- Anzeige -

Sperrfilter selbst entfernt....erlaubt?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Sperrfilter selbst entfernt....erlaubt?

Beitragvon mija2605 » 20.02.2016, 16:06

Hallo,

da wir nun im Wohnzimmer den Horizon haben, haben wir den Echostar HD Recorder ins Schlafzimmer gestellt. Eine Multimediadose habe ich selbst montiert.Fernsehen klappte super inkl HD Option, jedoch lief die Videothek / Maxdome etc nicht. Ein Anruf bei Unitymedia brachte mich nicht weiter ausser das ich erfuhr das der Fehler 100% bei uns liegt, kostet dann pauschal 99,00€ plus An- und Abfahrt des Technikers!!!

Es ist ja schliesslich nur eine Dosenmontage beim Anschluss inkl. Wenn ich mehr Receiver möchte muss ich es halt bezahlen.......sehr nett, war natürlich beim Vertragsabschluss nie die Rede von.


Nun gut, nach langem lesen habe ich gesehen das im Keller an dem Kabel zum Schlafzimmer vom Techniker damals ein Sperrfilter montiert wurde. Wieso weiss ich nicht.Diesen habe ich entfernt und tadaaa die Videothek läuft wunderbar.
Nun zur Frage, kann es irgenwelche anderen Beeinträchtigungen bzw Konsequenzen haben das ich den Filter entfernt habe ?
Es war nichts verplombt etc und es ist ein Einfamilienhaus ( Eigentum ).

LG
Mija :winken:
mija2605
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.02.2016, 15:56

Re: Sperrfilter selbst entfernt....erlaubt?

Beitragvon manu26 » 20.02.2016, 16:45

An deinen Kabeln kannst du machen was du willst. Ist ja nicht so, dass du dir eine Leistung erschleichst oder anderes.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Sperrfilter selbst entfernt....erlaubt?

Beitragvon kalle62 » 20.02.2016, 20:19

hallo

Ich Frage mich warum der Filter überhaupt gesetzt wurde in einem 1 Familien Haus.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Sperrfilter selbst entfernt....erlaubt?

Beitragvon fjr1300 » 20.02.2016, 21:01

Das wird kein Filter sondern ein Signaldämpfer sein.
Viele Grüße

fjr 1300
fjr1300
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 14.09.2010, 12:56

Re: Sperrfilter selbst entfernt....erlaubt?

Beitragvon mija2605 » 20.02.2016, 22:00

Hallo,

Danke für die Antworten.
Ob es jetzt ein Sperrfilter oder Signaldämpfer ist weiss ich nicht. Wir hatten damals eine Störung bei der auch Vod nicht ging , daraufhin wurde das "Teil" verbaut. Könnte höchstens ein Foto davon hochladen. Jetzt funktioniert es auf jeden Fall und solang es keine technischen Probleme ohne es gibt bin ich beruhigt. Danke nochmal

Gruss
Mija
mija2605
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.02.2016, 15:56

Re: Sperrfilter selbst entfernt....erlaubt?

Beitragvon kalle62 » 20.02.2016, 22:54

hallo

Man Sagt ja Wo kein Kläger auch kein Richter.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Sperrfilter selbst entfernt....erlaubt?

Beitragvon ratcliffe » 22.02.2016, 18:43

Es dürfte sich weder um ein Sperrfilter noch einen Signaldämpfer handeln, sondern ein Rückkanal-Filter.
Dieser soll Einstrahlung (Ingress), die in das Hausnetz einwirkt, vom Rest der Kabelanlage fernhalten.
Der Rückkanal wird aber für die Videothek benötigt, deshalb funktioniert sie in gefilterten Teilen des Hausnetzes nicht.

Das eigemächtige Entfernen des Filters dürfte unzulässig sein, weil es die Stabilität des Netzes - auch bei Nachbarn - beeinträchtigen kann.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste