- Anzeige -

TechnoTrend TT Micro C254 und Durchschleifbuchse

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

TechnoTrend TT Micro C254 und Durchschleifbuchse

Beitragvon Uncle_CM » 27.02.2008, 18:43

Ich habe eine Frage zur "erweiterten Nutzung" des Receivers. Den Receiver an die Glotze anschliessen funktioniert wunderbar und bis auf einzelne Aussetzer (alle Paar Tage mal nen Artefakt, Hänger etc) funktioniert auch alles ...
Nun habe ich eine DVB-C Karte in meinem Computer, jedoch ohne Smartcard Reader. Nun habe ich gesehen, dass der Receiver eine "Durchschleifbuchse" besitzt und wollte Fragen was die macht. Der Lan Anschluss ist ja laut der BEtriebsanleitung ohne Funktion und über diese Durchschleifbuchse finde ich keine Informationen.
Kann ich den Receiver sozusagen als Smartcard REader "missbrauchen", damit auch RTL und co am Rechner ankommen? Würde ungern nochmal 50 EUro für das Modul ausgeben ...

Kenne mich in Sachen DVB leider sehr wenig aus und bin froh, dass ich es geschafft habe, dass wenigstens ARD und co am Rechner ankommt :D
Im Leben gibt es nur die Seite der Gewinner und die der Verlierer! Auf welcher Seite stehst du?
Benutzeravatar
Uncle_CM
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.01.2008, 22:47
Wohnort: Bonn-Röttgen

Re: TechnoTrend TT Micro C254 und Durchschleifbuchse

Beitragvon d3000fan » 27.02.2008, 19:50

Was konkret meinst Du mit "Durchschleifbuchse" und wo hast Du das gesehen?
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: TechnoTrend TT Micro C254 und Durchschleifbuchse

Beitragvon Uncle_CM » 27.02.2008, 20:06

Das steht im Handbuch ... unter der Bezeichnung: TV-Anschluss („Durchschleifbuchse“)

Auf Seite 7 des Handbuchs, neben der Buchse für den Kabelanschluss:
http://www.unitymedia.de/Download/Bedie ... o_C254.pdf

Aber leider steht im Handbuch nix weiteres dazu ... auch nicht ob die überhaupt zu irgendwas gut ist (siehe Lan anschluss) ...
Wäre super, wenn mir jemand sagen könnte ob ich an den Anschluss meinen PC anschliessen könnte, und dann sozusagen die Smartcard in den Receiver schiebe um an dem PC dann RTL etc sehen zu können ...

Ich habe übrigens eine SATELCO EasyWatch PCI (DVB-C) - Kabel falls das hilft ^^
Benutzeravatar
Uncle_CM
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.01.2008, 22:47
Wohnort: Bonn-Röttgen

Re: TechnoTrend TT Micro C254 und Durchschleifbuchse

Beitragvon d3000fan » 27.02.2008, 22:03

Uncle_CM hat geschrieben:Das steht im Handbuch ... unter der Bezeichnung: TV-Anschluss („Durchschleifbuchse“)
Auf Seite 7 des Handbuchs, neben der Buchse für den Kabelanschluss

Ach so, das ist die Buchse für das Antennenkabel zum Fernseher. Das aus der Antennendose kommende Signal kommt an der Buchse J an und wird zu dieser Buchse "durchgeschleift", also unverändert weitergereicht. Genau wie früher beim Videorekorder. Für Deine Zwecke ist das folglich leider nicht zu gebrauchen.
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: TechnoTrend TT Micro C254 und Durchschleifbuchse

Beitragvon Uncle_CM » 27.02.2008, 22:10

schade, also doch diesen Karteneinschub von satelco bestellen ... :(

hatte gehofft, dass das signal sozusagen dann entschlüßelt weiter gereicht wird ... naja, aufjedenfall danke für die schnell info :)
Im Leben gibt es nur die Seite der Gewinner und die der Verlierer! Auf welcher Seite stehst du?
Benutzeravatar
Uncle_CM
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.01.2008, 22:47
Wohnort: Bonn-Röttgen

Re: TechnoTrend TT Micro C254 und Durchschleifbuchse

Beitragvon d3000fan » 27.02.2008, 22:14

Uncle_CM hat geschrieben:schade, also doch diesen Karteneinschub von satelco bestellen

Welche Karte willst Du darin nutzen? Die UM03-Karte aus dem TT micro C254 läuft nur in wenigen CI-Modulen, z. B. dem Alphacrypt Classic (nicht Light).
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: TechnoTrend TT Micro C254 und Durchschleifbuchse

Beitragvon Uncle_CM » 27.02.2008, 22:55

Öhm, hatte ich nich erwähnt dass ich mich damit nich auskenn? :D

Hab ma geschaut, also auf der Karte steht NagraID UM 03

http://www.satelco.de/htm/shop/easywatch_pci/index.htm Dort die "SATELCO EasyWatch PCI (DVB-C)" (Leider funktioniert kein Direktlink ... )
Und unter Zubehör dann das CI ... Dort steht:
Folgende CAMs werden unterstützt:
- AlphaCrypt - easyTV
- AlphaCrypt light - AlphaCryptTC
- AstonCrypt - Viacess
- InXWorld - Irdeto
- CryptoWorks - Zeta
- Conax - Seca


Sprich zu dem CI muss ich mir dann noch son CAM kaufen? Und wo kriegt man sowas her? Direkt bei UM? :confused:
Sorry, wenn es für das schon ein Thread existiert, hab jetz nich die SuFu benutzt für CAM ... gibt es da einen Hilfethread für?

Ich sehs schon richtig deftige Kosten auf mich zukommen :traurig:
Im Leben gibt es nur die Seite der Gewinner und die der Verlierer! Auf welcher Seite stehst du?
Benutzeravatar
Uncle_CM
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.01.2008, 22:47
Wohnort: Bonn-Röttgen

Re: TechnoTrend TT Micro C254 und Durchschleifbuchse

Beitragvon Moses » 28.02.2008, 05:22

Das CAM bekommst du hier: http://www.hm-sat-shop.de/cica-modul/al ... 90f6343108

Kann sein, dass es das noch irgendwo anders billiger gibt (hab mit dem Shop persönlich sehr gute Erfahrungen gemacht), aber so um die 100€ wird das überall kosten. Ja, so teuer ist der Spaß leider... du könntest auch stattdessen das Alphacrypt Light kaufen (ca 50€) und eine I02 Karte bei UM anfordern, die kostet dann aber 5€ im Monat, das kommt im Endeffekt noch teurer. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: TechnoTrend TT Micro C254 und Durchschleifbuchse

Beitragvon Uncle_CM » 28.02.2008, 11:09

Uff ... also 150 Flocken ... Naja, da muss ich als Student wohl noch n Monat warten ... soviel hab ich dann doch ent auf der hohen Kante :D Oder fällt jemanden spontan ne andere (günstigere) Möglichkeit ein? zB nen neuer Receiver mit LAN Anschluss ... halt unter 150 Euro.
Dann lass ich Computer und Fernseher eben noch parallel laufen .. Wär halt schön wenn der Fernseher demnächst abgeschafft werden könnte ...

Aufjedenfall danke für die Hilfe :super:

Dann werd ich mal weiter arbeiten gehen und mich nochmal in nem Extra thread melden wenns dann ums CAM Modul geht. Von wegen was die Unterschiede sind und welche nu kompatibel sind ....

Klasse Forum, werde mich in DVB-X Fragen jetz immer hierhin wenden :)
Im Leben gibt es nur die Seite der Gewinner und die der Verlierer! Auf welcher Seite stehst du?
Benutzeravatar
Uncle_CM
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 12.01.2008, 22:47
Wohnort: Bonn-Röttgen

Re: TechnoTrend TT Micro C254 und Durchschleifbuchse

Beitragvon Moses » 29.02.2008, 00:34

Also ich kenne keinen Reciever mit LAN Anschluss, der günstiger ist... und wahrscheinlich macht der LAN Anschluss dann auch nicht, was du vor hast... z.B. live streamen oder sowas? Vergiss es ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste