- Anzeige -

Bitte um Hilfe Receiverfragen + Anschluss

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Bitte um Hilfe Receiverfragen + Anschluss

Beitragvon Labrador » 10.04.2008, 11:34

Hallo,

morgen soll mein Paket von Unitymedia eintreffen (TT Micro + UM01 Karte)
Folgende Fragen habe ich und hoffe das mir hier geholfen wird.

Habe seit letzter Woche einen neuen Philips LCD 47PFL9732 und habe aus diesem Grund meinen Analogen Kabelanschluss in digital umwandeln lassen, bzw. Digital-Basic abgeschlossen.
Den DVB-T Receiver, der ja im Philips verbaut ist, kann ich ja wohl nicht verwenden, da wie hier im Forum bereits beschrieben nur für den normalen DVB-T Antennenempfang geeignet, bzw. im LCD verbaut wurde.

Da mein LCD natürlich über HDMI Anschlüsse verfügt, möchte ich mir natürlich auch einen Kabel Receiver kaufen, der über diese Ausgänge
verfügt und den gelieferten in den Keller stellen (OVP) :-)

Frage 1
Möchte mir einen Receiver kaufen mit HDMI + eine Alphacrypt Classic mit Software Version 3.14., damit ich das Beste aus meinem LCD rausholen kann.

Welchen könnt ihr mir empfehlen und was muss ich beachten, dass das auch klappt mit UM01 Karte/Alphacrypt Classic Version3.14 ?
Vielleicht gibt es ja hier Receiver, die nicht geeignet sind für mein Vorhaben, da Kartenprobleme, Software, etc.....

Frage2
Habe einen DVD Recorder der über keinen HDMI Ausgang verfügt, der aber an den Kabel Receiver angeschlossen werden soll (über Antennenausgang oder Scart/RGB).
Kann ich hier das Kabelsignal einfach durchschleifen, ohne das der Receiver eingeschaltet ist, oder lieber wie bisher über eine Weiche direkt an die Wandanschlussdose (natürlich werde ich dann nur wie bisher die analogen Programme aufzeichnen können) ????

Aber ich glaube, dass mit dem Direktanschluss an die Wanddose ist eh die einzige Möglichkeit des Anschlusses, da ich ja sonst nicht gleichzeitig Aufnehmen und ein anderes Programm anschauen kann. Oder liege ich da total falsch?

Frage 3

Ich möchte wieder alle Geräte (AV-Receiver/DVD-Player/LCD Fernseher/Subwoofer/Kabel Receiver) über meine Masterslaveleiste anschliessen, damit alle Geräte erst dann mit Strom versorgt werden, wenn der AV-Receiver eingeschaltet wird.
Der DVD-Recorder hat natürlich einen separaten Stromanschluss und hängt immer am Stromnetz (natürlich sinnvoll).

Geht dann hier überhaupt das durchschleifen des Kabelsignals, wenn der Receiver komplett ohne Stromversorgung ist???

Viele Fragen, aber ich hoffe sehr, dass ich von Euch ein paar Antworten erhalten werde.
Labrador
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 10.04.2008, 10:28

Re: Bitte um Hilfe Receiverfragen + Anschluss

Beitragvon HariBo » 10.04.2008, 14:25

hallo,

zu 1) kann ich dir nicht viel sagen, auuser dass ich selbst einen Philips LED TV mit eingebautem DVB-T Empfänger habe. Richtig ist, dass du ihn nicht für den digitalen Kabelempfang nutzen kannst, also das DVB-T Teil. Ich habe meinen Humax PR-Fox C mittels Scart an TV und Video angeschlossen und bin mit dem Ergebnis zufrieden.

zu 2) ist zu sagen, dass du das Antennensignal durch den Receiver schleifen kannst zum Recorder, in diesem Fall erhälst du das komplette Signal, also analog + digital. Über Scart, RGB, Chinc oder Optischer Ausgang erhälst du das analog gewandelte Digitalsignal des Receivers.

zu 3) kann ich dir erfahrungsgemäß sagen, dass der vom Stromnetz getrennte Receiver das Signal nur in stark verminderter Qualität durchschleift, hier ist eine Weche, Abzweiger oder ein dusseliges T-Stück erforderlich. Ich selbst habe 2 T-Stücke vor dem Eingang des Receivers und versorge damit TV und Recorder separat, da mein wenig genutzter Recorder ebenfalls vom Stromnetz getrennt ist.

Ich hoffe dir ein wenig weiter geholfen zu haben

Gruss

HariBo
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Bitte um Hilfe Receiverfragen + Anschluss

Beitragvon Moses » 10.04.2008, 15:34

Am komfortabelsten ist das ganze natürlich mit einem Reciever inklusive Twin-Tuner und Festplatten Rekorder... da kann man entweder 2 Programme aufnehmen, oder eins aufnehmen und ein aderes gucken, gleichzeitig und das auf die Festplatte (verbraucht also keine Medien), je nachdem kann man von so einem Gerät auch direkt die Daten zum PC übertragen und das ganze dann da professionell aufbearbeiten...

Der hier kann das alles und hat sogar einen HDMI Ausgang (kann aber kein HDTV, nur SDTV hochskalieren):
http://www.idealo.de/preisvergleich/Off ... TgDxrDtCJ9

Ansonsten kannst du halt einfach alles "doppelt" verkabeln, also TV-Kabel von der Dose zum Reciever, zum DVD Rekorder und zum TV und gleichzeitig aber auch Scart-Kabel vom Reciever zum DVD Rekorder und HDMI/Scart zum TV. Dann kannst du analog aufnehmen und gleichzeitig analog oder digital gucken und digital aufnehmen und gleichzeitig analog gucken. Da würde sich dann ein HDTV Reciever anbieten, der hoffentlich noch etwas zukunftssicher sein sollte, wenn man schon so nen großen TV hat, gut scheint der hier zu sein:
http://www.idealo.de/preisvergleich/Off ... field.html

Wichtig ist natürlich bei den Recievern, dass sie einen CI Schacht haben. Für die UM-Karte gibt es leider keinen Reciever mit HDMI Anschluss, der einen geeigneten Kartenleser direkt integriert hätte. Ansonsten ist das Alphacrypt Classic das kompatibelste CI Modul am Markt und funktioniert eigentlich in jedem Reciever...

Zu dem ganzen ist allerdings noch zu sagen, dass die deutschen Kabelnetzbetreiber sich letztes Jahr (oder so?) auf den neuen Standard CI Plus (oder auch CI 2.0) geeinigt haben, den sie jetzt forcieren wollen (erste Modelle, die den Standard unterstützen, soll es im Sommer geben)... der Standard ist leider zum jetzigen CI Standard nicht kompatibel und es bleibt abzuwarten, wie lange das mit den CI Modulen, die es jetzt gibt, noch funktioniert.. Das ganze wird noch einige Wellen schlagen, denk ich. Das nur zur Warnung... wie lange es dauert, bis es da vernünftige Produkte gibt, weiß ich aber auch nicht, daher kann ich auch nicht wirklich empfehlen zu warten... persönlich hoffe ich, dass das ganze noch über den Haufen geworfen wird, oder das Alphacrypt Classic einfach noch ein paar Jahre paralell weiter funktioniert.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Bitte um Hilfe Receiverfragen + Anschluss

Beitragvon maggie » 12.04.2008, 15:15

@labrador,

Scart leitet aber nur analog weiter.
Ist Dein DVD HDD Recorder schon mit HDMI ausgestattet?

@Moses

welchen HDD Recorder nutzt Du eigentlich privat?
Weil, eine Signatur mit Deinen Einstellungen kann ich irgendwie bei meinen Einstellungen nicht anzeigen lassen :zwinker:

Du gehörst doch nicht etwa zur Traum-Fraktion? :hammer: :hammer: :hammer:
nur DIGI TV an LE46C750

Maggie
maggie
Kabelexperte
 
Beiträge: 142
Registriert: 27.01.2008, 18:22

Re: Bitte um Hilfe Receiverfragen + Anschluss

Beitragvon Moses » 13.04.2008, 11:35

Ich gehöre zur HTPC-Bastler-Fraktion... bei mir läuft TV inklusive Aufnahmen nur noch über den PC. :) Das hat ein bisschen was vom Festplattenrekorder, aber man kann halt selber noch viel mehr dran rumbasteln. Ist eher mein Fall... nur TV gucken, ist ja langweilig :P

Und ja, ich gebe zu, mein Profil ist sträflich vernachlässigt...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 4 Gäste