- Anzeige -

HD-Aufnahmen und Panasonic DMR-BCT745

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

HD-Aufnahmen und Panasonic DMR-BCT745

Beitragvon flicflac » 15.05.2015, 20:20

Hallo

Ich habe mir o.g. HD-Recorder zugelegt. Hintergrund ist der Doppeltuner des Panasonic welcher mit einer Smartcard das Fernsehen und Aufnehmen gleichzeitig erlaubt (erlauben soll).
Das Ganze funktioniert auch, aber ich bin hinter die Freischaltung seitens Unitymedia noch nicht gekommen. Ich kann eine Sendung anschauen und gleichzeitig aufnehmen. Jedoch kann ich manche Sendungen direkt nach Aufnahme nicht anschauen, da verschlüsselt und keine Entschlüsselung möglich ist. Laut Beschreibung kann der DMR nur eine Sendung direkt entschlüsseln (Fernsehen), die parallele Aufnahme erfolgt verschlüsselt und wird während der Wiedergabe entschlüsselt. Bei einer Aufnahme ohne gleichzeitiges Fernsehen soll die Aufnahme unverschlüsselt erfolgen, aber auch bei diesen Aufnahmen kommt 3-4 Stunden nach der Aufnahme die Meldung das keine Entschlüsselung möglich ist. Die Testaufnahme von Mad Max (22:35; Kabel1) ließ sich Dienstags noch anschauen (kurz getestet), aber am Mittwochabend blieb der Bildschirm dunkel.
Mit welcher Logik schaltet Unitymedia (oder die Sender) die Entschlüsselung frei? Ist das eine spezielle Eigenart des Panasonic oder ...
Sorry für die (verzweifelte) Frage, aber da fehlt mir jegliches logisches Verständnis.

Gruß flic
flicflac
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.06.2010, 20:45

Re: HD-Aufnahmen und Panasonic DMR-BCT745

Beitragvon Joerg » 15.05.2015, 22:17

Das bestimmen die Sender; einige (scheinbar auch Kabel 1) möchten Dir zwar Time shift ermöglichen, zugleich aber keine vollwertige Aufnahme. Dazu lassen sie die Entschlüsselung nur in einem begrenzten Zeitraum nach der Aufnahme (oft eine Stunde) zu. Ziemlich unbrauchbar, die geben sich offensichtlich alle erdenkliche Mühe, sich ihr eigenes Grab zu schaufeln und die Kunden möglichst schnell weg vom klassischen Fernsehen in die offenen Arme der Streaming-Anbieter (wie Netflix) zu treiben. Bis dahin bleibt nur, den Kram in SD aufzuzeichen, da gibt's dann keine Beschränkungen.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste