einer die PIN-Eingabe verlangt, nicht erlaubt ist (technisches Problem) zB Sender easyTV Silverline
-Während der Multikanalentschlüsselung wird immer nur der jeweils letzte Service in der CA-PMT-Liste für den modulinternen Jugendschutz herangezogen.


Ich habe es bis jetzt noch nicht installiert. Ich warte erst mal ab, ob sich bei einigen Leuten dadurch neue Probleme auf tun.

Falls es jemand schon drauf hat bin ich auf weitere Meldungen gespannt.

Viele Grüße
Gunther.
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2060
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Beitragvon websurfer83 » 29.07.2006, 02:57

Die Original-Pressemitteilung von Mascom zum Update gibt es hier:
http://www.mascom.de/kid_bildsystem/dat ... update.pdf
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2060
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 23 Gäste