- Anzeige -

Frage zu einer 2. Smartkarte

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Frage zu einer 2. Smartkarte

Beitragvon Mediabulus » 01.05.2014, 16:00

Hallo,

ich habe mit der Bestellung des HD Recorders eine zweite Smartkarte erhalten. Wenn ich diese jetzt aktivieren lasse,
werden meine bisherigen Programmpakete auf die neue Smartkarte übertragen und die alte unbrauchbar? Oder sind die
Programmpakete auch noch auf der alten Karte verfügbar, so das ich sie an einem Zweitgerät nutzen kann? Beide sind UM02.
Betreibe den HD Recorder zur Zeit mit meiner bereits vorhandenen Smartkarte. Muss ich eine der Karten unaufgefordert zurückschicken,
da UM mir ansonsten 35 Euro berechnet?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...

MFG
Mediabulus
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.04.2014, 12:50

Re: Frage zu einer 2. Smartkarte

Beitragvon quicksilver733 » 01.05.2014, 16:53

3Play100, 2 x Allstars HD
Sky komplett HD, Zweitkarte (auf UM 02)
Samsung UE55F6510 TV/UM-Modul, Samsung BD-H8900/Alphacrypt-Modul
Benutzeravatar
quicksilver733
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 08.04.2012, 12:31
Wohnort: Dortmund

Re: Frage zu einer 2. Smartkarte

Beitragvon Mediabulus » 01.05.2014, 19:59

Danke für deine Antwort, die Frage hat sich im Grunde erledigt.
Die neue Smartkarte wird eingelagert bis ich den Vertrag kündige.
Mich hats nur interessiert was denn passieren würde, wenn ich diese Karte aktiviere?
Gehe ich richtig davon aus das mein TV Highlights Paket auf die neue Karte übertragen wird und die alte
somit unbrauchbar? Das ich nach dem aktivieren zwei Smartkarten mit TV Highlights habe, wofür ich nur einmal
die 7€ entrichte ist sehr wahrscheinlich wunschdenken.

Naja, auf jeden Fall danke für deine Hilfe!

Gruss
Mediabulus
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.04.2014, 12:50

Re: Frage zu einer 2. Smartkarte

Beitragvon quicksilver733 » 01.05.2014, 20:16

Mediabulus hat geschrieben:Danke für deine Antwort, die Frage hat sich im Grunde erledigt.
Die neue Smartkarte wird eingelagert bis ich den Vertrag kündige.
Mich hats nur interessiert was denn passieren würde, wenn ich diese Karte aktiviere?
Gehe ich richtig davon aus das mein TV Highlights Paket auf die neue Karte übertragen wird und die alte
somit unbrauchbar? Das ich nach dem aktivieren zwei Smartkarten mit TV Highlights habe, wofür ich nur einmal
die 7€ entrichte ist sehr wahrscheinlich wunschdenken.

Naja, auf jeden Fall danke für deine Hilfe!

Gruss


Der Vertrag, der der alten Smartcard zugrunde liegt, bleibt solange bestehen, bis er gekündigt wird. Daher bleibt das Highlight-Paket auch dieser Karte zugeordnet.

Wenn zusätzliche neue Hardware bestellt wird, schickt UM immer eine Smartcard mit. Auf der ist erstmal nichts freigeschaltet (Ausnahme siehe unten), aber falls der Kunde kostenpflichtige Zusatzpakete mit dieser Hardware empfangen möchte, ist die notwendige Smartcard gleich beim Kunden. UM weiss ja nicht, dass Du Deine alte Karte in dem neuen Recorder benutzen willst, es könnte ja auch ein zusätzlicher Fernseher mit dem neuen Recorder angesteuert werden und die alte Karte weiter genutzt werden wie bisher.

Eventuell ist auf der neuen Karte ein 3-monatiges Probeabo Highlights aufgebucht, das muss innerhalb von 2 Monaten gekündigt werden, damit es sich nicht kostenpflichtig verlängert.

Das sieht man übrigens alles am schnellsten und bequemsten in einem Online-Kundenkonto: https://app.unitymedia.de/kundencenter/ ... ierung/neu
3Play100, 2 x Allstars HD
Sky komplett HD, Zweitkarte (auf UM 02)
Samsung UE55F6510 TV/UM-Modul, Samsung BD-H8900/Alphacrypt-Modul
Benutzeravatar
quicksilver733
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 08.04.2012, 12:31
Wohnort: Dortmund

Re: Frage zu einer 2. Smartkarte

Beitragvon Mediabulus » 02.05.2014, 13:34

"Eventuell ist auf der neuen Karte ein 3-monatiges Probeabo Highlights aufgebucht, das muss innerhalb von 2 Monaten gekündigt werden, damit es sich nicht kostenpflichtig verlängert."

Muss ich das Test Abo auch kündigen, wenn die Smartkarte niemals aktiviert wird? In der schriftlichen Bestätigung des Auftrags
steht:" Der Vertrag beginnt mit der Freischaltung der bestellten Programme."

Ich habe den Auftrag per Online erledigt und entfernte gleich das grüne Häkchen für Testabo!
In der Auftragsbestätigung ist es jetzt wieder bestandteil. Also bei dem Laden bin ich echt vorsichtig!

MFG
Mediabulus
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.04.2014, 12:50

Re: Frage zu einer 2. Smartkarte

Beitragvon quicksilver733 » 02.05.2014, 14:52

Mediabulus hat geschrieben:"Eventuell ist auf der neuen Karte ein 3-monatiges Probeabo Highlights aufgebucht, das muss innerhalb von 2 Monaten gekündigt werden, damit es sich nicht kostenpflichtig verlängert."

Muss ich das Test Abo auch kündigen, wenn die Smartkarte niemals aktiviert wird? In der schriftlichen Bestätigung des Auftrags
steht:" Der Vertrag beginnt mit der Freischaltung der bestellten Programme."

Ich habe den Auftrag per Online erledigt und entfernte gleich das grüne Häkchen für Testabo!
In der Auftragsbestätigung ist es jetzt wieder bestandteil. Also bei dem Laden bin ich echt vorsichtig!

MFG


Die "Freischaltung der bestellten Programme" erfolgt durch Unitymedia. Damit ist gemeint, das ein Freischaltungssignal für die bestellten Programme oder Probeabos rausgeht. Normalerweise werden die Programme dann auf der Karte freigeschaltet (aktiviert) wenn diese das erstmal in einem Receiver oder Recorder steckt.
Was es für Folgen hat, wenn die Karte nie derartig aktiviert wird, weiß ich nicht.
Sicherer ist es jedenfalls, das Probeabo über das Online-Kundenkonto zu kündigen (das geht mit einem Häkchen), wenn es denn dort eingebucht ist. Oder per Einschreiben.
3Play100, 2 x Allstars HD
Sky komplett HD, Zweitkarte (auf UM 02)
Samsung UE55F6510 TV/UM-Modul, Samsung BD-H8900/Alphacrypt-Modul
Benutzeravatar
quicksilver733
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 08.04.2012, 12:31
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste