- Anzeige -

Horizon Recorder ohne Mediasplitter an 3 Loch Dose

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Horizon Recorder ohne Mediasplitter an 3 Loch Dose

Beitragvon picaschaf » 13.12.2015, 09:25

Hallo Liebe Forenteilnehmer,

Ich bin seit Jahren glücklicher Unity (bzw. damals noch KabelBW) Kunde, habe jedoch seit Mitte der Woche Probleme mit den HD Sendern. Die Hotline war sehr freundlich und hat das Problem theoretisch gelöst, dennoch bin ich mir etwas für dumm verkauft vorgekommen, weshalb ich mein Erlebnis hier schildern und eure Meinung zu dem Ganzen hören möchte.

Anschluss: 3play 200 mit Telefon Option (wg. 20 MBit/s Upload) und Horizon Recorder + FritzBox
Problem: Seit Mitte der Woche gingen plötzlich keine HD Sender mehr ("Rufen Sie uns an um sie zu abonnieren").
Aufbau: Die Ersteinrichtung hatte ich über den Splitter mit Fritz und Horizon an einer 3 Loch Dose gemacht, hat soweit alles funktioniert. Da ich die Horizon aus diversen Gründen jedoch nicht direkt am Internet haben möchte und weil der Splitter am nächsten Tag aus mysteriösen Gründen kaputt war, habe ich das Setup geändert: Fritz direkt an den Multimedia Anschluss, Horizon an den Video Anschluss und per LAN Kabel an die Fritz im Client Mode.

Dieser Aufbau hat auch 1-2 Wochen wunderbar funktioniert, bis eben Mitte dieser Woche plötzlich alle HD Sender weg waren. Die Hotline hat mir erklärt, dass an einer 3 Loch Dose die Horizon zwingend an den Splitter muss, also direkten Internetzugang benötigt. Allerdings verstehe ich das nicht, wenn ich statt der Horizon ein HD Modul hätte, würde das doch auch mit dem Freischaltsignal funktionieren. Sicherheitshalber habe ich trotzdem in die Installationsanleitung gesehen und dort wird auch sinngemäß beschrieben: "Wenn Sie eine FritzBox haben, oder kein Internet von Unity, hängen Sie die Fritz an und die Horizon per Client Mode an die Fritz". In der Quick Installation Anleitung steht davon allerdings nichts. Selbst wenn ich jetzt akzeptiere, dass die Horizon direkt an einen Multimedia Anschluss muss, verstehe ich nicht warum dann überhaupt der Client Mode erwähnt wird in der Unity Anleitung, der wäre ja komplett sinnlos, wenn die Horizon ohnehin direkten Internetzugang hat.

Ich hoffe, dass ich meine Gedanken einigermaßen verständlich formulieren konnte ;) Also im Grunde möchte ich die Horizon nicht direkt am rückkanalfähigen Anschluss, sondern am normalen Video Kabel betreiben. Hat damit jemand Erfahrungen, oder ist es tatsächlich so wie es die Hotline beschrieben hat und die Installationsanleitung ist falsch/veraltet/wasauchimmer?


Beste Grüße,
Alexander
picaschaf
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.12.2015, 09:09

Re: Horizon Recorder ohne Mediasplitter an 3 Loch Dose

Beitragvon mauszilla » 13.12.2015, 11:27

Die Horizon braucht den Rückkanal für die Mediadienste von UM und auch für Updates.
Hat auch nichts mit deinem eigentlichen Internetanschluss zu tun, die sind davon getrennt.

Bei Dreiloch-Dose brauchst einen Splitter oder musst dir eine 4Loch-Dose einbauen lassen. Letzteres Spart den Strom für den Splitter.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Horizon Recorder ohne Mediasplitter an 3 Loch Dose

Beitragvon picaschaf » 13.12.2015, 13:17

Okay, trotz dieses Abschnittes in der Installationsanleitung?
Bild

Gibt es dann wenigstens eine dauerhafte Lösung um die WLANs der Horizon zu deaktivieren? Antenne kappen wird Unity vermutlich nicht so toll finden ;) Im Forum und dem restlichen Internet konnte ich bisher nur das finden, was ich selbst schon festgestellt habe, nach einem Neustart sind alle WLANs wieder da. Das Thema der DHCP Spams würde sich mit dem Splitter dann zumindest erledigen, da ich sie dann aus meinem LAN nehme.
picaschaf
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.12.2015, 09:09

Re: Horizon Recorder ohne Mediasplitter an 3 Loch Dose

Beitragvon mauszilla » 13.12.2015, 13:41

Was dieser Passus soll erschließt sich mir ehrlich nicht. Hab zwar nur den Receiver, der jedoch hat alle Onlinedienste wie Videothek von UM da ohne das ich ihn an meinen Router angeschlossen habe.
Deswegen kann ich auch keine Aussage zum WLAN machen, da der Receiver keins hat :radio:
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Horizon Recorder ohne Mediasplitter an 3 Loch Dose

Beitragvon picaschaf » 13.12.2015, 14:55

Du Glücklicher ;) Abgesehen davon, dass ich keine unkontrollierten Netzwerkgeräte bei mir mag, stört der Recorder die Fritz doch merklich weil die irgendwie zu doof sind auf unterschiedliche Kanäle zu gehen :(

Die Onlinedienste brauche ich eigentlich auch nicht, ich bin mit meinem AppleTV soweit glücklich. Mir geht es nur um die HD Kanäle die, so denke ich, ganz normal über das TV Kabel kommen sollten, da es ja auch nur mit einem HD Modul statt der Horizon funktionieren "sollte".

Naja, wenn nächste Woche der neue Splitter kommt werde ich dem nochmal auf den Grund gehen. Evtl. stört sich die Horizon auch daran, dass sie direkt neben der Fritz in der Dose steckt? Also meine Dose sieht so aus: Multimedia->Fritz, Video->Horizon, Radio->ungenutzt. Ich hab leider auch recht wenig Ahnung von Kabel, das ist für einen Netzwerk und Software Menschen alles Hexenwerk :D
picaschaf
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.12.2015, 09:09

Re: Horizon Recorder ohne Mediasplitter an 3 Loch Dose

Beitragvon mauszilla » 13.12.2015, 15:07

Warum Multimediadosen spezielle Databuchsen haben obwohl ja alles über ein Kabel geht und worin da der Unterschied liegt, kann ich dir auch nicht sagen.
Stören werden sie sich sicherlich nicht, wenn hat das höchstens Filtergründe in der Dose.

Ich nutze die UM-Dienste auch nie, hab jedoch auch noch einen Vertrag ohne Maxdome ;) Jedoch dürfte es sschon probleme wegen der Updates geben. Das könnte auch der Grund bei dir sein das die Box kein Update bekommen hat und deswegen kein HD mehr hat.

Wenn du auch kein Maxdome hast, würde ich eh auf CI Modul umsteigen, allein schon um Strom zu sparen. Aufzeichnen können die moderneren TVs auch mit externer Platte.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Horizon Recorder ohne Mediasplitter an 3 Loch Dose

Beitragvon picaschaf » 13.12.2015, 15:16

Der Hintergrund der Datenbuchse ist mir schon klar, der Anschluss hat noch einen entsprechenden Filter damit der Rückkanal klappt. Der Videoanschluss hat den nicht, also kann der nur empfangen (was für Fernsehen ja ausreicht).

Vllt. werde ich das dann auch so machen, dazu muss aber erst noch ein neuer Fernseher her. Das ist noch einer der ersten LG TFTs mit einem grottenlahmen Menü, ich bin froh wenn ich das nicht brauche :D

Vielen Dank auf jeden Fall für deine Hilfe! :)
picaschaf
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.12.2015, 09:09

Re: Horizon Recorder ohne Mediasplitter an 3 Loch Dose

Beitragvon Dinniz » 13.12.2015, 16:38

Alternative zum aktiven Splitter wäre ein 4LochMMD.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Horizon Recorder ohne Mediasplitter an 3 Loch Dose

Beitragvon picaschaf » 13.12.2015, 18:52

Aber auch mit der 4 Loch Dose hängt die Horizon direkt am Internet ;) Der Stromverbrauch des Splitters ist für mich kein Kriterium, da verbraucht unser Testrack um Welten mehr. Wenn, dann wäre mir eine Dose im Keller lieber, aber dafür bin ich noch zu geizig :D
picaschaf
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.12.2015, 09:09

Re: Horizon Recorder ohne Mediasplitter an 3 Loch Dose

Beitragvon domserv » 14.12.2015, 10:24

So "wirklich" im INternet hängt die Horizon nicht. Wenn die nur als Client konfiguriert ist, sollte die auch kein eigenes WLAn aufbauen. Die Horizon funktioniert ja doch auch, wenn du mur TV gebucht hast, ohne Internet von UM zu haben. Es wird lediglich ein Rückkanal für die Mediadienste und für Updates benötigt, dass hat mit dem eigentlichen Internetzugang nix zu tun.
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Nächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste