- Anzeige -

Frage zur Feischaltung/Funktion von Smartcard ...

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Frage zur Feischaltung/Funktion von Smartcard ...

Beitragvon johnnyboy » 15.04.2015, 13:06

Hallo,

kurz gesagt, im Zuge vertraglicher Veränderungen wollte ich von meinem Mietgerät Echostar HD Recorder weg und diesen durch einen gebrauchten Gekauften (auch Echostar) ersetzen.
Jetzt habe ich aber schon das dritte Kaufgerät hier und irgendwas läuft immer nicht ... :gsicht:

Und zwar trat gestern bei meinem aktuellen Gebrauchten das Problem auf, dass plötzlich Fehlermeldungen kamen, z.B. Fehlercode 108: "Die eingelegte Smartcard ist nicht geeignet für diesen Receiver" Es hagelte aber später dann noch andere Fehlermeldungen, z.B. Fehlercode 104, 105, 106, 201, 203, das sind die, die ich mir notiert habe. Haben alle was mit der Smartcard zu tun, diese sei nicht aktiviert oder abgelaufen, kann keinem Gerät zugeordnet werden, sei nicht richtig eingelegt usw.

Komischerweise ging es zunächst (habe ca. eine halbe Stunde RTL HD geschaut). Auf meiner Smartcard ist nur die HD Option drauf. Heute bin ich auch schon wieder seit ca. 2 Stunden am Testen und zeichne Vox HD auf, das geht auch!
[Ergänzung: Jetzt gerade ist wieder eine Fehlermeldung aufgetaucht, Fehlercode 204, Smartcard nicht freigeschaltet.]

Was ich schon mitbekommen habe: Man gab mir mal den Tipp, ich solle möglichst vor dem Kauf eines Gerätes die Seriennummer bei der UM-Hotline checken lassen, um auf die Art zu klären, ob das Gerät "legal" ist.
Das habe ich für ein anderes Gerät auch tatsächlich schon mal getan (und das Gerät war dann auch tatsächlich aus ungeklärten Vertragsverhältnissen), der Hotlinemitarbeiter meinte aber, dieses Überprüfen der Seriennummer sei ein sehr heikler Vorgang, der riesen Probleme verursachen könne, wenn etwas schief liefe!

Deshalb habe ich bei meinem gestrigen erneuten Anruf bei der Hotline erst mal davon abgesehen, direkt nach einem Seriennummern-Check zu fragen und statt dessen erst so mein Problem beschrieben. Und so hieß es zunächst, man werde mir noch mal ein "Signal auf die Karte schicken". Wenn das nicht helfe, solle ich mich noch mal melden.
Gestern, in der Stunde nach dem Telefonat (der Vorgang sollte innerhalb einer Stunde passieren) konnte ich keine Verbesserung feststellen, im Gegenteil, es hagelte besagte Fehlercodes.
Gerät dann ausgeschaltet (Energiesparmodus) und heute dann plötzlich wieder alles in Ordnung! :confused:

Daher wollte ich mal nach der genauen Funktionsweise und dem Zusammenspiel von Smartcard und Gerät in Zusammenhang mit der Seriennummer fragen.
Die Smart-Card FAQ und die HD FAQ kenne ich schon.
Also Stichwort "Pairing" und so habe ich schon gelesen.
Aber was ich nicht gefunden habe, inwieweit das Funktionieren der Smartcard von der Seriennummer des verwendeten Gerätes (HD Receiver, Recorder, Modul) abhängt. Bzw. inwieweit diese überhaupt ausgelesen werden kann?
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 306
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Frage zur Feischaltung/Funktion von Smartcard ...

Beitragvon mauszilla » 15.04.2015, 13:17

Willkommen in der schönen + Welt
https://www.youtube.com/watch?v=cvroR8cN6To
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Frage zur Feischaltung/Funktion von Smartcard ...

Beitragvon johnnyboy » 15.04.2015, 13:48

Wie ist das eigentlich aktuell mit dem "Sender-Pairing" (will ja nicht schon wieder ein neues Thema deswegen aufmachen), die Informationen in den HD FAQ sind ja evtl. auch nicht so 100% auf dem aktuellen Stand.

Stimmt die Senderliste noch:
ProSieben HD
Sat1 HD
SIXX HD
kabeleins HD
RTL HD
RTL 2 HD
SuperRTL HD
VOX HD
RTL Crime HD

Was ist z.B. Pro7 MAXX?
(Ich weiß nur, dass es bei der RTL-Gruppe und VOX besondere Restrikionen gibt, man kann diese Sender (wenn aufgezeichnet) nicht vorspulen! Das gilt aber nicht für Sat1, Pro7 kabel1 alle in HD.)

Des Weiteren steht da:
Für Pairing-Sender muss in HD Rekorder und CI+ Modul ein "Pairing" durchgeführt werden (Aufforderung sollte kommen) um diese weiter sehen zu können.

Also wenn ich mir jetzt ein ganz anderes Gerät kaufen würde, z.B. einen Panasonic DMR-HCT 130 und da ein Ci+/HD+ Modul (von Unitymedia gemietet) mit meiner Smartcard reinstecken würde, wäre diese Konstellation dann von diesem Pairing betroffen? (Weil sich ja das Modul nicht mit dem Recorder (weil keine UM-Hardware) pairen könnte?
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 306
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Frage zur Feischaltung/Funktion von Smartcard ...

Beitragvon kalle62 » 15.04.2015, 16:34

hallo

Ich glaube nicht das UM das Pairing schon benutzt,Ich betreibe schon ewig zbs eine andere UM SC im Modul als zugewiesen.
Die zugewiesenen SC vom UM HD Recorder läuft in einer Neo2 und die aus dem UM HD Modul läuft in der Eco+.
Und das in beiden Fällen ohne irgend ein Modul nur im Kartenschacht,aber mit verzicht auf die Privaten in HD.
Wobei aber zbs Pro7maxx HD oder Disney HD hell werden. :winken:

Ich verstehe Pairing so das eine Gepairte SC wirklich nur in dem zugewiesenen Receiver/Modul läuft.
So das nicht mal die SC vom UM Modul im UM HD Recorder läuft.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4327
Registriert: 16.01.2011, 11:43


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste