- Anzeige -

HTPC Hardware in Kombination UM

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

HTPC Hardware in Kombination UM

Beitragvon pcg147 » 02.07.2014, 10:28

Hallo bin neu hier. Da die letzten Beitrage zum Thema Kompatibilität Unitymedia & HTPC schon ein paar Tage zurückliegen, möchte ich mich hier nochmal auf den neuesten Stand bringen. Daher hoffe ich ihr könnt mir helfen.

Sachverhalt ist der gleiche. Habe Unity Media 3Play 100 Plus bestellt und suche die passende Hardware für meinen HTPC.

Welche TV Karte, CI Modul, Alphacrypt etc. benötige ich, zum Schauen und Aufzeichnen der TV Sender, da ich eigentlich meinen HTPC zum TV Schauen nutzen wollte und nicht den Receiver von UM.
Ist es überhaupt möglich die HD Option auch am PC zu nutzen, sprich die Verschlüsselung von Sendern wie Pro7HD, Sat1HD zu "umgehen."

Bezüglich Hardware hatte ich an Digital Devices gedacht.

Digital Devices Cine C2T2 V7 (http://www.digitaldevices.de/Cine_CT.html) + das Flex CI - Common Interface mit Alphacrypt Classic CAM.

Bin leider hardwaretechnisch nicht so versiert, daher bitte ich hier um Hilfe. Wie sind eure Erfahrungen, funktioniert es bei euch reibungslos?
pcg147
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.07.2014, 10:21

Re: HTPC Hardware in Kombination UM

Beitragvon caliban2011 » 02.07.2014, 11:29

pcg147 hat geschrieben:Ist es überhaupt möglich die HD Option auch am PC zu nutzen, sprich die Verschlüsselung von Sendern wie Pro7HD, Sat1HD zu "umgehen."

Nein
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: HTPC Hardware in Kombination UM

Beitragvon pcg147 » 02.07.2014, 11:38

Nein[/quote]

Aber der Rest ohne HD der privaten Sender sollte mit der genannten Hardware gehen?
pcg147
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.07.2014, 10:21

Re: HTPC Hardware in Kombination UM

Beitragvon SpaceRat » 02.07.2014, 15:12


Mittels geeigneter Software können sowohl die UM02-, UM01- oder I12-Karten von Unitymedia als auch die V23-Karten von KabelBW und/oder Sky in der Easymouse gelesen werden. Die Verwendung mehrerer Easymäuse (z.B. 1x UM02 von Unitymedia + 1x V23 von Sky) ist möglich.

Beim Betrieb mit UM02, UM01 oder I12 ergeben sich folgende Einschränkungen:

Die HD-Sender
- ProSieben, ProSieben Maxx, Sat.1, kabel eins, SIXX, N24
- RTL, RTL2, SuperRTL, RTL Nitro, Vox, n-tv
- Deluxe Music, DMAX, Sport1, TLC, Disney Channel, Nickelodeon/Comedy Central
(also alle "HD+"-Sender) sowie
- RTL Crime HD, RTL Passion HD (Die RTL-Pay-TV-Sender der Unitymedia Highlights)
können so nicht entschlüsselt werden.

Mit einer V23 (Also von KabelBW) gibt es diese Einschränkung nicht.

Unabhängig von der verwendeten Karte sind die weiteren HD-Sender (Fox HD, TNT Serie HD, usw. usf.) der Unitymedia Highlights/Allstars oder Sky nutzbar, die SD-Sender und die ÖR HD-Sender sowieso.

Hinweis:
Technisch könnten so mehrere HTPCs oder geeignete Receiver mit nur einer Karte versorgt werden, aber die AGB erfordern es, daß für jedes Empfangsgerät eine eigene SmartCard mit den dort zu nutzenden Optionen gebucht wird.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste