- Anzeige -

Dolby 2.0 oder 5.1 über HDMI Bei SMT-C5120

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Dolby 2.0 oder 5.1 über HDMI Bei SMT-C5120

Beitragvon Grimba » 21.10.2015, 14:13

Hallo.

Ich habe vorhin meinen HD Receiver von Unitymedia bekommen und angeschlossen. Es handelt sich um das Modell Samsung SMT-C5120.
Dieser ist per HDMI mit meinem TV Samsung LE37B653 verbunden. Mein Fernseher ist in der Lage Dolby Digital zu dekodieren.
Am TV hängt ferner ein AV-Receiver, welcher per S/PDIF mit dem Fernseher verbunden ist.
Leider ist der Receiver nicht mit vielen Anschlüssen gesegnet, daher schleife ich vieles durch den Fernseher. Bisher war das auch kein Problem.
Leider hat die Option in den Einstellungen des Receivers "Dolby Digital Automation" auf "An" aber scheinbar keine Wirkung. Auch beim Senderwechsel wird nicht versucht das Tonsignal neu zu erkennen. Der Infobildschirm zur Sendung zeigt Dolby an, jedoch mein Receiver bleibt bei Pro Logic.

Vorher hatte ich eine Zeitlang ein Alphacrypt Classic Modul im Einsatz. Dort konnte ich zwar nicht alle Sender empfangen, jedoch war Dolby Digital kein Problem. Viele Sender wie TNT Serie zeigen aktuelle Serien ja fast nur in DD5.1.

Leider habe ich noch keine Info gefunden, was hier das Problem ist. Scheinbar liefert der HD-Receiver kein DD über HDMI aus. Könntet ihr mir das bestätigen? Widerlegen wäre mir ja lieber, dann sagt mir bitte, was ich falsch mache. Das Handbuch weißt einen an, ein S/PDIF Kabel an den Receiver anzuschließen, um Dolby Digital Ton zu erhalten. Ist das wirklich die exklusive Methode? Das wäre ja ziemlich schwach.
Grimba
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.10.2015, 14:02

Re: Dolby 2.0 oder 5.1 über HDMI Bei SMT-C5120

Beitragvon mauszilla » 21.10.2015, 16:57

Klar liefert er DD auch via HDMI.
Glaube du verwechselst 5.1 mit DD. ;)
Pro Logic heißt ja, das der Receiver aus einen DD 2.0 ein Virtuelle 5.1 oder mehr macht.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Dolby 2.0 oder 5.1 über HDMI Bei SMT-C5120

Beitragvon Grimba » 21.10.2015, 17:14

Nein das ist nicht der Fall. Pro Logic ist für eingehende Stereo Signalquellen, siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Dolby_Pro_Logic.
Dolby Digital gibt die Anzahl der Kanäle von sich aus vor, Also DD2.0 eben quasi Stereo, DD5.1 eben 5.1 Surround.

Wohlgemerkt: Stereo und DD2.0 sind zwar im Endeffekt das gleiche, jedoch muss ein Stereo Signal nicht dekodiert werden (also nicht weitergehend als PCM oder ähnliches). DD2.0 hingegen, da Dolby Digital, schon.

Mein Verstärker reagiert darauf auch entsprechend. Der schaltet um sobald ein DD Signal anliegt, und auf Pro Logic sobal Stereo anliegt. Bei allen anderen Signalquellen funktioniert das bis jetzt zuverlässig. In diesem Fall ändert sie sich ja nicht mal: Quellgerät ist in beiden Fällen das TV, welches DD dekodieren kann.

Und offenkundig kann der Receiver das nicht.
Probe auf's Exempel: Heute Nachmittag auf Pro 7 (in dem fall SD zum Vergleich, da kein Pro7 HD am Tuner vom TV weil verschlüsselt) die Sendung "How i met your Mother", welche in DD5.1 ausgestrahlt wird:

- Test auf TV eigenem Tuner: Dolby Digital 5.1
- Test auf SMT-C5120 Receiver: Kein 5.1, sondern Stereo Signal. Verstärker stellt nicht auf DD um und bleibt bei Pro Logic. (Einstellungen Dolby auf "an")
- Gegentest mit an TV per HDMI angeschlossenem Raspberry Pi 2 und einem DD5.1 Video abgespielt mit Kodi und aktivierten ac3 passthrough: Dolby Digital 5.1
- Verschiedene HDMI Eingänge des TV Gerätes ausprobiert, gleiches Ergebnis.

-> Fazit: TV und Verstärker arbeiten korrekt. Der HD Receiver gibt kein Dolby Digital per HDMI raus.
Grimba
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.10.2015, 14:02

Re: Dolby 2.0 oder 5.1 über HDMI Bei SMT-C5120

Beitragvon kalle62 » 21.10.2015, 18:32

hallo

Ich habe deshalb alles direkt angeschlossen,also zbs Toslinkkabel direkt zum AV.So kann man auch mal Musik hören ohne den TV einzuschalten.
Und so viel Ich weis gibt Pro7 SD kein echtes Dolby-Digital aus das wäre mir Neu,sondern nur bei HD.

Und ob der Receiver DD per HDMI ausgibt,müsste dir doch dein TV anzeigen bei Audio vil 3-2-1 für DD.
Wenn du ihn direkt am TV anschliesst,mein Philips TV zeigt mir das an.

Ich habe auch kein HDMI am AV angeschlossen,sondern schön alles direkt zum TV so brauche ich zbs auch nicht immer den AV.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4316
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Dolby 2.0 oder 5.1 über HDMI Bei SMT-C5120

Beitragvon Grimba » 21.10.2015, 18:42

Wie im Beispiel hinreichend bewiesen gibt es Pro 7 SD mit Dolby Digital 5.1. Das hat nichts mit SD und HD zu tun.

Fernseher zeigt bei HD Receiver an HDMI Stereo Signal, trotz gegenteiliger Einstellung im Gerät. Und per Toslink ist keine Option da kein Eingang mehr frei.
Ich brauche Dolby Digital per HDMI und will daher wissen ob das Gerät defekt ist oder das gar nicht kann oder was ich falsch mache.
Grimba
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.10.2015, 14:02

Re: Dolby 2.0 oder 5.1 über HDMI Bei SMT-C5120

Beitragvon kalle62 » 21.10.2015, 18:59

hallo

Schau mal im Menü ob es den eintrag Dolby-Digital per HDMI gibt,der UM HD Recorder hat so was.
Ob es der HD Receiver hat,weis ich leider nicht.

Und Ich bleibe dabei über SD Sender gibt es kein DD 5,1,werde ich um 20:15 auf RTL2 SD sehen.
Deshalb habe Ich HD+ über Sat und die HD Option über UM.

Kauf dir einen Toslinkverteiler/Switch gibt es sogar mit FB,benutze Ich auch.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4316
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Dolby 2.0 oder 5.1 über HDMI Bei SMT-C5120

Beitragvon Grimba » 21.10.2015, 19:16

Du kannst ja gerne dabei bleiben. Heute nachmittag war das Gegenteil bereits unwiderlegbar Realität ;)

Leider hat der Receiver nur die oben genannte Option. Mehr leider nicht. Überhaupt recht dürftiges Einstellungsmenü.
Grimba
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.10.2015, 14:02

Re: Dolby 2.0 oder 5.1 über HDMI Bei SMT-C5120

Beitragvon kalle62 » 21.10.2015, 19:50

hallo

Ich nehme mal die Wiederholung um 08:30 Uhr auf Pro7 SD auf,mal sehen wie es ausgeht.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4316
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Dolby 2.0 oder 5.1 über HDMI Bei SMT-C5120

Beitragvon Grimba » 22.10.2015, 00:27

Ich glaube ich habe das Problem gefunden.

Nach langem nochmaligem wälzen der Handbücher aller beteiligten Geräte habe ich einen kleinen Passus entdeckt, welcher das Problem aufklärt. Das Problem ist, dass mein TV ein am HDMI Eingang ankommendes AC3 kodiertes Signal (also Dolby Digital) nicht als solches auf den S/PDIF weiterleitet, sondern, laut Handbuch, dies nur im Zweikanal macht.

Ist schon was her, dass ich das so gründlich gewälzt habe, ist aber auch wirklich im Handbuch des TVs eine kleingedruckte Randnotiz zum S/PDIF Ausgang und leider leicht zu übersehen.

Bemerkt hatte ich diesen Umstand deshalb nicht, weil eben, wie beschrieben, Kodi vom Raspberry Pi2 auch an einem HDMI Eingang durchaus in der Lage war, 5.1 wiederzugeben. Allerdings, und hier liegt wohl das teuflische Detail, hat das nur funktioniert, wenn Kodi AC3 im Passthru Modus durchs Kabel geschickt hat. Ich gehe in diesem Punkt einmal davon aus, dass der Fernseher dies eben auch einfach so weitergegeben hat in chronischer Verweigerung, dieses zu dekodieren, wodurch es letztendlich beim AV-Verstärker landete, der damit umgehen konnte. Dies ist aber für den Fall, dass eine Signalquelle AC3 eben nicht als passthru anliegt, leider nicht gegeben, und so verhält sich der TV so, wie im Handbuch beschrieben. Mann wie ärgerlich. Vielleicht kann man ja irgendwie an der Firmware basteln... aber der Thread kann geschlossen werden.
Grimba
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.10.2015, 14:02

Re: Dolby 2.0 oder 5.1 über HDMI Bei SMT-C5120

Beitragvon kalle62 » 22.10.2015, 10:50

UPPS doppelt Post
Zuletzt geändert von kalle62 am 22.10.2015, 10:55, insgesamt 1-mal geändert.
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4316
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Nächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste