- Anzeige -

Micro TT254 und Panasonic 575 DVDR synch

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Micro TT254 und Panasonic 575 DVDR synch

Beitragvon TSchnurr » 02.04.2008, 12:12

Hallo,

kann ich denn mit dem tt micro DVB-C Receiver den Panasonic DVD Recorder so steuern, dass ich aus dem EPG des tt micro aus Sendungen aufzeichnen kann bzw. vormerken kann.
Ziel ist es den schwachen EPG von GuidePlus zu umgehen.

Hat einer von Euch dies zum Laufen bekommen?
TSchnurr
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.04.2008, 11:56

Re: Micro TT254 und Panasonic 575 DVDR synch

Beitragvon Digital_Fan » 02.04.2008, 13:18

Wenn Dein DVD-Rekorder die Synchronfunktion über den RGB-Anschluss unterstützt, dann kannst Du über den EPG der STB eine Sendung programmieren und die STB schaltet dann den Rekorder über das Scartkabel zur Aufnahme an, sowie am Ende der Sendung auch wieder aus.
Digital_Fan
Kabelexperte
 
Beiträge: 122
Registriert: 22.05.2007, 18:02

Re: Micro TT254 und Panasonic 575 DVDR synch

Beitragvon TSchnurr » 02.04.2008, 13:40

Danke für die Information. JKann man über die Spec des Panas dies herausfinden ob er das können sollte?

http://www.produkte.panasonic.de/produc ... per=&prop=
TSchnurr
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.04.2008, 11:56

Re: Micro TT254 und Panasonic 575 DVDR synch

Beitragvon d3000fan » 02.04.2008, 16:19

d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Micro TT254 und Panasonic 575 DVDR synch

Beitragvon std » 02.04.2008, 18:12

Hi,

die Panasonic haben 2 verschiedene Sync Funktionen. Bei EXT1 reagieren sie auf ein dediziertes Aufnahmesignal, das aber nur die wenigsten Receiver liefern.
Bei EXT2 reagiieren sie sobald ein Bildsignal am AV2-Eingang anliegt. Allerdings habe icch die Erfahrung gemacht das die billigen UM-Receiver keinen Einschalt- bzw. Aufnahmetimer haben (nur einen der zur Vorgemerkten Zeit auf das gewünschte Programm umschaltet)

Wie das beim TT Micro ist weiß ich nicht

Der Sony 650 hat die oben genannte 2te Variante, diverse Philipse die Erste. Das sind die einzigen Recorder mit Sync-Start
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Micro TT254 und Panasonic 575 DVDR synch

Beitragvon TSchnurr » 04.04.2008, 16:50

danke. muss ich nochmals probieren. Von TEchnotrend habe ich die aussage erhalten:

"der Timer bezieht sich immer auf das Einschalten eines DVD-Recorders, da ein Receiver selbstständig gar keine Daten aufzeichnen kann. Sofern beide Geräte sich gegenseitig im Suchlauf finden, sollte eine Programmierung über EPG möglich sein."

Sprich es sollte eigentl. funktionieren. bin mir nicht sicher welche einstellugen am pana erforderlich sind. bzw. ob ich auch ein scartkabel vom dvdr zum tv stecken muss obwohl dieser ja per hdmi mit dem stereo receiver verbunden ist, welcher wiederum per hdmi dann an den tv liefert.
TSchnurr
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.04.2008, 11:56

Re: Micro TT254 und Panasonic 575 DVDR synch

Beitragvon std » 04.04.2008, 21:31

"der Timer bezieht sich immer auf das Einschalten eines DVD-Recorders, da ein Receiver selbstständig gar keine Daten aufzeichnen kann. Sofern beide Geräte sich gegenseitig im Suchlauf finden, sollte eine Programmierung über EPG möglich sein."


Quatsch hoch 3. ;)

wie gesagt keinne ich den TT Mocro nicht. Aber wenn der einen Tiumer hat der ihn einschaltet hast du mit dem Panasonic kein Problem

Diesen im Setup auf Ext.Link-->Ext-Link2 einstellen. Über den entsprechenden Tastendruck am Gerät oder auf der FB schaltest du den Recorder scharf. Er startet dann die Aufnahme sobald sich der Receiver einschaltet


Und natürlich gibt es Receiver die selber aufzeichnen können. In besserer Quali, incl. Mehrkanalton, und je nach Modell sogar bis zu 8 Programme gleichzeitig
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste