- Anzeige -

Suche richtiges Kabel für gute Kabelfernsehenverbindung

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Suche richtiges Kabel für gute Kabelfernsehenverbindung

Beitragvon Nightstriker » 17.04.2014, 16:17

uten Tag,
Ich bin bei UnityMedia, im Wohnzimmer hängt der 3-stecker, wo der Receiver und da wiederum der Wohnzimmer Fernseher über HDMI dran hängt. Nun bräuchte ich ein langes Fernsehkabel für meinen Fernser in meinem Zimmer. Ich habe es mit einem alten kurzen Kabel und meinem Fernseher im Wohnzimmer getestet, Bild war einwandfrei und alle Sender gefunden. So da dachte ich mir bestellste dir bei Amazon einfach ein richtig gutes Kabel dann klappt das schon:
Antennenkabel 20m EX Koax-Stecker/Buchse 150dB Kupfer Digital FullHDTV 3D Coaxkabel TV Anschlusskabel http://www.amazon.de/Antennenkabel-Koax ... +20m+150db
Doch was das, mit dem Kabel hat der Zwar die Sender gefunden doch auf jedem Sender war das Bild sehr schlecht. Mit dem anderen kurzen alten lief es. Kann es sein das ich einfach ein Stinknormales Fernsehkabel kaufe wie dieses hier? http://www.amazon.de/Hama-Antennen-Kabe ... nkabel+20m
Doch wieso heißen die Dinger "Antennenkabel" Es handelt sich doch schließlich um Kabelfernsehen. [Ich weis ich bin ein Noob ]
Und bevor ich das andere super tolle zurückschicke, wofür könnte man das gebrauchen?
Nightstriker
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.04.2014, 22:43

Re: Suche richtiges Kabel für gute Kabelfernsehenverbindung

Beitragvon kalle62 » 17.04.2014, 16:30

hallo

Dir wurde doch Geschrieben,das vil einfach die Signalstärke nicht ausreicht,bei zusätzlichen 20 Meter Antennenkabel nur an der Dose.
Es gibt Antennenverstärker (2 geräte verstärker) für Kabelfernseh (DVB C) die Kosten um die 20-25 Euro musst du mal Schauen.
Durch ein anderes Kabel wird die Signalstärke auch nicht Besser.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4333
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Suche richtiges Kabel für gute Kabelfernsehenverbindung

Beitragvon koax » 17.04.2014, 18:09

kalle62 hat geschrieben:Es gibt Antennenverstärker (2 geräte verstärker) für Kabelfernseh (DVB C) die Kosten um die 20-25 Euro musst du mal Schauen.
Durch ein anderes Kabel wird die Signalstärke auch nicht Besser.

Durch einen Nachverstärker aber auch nicht unbedingt.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Suche richtiges Kabel für gute Kabelfernsehenverbindung

Beitragvon kalle62 » 17.04.2014, 19:56

hallo

Und was kann er sonst machen,wenn er zusätzlich ein 20 Meter Antennenkabel anschliessen will.
Vil meint er ja durch ein dünneres Antennenkabel wird es Besser.

Gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4333
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Suche richtiges Kabel für gute Kabelfernsehenverbindung

Beitragvon koax » 17.04.2014, 21:17

kalle62 hat geschrieben:Und was kann er sonst machen,wenn er zusätzlich ein 20 Meter Antennenkabel anschliessen will.

Von einem Fachmann, der weiß was er tut, eine weitere Antennendose angepasst an die übrige Anlage legen lassen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Suche richtiges Kabel für gute Kabelfernsehenverbindung

Beitragvon Nightstriker » 18.04.2014, 14:19

Danke ich werde mal schaun was ich tun kann. Ein anderer Fachmann hat die Vermutung, das das Kabel an sich vielleicht defekt ist, weil es es für sehr ungewöhnlich hält, das die Qualität bei 20 m so viel dramatisch schlechter wird. Das ganze ist für ihn Rätselhaft und hält eine Verbesserung nach einsetzen eines Verstärkers eher für unwahrscheinlich. Was meint ihr?
Nightstriker
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.04.2014, 22:43

Re: Suche richtiges Kabel für gute Kabelfernsehenverbindung

Beitragvon kalle62 » 18.04.2014, 16:58

hallo

Hat dein Receiver eine Anzeige für die Signalstärke und Signalqualität.?

Es ist halt nur so du musst es eh ausprobieren,entweder ein Verstärker mit dem Neuen Kabel das du schon hast Testen.
Oder erstmal nur ein anderes Kabel Testen,und wenn es kein Unterschied macht dann erst vil einen Verstärker.

Oder gleich einen Fachmann kommen lassen,wenn es dauerhaft sein soll.
Da ja auch keine die ganze Anlage kennt.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4333
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Suche richtiges Kabel für gute Kabelfernsehenverbindung

Beitragvon Duck01 » 18.04.2014, 17:56

Oder einfach neuen Thread aufmachen, "Welchen Fachmann soll ich nehmen" :zerstör:
Wer später bremst ist länger schnell
Duck01
ehemaliger User
 
Beiträge: 250
Registriert: 28.01.2012, 15:22

Re: Suche richtiges Kabel für gute Kabelfernsehenverbindung

Beitragvon Bastler » 19.04.2014, 10:36

Was ist denn das für ein Fachmann, der sagt, dass ein Kabel eventuell kaputt sein könnte?
Wenn ein Kabel kaputt ist (=Abriss), dann ist das immer eindeutig messtechnisch erkennbar. Dafür muss man nicht mal ein Reflektometer haben, das erkennt man einfach schon durch Vergleich des speisenden Signals mit dem ankommendem Signal...

Das nächste Problem ist, dass 20 m Kabel bei Kabeln der einfacheren Sorte (so z.B. auch bei fertig mit Steckern konfektionierten Anschlusskabeln) meist auf der vergleichsweise kurzen Strecke schon eine deutliche Schräglage (starke Dämpfung mit zunehmender Frequenz) erzeugen.
Das sind bei solchen Kabeln, ohne dass diese "kaputt" sind durchaus schon mal um die 10-20 dB (!!!) auf den oberen UHF Kanälen. Habe ich schon oft gemessen... Dazu kommt noch, dass die Kabel meist nach ein paar mal ein und ausstecken einen Schirmungsabriss im Steckerbereich bekommen...
Das kann man nicht mit RG6-Verlegekabel, welches sich da wesentlich besser verhält vergleichen.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Suche richtiges Kabel für gute Kabelfernsehenverbindung

Beitragvon Nightstriker » 19.04.2014, 19:17

Ja dann werde ich es auf jedenfall testen. Also versteäker und dann neues kabel. Hätte ja sein können das ich einfach das falsche Kabel gekauft habe, aber ihr meint ja das es eigentlich diesen Zweck erfüllen sollte ^^
Nur eins wäre da noch. Ich besitze doch schon diesen Verstärker der zwischen Dose und Reciever klemmt, wo auch das modem angeschlossen ist. Der reichtt wohl nicht aus?
Nightstriker
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.04.2014, 22:43


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste