- Anzeige -

Bitte um Hilfe

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Bitte um Hilfe

Beitragvon AirSan » 31.01.2016, 15:35

Hi Community
Vielleicht kann mir jemanden helfen.

Ich habe Unitymedia hier bei mir (Kabel)

Die buchse an der Wand hat 4 anschlüsse: 2x welches gerade von Unitymedia benutzt wird (Internet TV)
und dann sind noch 2 freie: TV und R

Unitymedia verwendet Antennenkabel mit gewinde fürs Kabelfernsehen.
Ich habe einen Receiver von VU+ mit Kabeltuner.
Unitymedia meinte ihre dose ist offen sie können auch den Kabelanschluss benutzen. Habe es versucht (von Wand Direkt in TV) und das Bild was an kommt ist katastrophal. Daraufhin kam gestern ein Techniker und hat das veraltete System im Keller gesehen. ALLES wurde erneuert.
Keine verbesserung.

Das Bild ist weiterhin Katastrophal bis gar kein bild.
Und der receiver empfängt überhaupt nichts. Auf allen frequenzen FAILED

Der Techniker konnte mir auch nicht mehr sagen woran das liegen könnte. Die Werte die aus der Buchse kommen sind perfekt.


Danke
AirSan
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.01.2016, 15:33

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon kalle62 » 31.01.2016, 15:53

hallo

Vil einfach mal eine anderes Antennenkabel versuchen,und an der 4 Loch Dose liegt immer nur 1 Signal an.
Die Schraubbaren sind nur Rückkanal tauglich,hat die VU+ einen normalen Antennenanschluss Eingang.
Oder einen zum Schrauben den dafür gibts es Aufschraubadapter für normale Antennenkabel.

Die VU+ hat einen DVB C Tuner eingebaut und auf der du auch die Suche macht,über zbs Anbieter Unitymedia oder vil auch Easy.

Und du hast Aktuell überhaupt kein TV Bild auf dem TV.??

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4330
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon AirSan » 31.01.2016, 17:44

also wie kompliziert das auch klingen marg, unitymedia hat mir gesagt das auf allen anschlüssen in der wand saft drauf ist.

Der Techniker hat alle Kabel ausprobiert.

Komischerweise funktioniert mein Receiver von unitymedia einwandfrei.
Sobald ich den standard kabel für kabelfernsehen anschliesse kommt nur mist durch.

Derzeit funktioniert Kabelfernsehen über Antennenkabel aus der selben buchse. Das läuft über ein Kabel mit einem Gewinde dran. (eigentlich für SAT)

Der neue Receiver von VU+ hat DVB-C. Dort kann ich das Kabel von Unitymedia nicht verwenden.
AirSan
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.01.2016, 15:33

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon AirSan » 31.01.2016, 17:45

Kabel wurde vom Techniker auch überprüft. Hat keine Bruchstelle.
AirSan
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.01.2016, 15:33

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon kalle62 » 31.01.2016, 19:18

hallo

Wieso kannst du das Kabel nicht für die VU+verwenden.?
Die kann nur den Klassiken Antennenanschluss IN (stift) OUT (loch) haben,oder zum schrauben .
Dann schraub mal das Kabel vom UM Receiver dran bei IN.

Und kennst du dich mit der VU+ schon aus.??

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4330
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon Reiner_Zufall » 31.01.2016, 19:23

Nicht durch das FAILED beim Sendersuchlauf verwirren lassen! Das ist normal bei der VU+. Einfach Sendersuchlauf machen, die Meldung FAILED ignorieren und abwarten. Danach solltest Du die Sender haben!
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 749
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon Reiner_Zufall » 31.01.2016, 19:25

Noch was, evtl ist das Signal einfach zu stark. Die Tuner der VU sind empfindlich. Dämpfungsglied könnte Abhilfe schaffen.
Bild

Seit 01.04.2013
Clever Internet 50 Mbit DL und 5 Mbit UL inkl. Telefonflat ins Festnetz
Fritz Box 6340 + Fritz Box 7490
Dual-Stack
TV Plus
Für insgesamt 28,76 EUR / Monat
Sky Komplett-Abo für 29,99 EUR
Reiner_Zufall
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 749
Registriert: 23.01.2016, 12:42

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon AirSan » 31.01.2016, 20:56

Habe bereits alles versucht. Ein älteres Kabel welches gedämpft ist hat ebenfalls nicht funktioniert.

Das Kabel von Unitymedia kann ich an den VU+ receiver nicht dran klemmen da Unitymedia ein anderes Kabel verwendet für Kabelfernsehen. (Mit Gewinde)
AirSan
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.01.2016, 15:33

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon kalle62 » 31.01.2016, 21:03

hallo

Bei deiner Dose sind doch 2 Anschlüsse da steht TV und Radio dran,und was passiert wenn du ein NORMALES Antennenkabel direkt in den TV steckst.Hast du da auch kein Signal/Empfang.??

Wenn das nicht geht brauchst du es mit der VU+ gar nicht probieren,aber nur wenn dein TV auch einen DVB C Tuner eingebaut hat.Sonst Siehst du ja nur die Analogen Sender.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4330
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon AirSan » 31.01.2016, 21:05

Also ich habe an der Wand 4 anschlüsse.

TV R
und dann noch die von Unitymedia verwendeten Anschlüsse SAT

Also ich habe Sendersuchlauf gestartet und er hat viele Sender gefunden jedoch waren alle unbrauchbar.

Mit dem VU Receiver habe ich es mehrmals versucht und jedesmal konnte er nichts finden. KEINEN EINZIGEN SENDER
AirSan
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 31.01.2016, 15:33

Nächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste