- Anzeige -

HD Receiver für Unitymedia (Wohnort in BW)

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

HD Receiver für Unitymedia (Wohnort in BW)

Beitragvon Rasalchi » 09.02.2016, 11:01

Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier und sehr unbedarft bei der Kabelthematik. Ich habe die Suchfunktion genutzt, bin aber bei den Ergebnissen eher mehr
verwirrt als schlauer. Also hier ist meine Situation. ich habe ein 3Play Paket mit mit HD-Option, als Receiver habe ich den Humax IHD Fox ohne Aufnahmefunktion. Ich habe mir jetzt ganz frisch die DigitalTV Highlights dazu gebucht, sollte heute freigeschaltet werden. Ich habe kein Sky und werde auch zukünftig kein Sky haben. Wie die Hotline mir gesagt hat wird meine Smartcard für die neuen HD Sender freigeschaltet, mehr passiert da wohl nicht.
Ich hätte gerne einen Receiver, an den ich eine USB Festplatte oder einen USB Stick anschließen kann um aufzunehmen. Idealerweise sollte ich die Aufnahmen auch archivieren können. Die Angebote von Unitymedia helfen mir da nicht weiter. Ich habe nun folgende Probleme/Fragen:

- kann ich einen "Fremdreceiver" benutzen, und wenn ja, worauf muss ich achten? Gibt es Empfehlungen?
- Brauche ich ein CI oder CI+ Modul, oder reicht meine Smartcard auch in dem "Fremdreceiver, also kann der mit der Unitymedia-Smartcard umgehen?

Ich werde übrigens wahrscheinlich auch mal was in HD schauen wollen, während eine anderer HD Sender aufgenommen wird. Ist das möglich, und bezahlbar? Ein Muss ist das nicht, aber es wäre ein nettes goody.

Vielen dank schonmal, ich hoffe mit meinen Fragen keine Forenregeln zu verletzen.

Gruß

Ramin
Rasalchi
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.02.2016, 10:37

Re: HD Receiver für Unitymedia (Wohnort in BW)

Beitragvon kalle62 » 09.02.2016, 11:28

hallo

Der einfachste Weg ist UM Hardware zu benutzen,wie den Horizon Recorder.

Es gibt Fremdreceiver die können mit dem UM Modul umgehen,aber da weis keiner wie lange das noch so geht.Das 2 Problem bei einem UM Modul in einem Fremdreceiver,es wird immer NUR 1 Sender Entschlüsselt.Da ist nichts mit Umschalten auf einen 2 Verschlüsselten Sender,bei gleichzeitigem Aufnehmen eines PayTV Sender.

Dann gibt es Fremdreceiver da braucht man kein Modul,und kann zbs auch 4 PayTV Sender gleichzeitig Aufnehmen,auch fällt der Jsch Pin weg.
Aber das verlagt Lesen und Lesen,und sich mit der Linux/E2 Box vertraut machen.
Da man selbst Hand anlegen muss,zbs Image flashen--Doscam einrichten usw.
Aber da für gibt die passenden Foren wo die Image her kommen,und da bekommt man auch Hilfe.
Oder man Liest viel ist nicht anders wie hier,nur viel mehr direkt um die Boxen.

Und für eine Gute Twinbox für Kabel,bis du ab 150-200 Euro dabei plus Festplatte.
Habe die Preis aber nicht mehr im Kopp,da komplett Ausgerüstet. :glück: :super:

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4330
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: HD Receiver für Unitymedia (Wohnort in BW)

Beitragvon Reiner_Zufall » 09.02.2016, 11:38

Wie Kalle schon schrieb, wäre, Gerade in BW, eine Linux Box das Nonplusultra.

Beantworte erst mal 2 Fragen:
Wo liegt Deine Preisvorstellung?
Wie fit bist Du in Sachen Technik?
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 749
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: HD Receiver für Unitymedia (Wohnort in BW)

Beitragvon Rasalchi » 09.02.2016, 11:43

Hallo Kalle,

danke für die Antwort. Kann ich mit dem Horizon denn auch die Aufnahmen in HD archivieren? Ich denke das geht nicht, sonst wäre der natürlich ok.

Mir ist das Archivieren in HD definitiv wichtiger als die Option zwei Sender in HD parallel nutzen zu können.

Gruß

Ramin

P.S. So komplizierte Sachen mit selber flashen und Linux und tagelang einlesen sind eher nichts für mich. Einen PC kann ich schon zusammenbauen aber mit Linux habe ich gar keine Erfahrung. Von den Kosten her habe ich an irgend etwas bis 100- 150 € gedacht. Weniger geht immer ;)
Rasalchi
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.02.2016, 10:37

Re: HD Receiver für Unitymedia (Wohnort in BW)

Beitragvon Wasserbanane » 09.02.2016, 11:50

Mir stellt sich die Frage, wieso man denn so dringend alles archivieren will. Brauch man das überhaupt? Um welche Inhalte handelt es sich?

Filme kriegt man nach geringer Zeit bereits für Cent-Beträge auf DVD. Magazine und Beiträge wandern in Mediatheken. Da gibt es doch bestimmt günstigere Methoden die dort softwaremäßig abzugreifen und falls es erst später gesucht wird, Dank der 7-Tage-Regelung, landet auch ein Großteil bei YouTube. Große Sportereignisse landen auch iwann mal auf YouTube.

Das Einzige was ich mir vorstellen könnte, wären bestimmte Dokumentationen, die ja eher selten auf DVD oder Blu-ray erscheinen.

Würde also noch die Frage stellen, ob sich der Aufwand und die Kosten dafür lohnen?

Sollte aber mal wieder erwähnen, dass dies meine persönliche Einschätzung ist. Vielleicht hast du ja etwas völlig anderes vor, aber da kann sich diese Frage ja zu denen von @Rainer_Zufall gesellen.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1315
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: HD Receiver für Unitymedia (Wohnort in BW)

Beitragvon Rasalchi » 09.02.2016, 12:05

Zum Thema Archivieren,

mir geht es vor allem um Serien im Originalton. Ich habe inzwischen meine als DVD oder Blu-Ray gekauften Serien alle digitalisiert und die Scheibchen sind alle im Keller verschwunden. Ist viel angenehmer vom Handling und spart vor allem viel Platz! Ich schaue mir die Serien auch gerne nach ein zwei Jahren noch einmal an. Ich denke es wird schwer diese Serien dann in Mediatheken zu finden. Es sei denn ich benutze eine VPN Verbindung und schaue in den US Mediatheken nach. Das wäre dann Plan B.

Gruß

Ramin
Rasalchi
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.02.2016, 10:37

Re: HD Receiver für Unitymedia (Wohnort in BW)

Beitragvon kalle62 » 09.02.2016, 12:36

hallo

Ich selbst habe zig 2TB FP 3,5 an meinen Boxen,und natürlich Schaue Ich auch mal eine Aufnahme an.
Aber wenn man Ehrlich ist und ab Heute nichts mehr aufnimmt,von Allstar HD und HD+Sender und früher sogar noch 2x Sky mit S02 und Film HD.
So müsste Ich 100 Jahre Alt werden,um das ab zu Arbeiten. :zwinker:

Die Horizon speichert natürlich die Aufnahmen aber irgendwann ist jede FP voll,und raus bekommst du die Aufnahmen nicht bsw kein Kopieren/Verschieben auf eine externe FP.

Ich Spreche mal von mir,der mit dem PC immer noch auf Kriegsfuss steht. :brüll: :winken:
Es ist bei einer vil Gebrauchten Coolstream Neo2 Kabel oder Neue Tank oder Zee2-- Trinity,jetzt kein Hexenwerk.
Die Einzurichten und ein Image auf einen USB Stick zu laden,und ihn an die Box stecken Das dürfte fast jeder hin bekommen.Oder per ftp auf die Box zu gehen um zbs die Doscam für die Karte drauf zu schieben.

Das konnte Ich auch alles vorher nicht,muss man etwas Lesen,und auch mal Fragen.
Das muss man doch mit jeden Gerät.

Und du hast sogar den Vorteil das die Privaten in BW mit Doscam Hell werden,das geht bs in Hessen (ich) oder NRW nicht.

gruss kalle
Zuletzt geändert von kalle62 am 09.02.2016, 12:39, insgesamt 1-mal geändert.
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4330
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: HD Receiver für Unitymedia (Wohnort in BW)

Beitragvon Wasserbanane » 09.02.2016, 12:38

Naja, jedem das Seine. Wollte auch solche Fälle nicht abstreiten. Habe halt nur von genug Leuten gehört, die nur Filme bei z.B. Kabel1 Classics aufnehmen und digitalisieren, die es bei Amazon für unter 10 Cent gebraucht auf DVD gibt.

Hätte ja sein können, das du einer von denen bist. [emoji12]
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1315
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: HD Receiver für Unitymedia (Wohnort in BW)

Beitragvon ratcliffe » 09.02.2016, 12:40

Um die Frage mal zu beantworten...

Zum schauen, aufnehmen und archivieren von HD-Sendern brauchst Du einen DVB-C Receiver mit CI+ Schacht und Aufnahmefunktion, Stichwort PVR-Ready.
Weiterhin brauchst Du das HD-Modul von UM, welches in den CI+ Schacht kommt, sowie eine Smartcard von UM.
Sowie eine USB-Festplatte zu Aufnehmen, am besten im 2,5 Zoll-Format, diese braucht keine extra Stromversorgung.
Geeignete Receiver mit Einfach- und Doppeltuner in der Preislage unter 100 € gibt es in größerer Auswahl z.B. von Xoro, schau mal auf Amazon.

Die Aufnahmen werden dann im TS-Format auf der Festplatte gespreichert.
HD-Aufnahmen von ÖR-Sendern können problemlos archiviert sowie am Rechner weiter verarbeitet werden.
HD-Aufnahmen von Privaten können gegen das wieder anschauen, nachbearbeiten und Vorspulen von Werbung gesperrt werden.
Allerdings gibt es eine Software namens TS Doctor, die angeblich diese Sperren aushebeln kann.
Ob das funktioniert, weiß ich nicht. Ich habe die oben beschriebene Ausstattung, archiviere aber keine Filme und habe die Software deshalb nicht.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: HD Receiver für Unitymedia (Wohnort in BW)

Beitragvon Rasalchi » 09.02.2016, 13:23

Danke ratcliffe,

also ich fasse zusammen: ich brauche das CI+ Modul um meine Smartcard reinzustecken und das Ganze stecke ich dann in irgendeinen PVR-Ready Receiver. Ich kann nicht einen PVR-Ready Receiver nur mit Smartcard-Einschub nehmen und die Karte da reinstecken.
Also werde ich mal bei UM anrufen und fragen was das Modul kostet.

Vielen Dank!
Rasalchi
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.02.2016, 10:37

Nächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste