- Anzeige -

Welche HD Receiver funktionieren bei Unitymedia

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Welche HD Receiver funktionieren bei Unitymedia

Beitragvon jorg » 24.10.2014, 16:43

Moin,

möchte meinen Monitor zum TV machen und suche einen HD-Receiver mit HDMI-Anschluss. Habe nur normales Digital-TV mit ein paar freien HD-Sendern, reicht aber auch!
Sind die von UM an Kunden verkauften Receiver alle nur eben für diesen Kunden freigeschaltet, oder kann man die auch gebraucht kaufen und nutzen?
Kann UM diese gebrauchten Geräte dann auch sperren? Laut Hotline soll das möglich sein! (Wollen natürlich neue Horizon verkaufen...)
Welche Receiver funktionieren denn dauerhaft und können nicht gesperrt werden? Technotrend TTmicro C834 z.B.? Samsung xxx usw.?
Gibt es hier eine Übersicht/Tabelle o.ä., habe noch nix gefunden.
Meinen anderen TV nutze ich ohne Karte, die UM 02 Karte ist im Moment also ungenutzt.

Gruß

P.S. Habe meinem Nachbarn mal meinen SD-Receiver geliehen, der wurde nach einiger Zeit für ihn gesperrt! "Bitte prüfen Sie Ihren Vertrag"!
jorg
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 26.09.2010, 10:42

Re: Welche HD Receiver funktionieren bei Unitymedia

Beitragvon Bully » 24.10.2014, 17:30

Den Technotrend TTmicro C834 habe ich im Einsatz und der funktioniert einwandfrei.
Bully
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: Welche HD Receiver funktionieren bei Unitymedia

Beitragvon koax » 24.10.2014, 18:24

Solange Du Dich mit unverschlüsselten Digitalsendern begnügst, erfüllt jeder DVB-C-Receiver die Voraussetzungen.
Eine passende technische Anschlussmöglichkeit muss natürlich gegeben sein und auch der Monitor muss geeignet sein, nicht nur der Receiver.
Auch solltest Du wissen, dass z.B. eine HDMI-Verbindung nicht in jedem Fall den Ton mit überträgt.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Welche HD Receiver funktionieren bei Unitymedia

Beitragvon jorg » 24.10.2014, 19:44

Bully hat geschrieben:Den Technotrend TTmicro C834 habe ich im Einsatz und der funktioniert einwandfrei.

Wenn man den gebraucht kauft, kann es aber angeblich zu Problemen kommen.
Habe gerade das hier gefunden:http://kabel-blog.de/digitale-kabel-receiver/receiver-unitymedia/
jorg
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 26.09.2010, 10:42

Re: Welche HD Receiver funktionieren bei Unitymedia

Beitragvon ttermi » 24.11.2014, 14:17

Hi,

ich hab n VU+ Duo2 bei mir laufen. Aber keine HD Programme (Ich hab ei TV Allstars - ist n altes Paket ohne HD Programme)
Aber die Um02 läuft im Receiver ohne Probleme.
Cisco Modem // FritzBOx 7390 // VU+ DUO2 // Synology ds 412 // Mac Book Pro // Mac Book Air etc....
ttermi
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.11.2014, 10:15

Re: Welche HD Receiver funktionieren bei Unitymedia

Beitragvon Wetter » 24.11.2014, 22:05

jorg hat geschrieben:
Bully hat geschrieben:Den Technotrend TTmicro C834 habe ich im Einsatz und der funktioniert einwandfrei.

Wenn man den gebraucht kauft, kann es aber angeblich zu Problemen kommen.
Habe gerade das hier gefunden:http://kabel-blog.de/digitale-kabel-receiver/receiver-unitymedia/


Das gilt nur für Original UM HW. Der Technotrend wird im UM Center nicht "angemeldet" oder registriert, weil das über die Smartkarte läuft. Das heißt, man kann den beruhigt kaufen und mit der eingeschobenen Karte nutzen, sofern Firmware aktuell ist.

Doof ist nur, das die Receiver womöglich durch die Horizon Geschichte ausgedient hat, da dort keine Smartkarte mehr zum Einsatz kommt (nur noch eine "virtuelle") oder man gezwungen ist, sich die Karte mit Zusatzkosten bei UM bestellen musst.
BildBild
Wetter
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 02.05.2012, 22:31
Wohnort: Bochum

Re: Welche HD Receiver funktionieren bei Unitymedia

Beitragvon Duck01 » 25.11.2014, 10:59

Wetter hat geschrieben:

Doof ist nur, das die Receiver womöglich durch die Horizon Geschichte ausgedient hat, da dort keine Smartkarte mehr zum Einsatz kommt (nur noch eine "virtuelle") oder man gezwungen ist, sich die Karte mit Zusatzkosten bei UM bestellen musst.


Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dann müssten auch alle UM CI- Module ausgedient haben :nein:
Außerdem braucht der TE bei seiner Konstellation keine SC (kein Pay TV), also ist die Frage durch koax schon hinreichend beantwortet.

Gruß Duck
Wer später bremst ist länger schnell
Duck01
ehemaliger User
 
Beiträge: 250
Registriert: 28.01.2012, 15:22


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste