- Anzeige -

Kaufberatung gesucht - Kabelreceicer Topfield oder Humax

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Kaufberatung gesucht - Kabelreceicer Topfield oder Humax

Beitragvon stralleralle » 03.03.2008, 10:35

Hallo und guten Morgen an alle!

Ich bin auf der Suche nach einer Kaufberatung oder einem Vergleichstest für Kabelreceiver mit Festplatte.

Zur Ausgangssituation: ich bin seit etwa 1,5 Jahren Tividi Koplett + Arena Kunde.
Mir wurde seinerzeit ein Receiver Typ "Imperial PNK" ("für Premiere geeignet") gegeben und eine SC
vom Typ I02 bzw UM-02 (das steht beides auf der Karte - einmal neben dem Strichcode und einmal in der rechten oberen Ecke).

1.) Wie ich durch das Forum gelernt habe, ist das genau der Kartentyp, den man benötigt. Richtig?

2.) Auf der Suche nach einem Festplattenreceiver für Kabel bin ich dann auf zwei interessante Modelle gestossen.
Nun bin ich auf der Suche nach Vergleichstests oder auch eigenen Erfahrungen zu den Garäten, bzw. auch persönlichen Empfehlungen.

2.1) Humax PDR 9700C. Der ist ja "für Premiere geeignet"! Bedeutet das, dass man die o.g SC hier direkt nutzen kann (ohne Alphcrypt Light)?

2.2) Topfield TF 5200 PVRc. Hier soll die o.g. SC mit dem AC light problemlos funktionieren.

Wie gesagt, mich interessieren die Pros und Contras zu beiden Geräten. Zum Topfield weiss ich, dass man damit auch nachträglich entschlüsseln kann, geht das beim Humax auch? Und wie sieht es mit der Bild-, Ton- und Bedienqualität beider Geräte aus?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe
Ralf
stralleralle
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 03.03.2008, 09:44

Re: Kaufberatung gesucht - Kabelreceicer Topfield oder Humax

Beitragvon Moses » 03.03.2008, 23:20

1.) Ja.

2.) Hier ein schöner kurz Überblick: viewtopic.php?f=47&t=2218&p=13093&hilit=twin+reciever#p13034

Ja, der Humax kann nicht nachträglich entschlüsseln. Kein "zertifiziert für Premiere" Reciever kann / darf das.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kaufberatung gesucht - Kabelreceicer Topfield oder Humax

Beitragvon ameise999 » 13.06.2008, 15:43

hallo,

eine bekannte hat sich den humax pdr 9700c gekauft und ich habe hierzu einige fragen:

1. benötigt sie ein alphacrypt für die um03 karte? (premiere-abo ist nicht vorhanden)
2. muss bei der installation, sobald das gerät da ist, etwas beachtet werden bei den einstellungen? (evtl. versteckte einstellungen)
3. softwareupdate kommt autom.?
4. wie funktioniert das mit dem twintuner? bei sat habe ich ja 2 antennenkabel und was ist jetzt beim kabelanschl. zu beachten, da
hier ja nur 1 kabel zur verfügung steht?

da ich, sobald das gerät da ist, bei der inbetriebnahme helfen soll, wäre ich über entsprechende info's bzw. tipps sehr dankbar.

gruss
ameise999
ameise999
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.06.2008, 15:31

Re: Kaufberatung gesucht - Kabelreceicer Topfield oder Humax

Beitragvon psychoprox » 13.06.2008, 16:46

zu 1:

Ja. Sie benötigt ein AlphaCrypt Classic oder TC mit neuster Firmware (AlphaCrypt Light funktioniert NICHT)

Zu 2:

Eigentlich muss nichts beachtet werden. Einfach Stecker rein und los gehts.

Zu 3:

Die Updates des Receivers kommen automatisch. Updates fürs AlphaCrypt muss man an einem PC/Laptop mit PCMCIA Slot oder einem DVB-S Receiver mit CI-Slot durchführen.

Zu 4:

DVB-C kann durchgeschliffen werden. Wie beim normalen analogen Kabelfernsehen auch.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D
Benutzeravatar
psychoprox
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen

Re: Kaufberatung gesucht - Kabelreceicer Topfield oder Humax

Beitragvon ameise999 » 13.06.2008, 19:18

psychoprox hat geschrieben:zu 1:

Ja. Sie benötigt ein AlphaCrypt Classic oder TC mit neuster Firmware (AlphaCrypt Light funktioniert NICHT)

Zu 2:

Eigentlich muss nichts beachtet werden. Einfach Stecker rein und los gehts.

Zu 3:

Die Updates des Receivers kommen automatisch. Updates fürs AlphaCrypt muss man an einem PC/Laptop mit PCMCIA Slot oder einem DVB-S Receiver mit CI-Slot durchführen.

Zu 4:

DVB-C kann durchgeschliffen werden. Wie beim normalen analogen Kabelfernsehen auch.


vielen dank für die antworten :super:
aber nochmals zu pkt. 4. was muss ich da machen? ich habe dazu keinen plan :confused: :wein:
nochmalige hilfe wäre nett.

gruss
ameise999
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.06.2008, 15:31

Re: Kaufberatung gesucht - Kabelreceicer Topfield oder Humax

Beitragvon psychoprox » 13.06.2008, 20:35

Einfach ein Antennenkabel mit der Kabeldose und dem Receiver verbinden. Fertig.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D
Benutzeravatar
psychoprox
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen

Re: Kaufberatung gesucht - Kabelreceicer Topfield oder Humax

Beitragvon ameise999 » 13.06.2008, 21:35

psychoprox hat geschrieben:Einfach ein Antennenkabel mit der Kabeldose und dem Receiver verbinden. Fertig.



danke für die hilfe :D

gruss
ameise999
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.06.2008, 15:31


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste