- Anzeige -

Recorder oder Reciver? Was wird benötigt...?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Recorder oder Reciver? Was wird benötigt...?

Beitragvon Duck01 » 18.01.2015, 15:59

Hallo manni13,

ich glaube wir drehen uns im Kreis.

Also 1x noch,
1. Aufnehmen mit dem TV (kein Pay TV) über externer Festplatte die am Panasonic TV nur angeschlossen und dort formatiert werden muss :super:

2. Wenn man von einer externen Festplatte (mit Filme, Musik, Bilder) schauen möchte, diese dann einfach ebenfalls an den USB am TV anschließen. Dazu event. erst die Festplatte für TV Aufnahme entfernen da der USB Anschluß (wie ich schon geschrieben habe USB HDD am TV) gebraucht wird. :super:

3. Der TV hat alles was ihr benötigt, außer der Festplatte zum aufnehmen an Board :kafffee:

Ich bin raus :kafffee:

Gruß Duck
Wer später bremst ist länger schnell
Duck01
ehemaliger User
 
Beiträge: 250
Registriert: 28.01.2012, 15:22

Re: Recorder oder Reciver? Was wird benötigt...?

Beitragvon manni13 » 18.01.2015, 17:55

Hallo,

@Duck01 :kafffee:

:dialog: Danke dass Du Dich für mein Anliegen so einbringst.
Externe Festplatte, wie z.B. die von Western Digital "My Book AV-TV WDBGLG0020HBK", kann ich ohne weiteres nutzen. Mir bekannt auch bezüglich des Anschlusses. Doch lass bitte erstmal die externe Festplatte außen vor. Dieses ist für mich nur die 2. Wahl falls es keine alternative mit einem Recorder/Receiver (z.B. Pansonic DMR... wie vormals von mir beschrieben. Solltest Du allerdings einen Recorder/Receiver mit Festplatte als externe Festplatte meinen (was ich nicht glaube), dann habe ich Dich allerdings falsch verstanden.
Aber das ändert nichts an dem Sachverhalt, die meiner Unkenntnis über den Unterschied eines Festplatten- Recorders/Receiver, und ob ich damit die vomals von mir genannten Fernsehprogramme ohne einer eventuellen Sperre und ohne Einsatz einer Smart Card seitens UM, aufzeichnen und vielleicht archivieren kann.

Also auf ein neues :besoffen: .

Wünsch Dir noch einen Gelungenen Abend.

gruß
manni13
manni13
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.01.2015, 13:19

Re: Recorder oder Reciver? Was wird benötigt...?

Beitragvon mauszilla » 18.01.2015, 18:10

Für die Öffentlich Rechtlichen kannst jeden Recorder nehmen der HD tauglich ist und einen DVB-C Tuner besitzt.
Da du die Sachen auf deinem PC Archivieren willst, was hindert dich daran, dort eine DVB-C TV-Karte ein zu bauen?
Gibt es auch mit CI-Slot um Verschlüsselte Programme nutzen zu können.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Recorder oder Reciver? Was wird benötigt...?

Beitragvon kalle62 » 18.01.2015, 18:57

hallo manni13

Der von dir beschriebene Panasonice hct230eg für 379 Euro ist schon genau so ein Teil was du brauchst.
Ich Sag mal ein Fertiges Gerät das man hinstellt,Sendesuchlauf macht ein paar Einstellungen macht.
Sich die Sender Sortiert und los gehts.

Nur ob und wie du die Aufnahmen auf den PC bekommst,das muss jemand anderes Erklären.
Alle Geräte die im meiner Signatur stehen laufen bei mir Aktuell nur mit Externen FP 2TB 3,5 (WD mybook oder elements--intenso memory center).
Und ich Schaue mir halt an jeder Box die dazu Gehörigen Aufnahme an.

Du musst jedes Gerät das du Kaufst auch Einrichten das dürfte ja Klar sein,und wenn du dir zbs Zutraust.
Eine Kleine Datei auf einen USB Stick vom PC zu Laden und diese an einer LINUX Box an zuschließen.
Und einen Knopf zu Drücken so das das Image Geflasht wird,und vil noch an eine 2,5 FP einen Rahmen zu schrauben und diese in einen Schacht zu schieben,oder eine Externe FP da neben zu stellen/legen.

Dann Sieht die Sache etwas anders aus,Sehe Unibox Eco+ (190+60euro FP) ich meine die gibt es aber auch schon fertig mit eingebauter FP.

Den es gibt auf dem Markt Geräte die sind Fertig und man muss nur die Grund Einstellungen machen.
Wie der Panasonice vil noch Kathrein oder Technik Sat bsw Icord HD Kabel von Humax.

Oder Boxen von UM das sind geschlossene Boxen da geht nur was UM Erlaubt.

Oder wie Gesagt Linus Boxen,das sind Boxen mit einem Offenen System mit Unmengen an möglichkeiten.
Wie zbs Mediaportal--Internetradio--da kann man zig sachen vom Feed laden,man kann sich die Box so einrichten wie man will.

gruss kalle

Google doch mal zbs redcoon--sat king, und gib mal Kabel Receiver ein
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4340
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Recorder oder Reciver? Was wird benötigt...?

Beitragvon manni13 » 19.01.2015, 11:32

Hallo,

@Kalle62

Vollkommen richtig --> "ein Fertiges Gerät". Kein Basteln und Schrauben. Bin ich nicht geeignet hierfür.
Im Übrigen sollen die Aufnahmen NICHT auf einem PC überspielt werden. Die Alternativen zum Panasonic, die Du augezählt hattest liegen im ähnlichen Preisniveau und andere Foren tendieren doch eher zum Pan.
Nach meiner weiteren Recherche stelle ich nun fest, das es bezüglich Festplattenrecorder kaum eine Auswahl gibt.
Ich werde meinem Nachbarn empfehlen, eine einfache Festplatte via USB an dem TV anzuschließen, da dieses seinem Nutzungsverhalten eher entspricht. Der Pan bringt soviel mit, dass ich glaube, dass der Nachbar hiermit überordert ist.

Du nutzt für Dich die WD FP! Bist Du damit zufrieden? Für den Fernseher von Pan, der WTW60, wird auf der Page von Pan zur mybook geraten, da diese neben der Buffalo Drive Station auf den WTW60 abgestimmt sind (Stand 2013) vielleicht gibt es ja zwischenzeitlich weitere FPten die man ohne Probleme nutzen kann - Pan bereinigt ihre HP bekannterweise ungenügend was über den Verkauf von ihren eigenen Produkten hinausgeht.
Viele User im Inernet berichten darüber, das andere angeschlossene Festplatten, gegenüber den zuvor erwähnten, ihnen Probleme bereiten, das z.B. die Aufnahmen irgendwann verschwinden u.a..
Hast Du vielleicht eine eigene Einschätzung über beide FPten oder allgemein WD gegenüber Buffalo?
Vereinzelt fand ich im Web dass der eine oder andere Grundsätzlich WD favoritisiert gegenüber Buffalo.

Naja, in ein oder zwei Tagen wird sich der Herr Nachbar entscheiden wollen.

Gruß
manni13
manni13
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.01.2015, 13:19

Re: Recorder oder Reciver? Was wird benötigt...?

Beitragvon kalle62 » 19.01.2015, 13:20

hallo

Ich bin mit externen FP nicht ganz so wählerich,ich Schaue eher auf den Preis. :D
Ich benutze aber grundsätzlich nur FP mit Netzteil,und bei WD gehen halt die FP die ich habe.
Automatisch in Standby bsw gehn Sie aus (LED),das sind Elements und Elements Mybook (2TB um die 75--80Euro).
Und ich mache bis zu 6 HD Aufnahmen gleichzeitig mit den externen FP,über Sat oder Kabel.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4340
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Recorder oder Reciver? Was wird benötigt...?

Beitragvon manni13 » 21.01.2015, 11:47

yoo,

@Kalle62

bitte Dich, falls mglich, mir noch folgende Frage zu beantworten.

Kannst Du auf Deine FP, bzw. kann man auf alle anderen extern. FP - hier my book av-tv -
aus der UM Radioübertragung, via Fernseher, :radio: Musik auf die/eine FP aufnehmen und auch über den Fernseher wieder abspielen? :radio:

Danke vorab.

gruß
manni13
manni13
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.01.2015, 13:19

Re: Recorder oder Reciver? Was wird benötigt...?

Beitragvon Duck01 » 21.01.2015, 12:03

Hallo manni13,

bei mir gehts nicht.
Wer später bremst ist länger schnell
Duck01
ehemaliger User
 
Beiträge: 250
Registriert: 28.01.2012, 15:22

Re: Recorder oder Reciver? Was wird benötigt...?

Beitragvon manni13 » 21.01.2015, 13:54

Hallo,

@Duck01

:traurig:
Danke für Deine Info.

:winken:
gruß
manni13
manni13
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 16.01.2015, 13:19

Re: Recorder oder Reciver? Was wird benötigt...?

Beitragvon kalle62 » 21.01.2015, 16:45

hallo

Wie schon Geschrieben ich benutze einen Fremdreceiver Coolstream Neo2 Kabel.
Da gehen Freie und Pay Radio Sender zum Aufnehmen und zum Abspielen.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4340
Registriert: 16.01.2011, 11:43

VorherigeNächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste