- Anzeige -

von analog zu digital

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

von analog zu digital

Beitragvon hahesc » 20.07.2015, 09:14

hallo zusammen,

ich habe eine kurze frage an euch und hoffe doch sehr ihr könnt mir die richtige antwort geben.
meine oma hatte bis dato nur UM analog und wurde jetzt auf digital umgestellt.

das bild ist mehr als nur schlecht und einige sender sind wie immer weg.
erhält man bei digital nicht einen receiver für den empfang oder liege ich mit der vermutung falsch???

bitte um kurze info ....da omas ganz schön borstig werden können wenn es um das tv geht :-)..

danke...

hahesc
hahesc
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 15.05.2014, 14:09

Re: von analog zu digital

Beitragvon domserv » 20.07.2015, 09:40

Wenn der TV einen eingebauten DVB-C Tuner hat, was ja hier anscheinend der Fall ist, braucht man keinen Receiver, da die "Standardprogramme" alle unverschlüsselt gesendet werden. Die Qualität des Bildes sollte allerdings deutlich besser sein als bei analog, ebenso die Anzahl der verfügbaren Sender. Wenn hier was nicht stimmt, gibt es viele Gründe woran das liegen kann.

- mal ein anderes Kabel ausprobieren?
- die Dose muss von einem UM Techniker neu eingestellt werden?
- wenn Mietwohnung, gibt es andere Mieter im Haus die digital sehen und wie da der Empfang?
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste