- Anzeige -

Panasonic DMR-BCT CI+ erfolgreich im Einsatz ?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Panasonic DMR-BCT CI+ erfolgreich im Einsatz ?

Beitragvon DJBobo » 22.03.2014, 13:14

Ich habe jetzt fast ein Jahr Kabel BW, als erstes wollte ich einfach ein CI+ Modul in meinen Loewe HD Fernseher reinstecken und zumindest während der Testphase von 2 Monaten die kostenpflichtigen HD Sender ausprobieren. Zum Glück empfiehlt Kabel-BW das TV Gerät vorher zu prüfen und leider war die Gehäuserevision zu alt um das CI+ Modul ansteuern zu können. Also diese blöde Set Top Box genommen, Karte reingesteckt und gut. Die Sender-Anordnung und das Gerät selbst ging mir aber so was von auf den Geist, dass ich nach der Testphase das Ding nie mehr angestellt habe.

Nun habe ich mir einen Panasonic DMR-BCT 735 angeschafft, angeblich prima mit UM/KBW geeignet.
Das original KBW CI+ Modul bestellt und auch nochmal um die Freischlatung dieses kleinen Allstar Paketes für 2 Monate gebettelt.
Meine Karte reingesteckt in das CI+Modul reingesteckt, dann ins den Panasonic. Smart Card ist nicht CI+ Modul geeignet (542).
Typischer Fehler, Kabel BW Hotline, Karte aktivieren lassen, nichts passiert auch nicht nach 'ner Stunde, auch nicht nach Redet und erst CI+ Modul reinstecken und danach erst die Karte.
Karte in der Set Top Box funktioniert. Die will ich aber nicht.
Kabel BW blockt ab: Gerät ist nicht zertifiziert, laut Liste nur eine alte Panasonic Modellreihe.

Hat irgendjemand eine Idee was man noch probieren könnte ?
Könnte das CI+ Modul defekt sein ? Sie war versiegelt und ein QA-Kleber drauf. Firmware ist auf dem neuesten Stand.
Hat jemand dieses Typ Festplatten/DVD/BD Recorder, gibt es in 2 Farben mit 500GB/1000GB erfolgreich mit UM/KBW im Einsatz ?
In der Nachbarschaft sind leider keine Menschen mit CI+ nur Set Top Boxen.
DJBobo
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 26.12.2013, 13:20

Re: Panasonic DMR-BCT CI+ erfolgreich im Einsatz ?

Beitragvon DJBobo » 08.04.2014, 08:15

Also Maschine läuft.
Ich wurde versehentlich mit einem Kabel-BW Support Mitarbeiter, der Zitat sich "gar nicht mit SmartCards, sondern nur mit SIM-Cards auskennt" verbunden.
Der hat nochmals das Signal ausgeschaltet und in dem Moment hat sich der Testsender RTL-HD aktiviert.
Danke dem Mitarbeiter, der sich nicht auskannte, er hat einen besseren Job gemacht als die beiden die sich auskannten.

Wer sich überlegt den Panasonic HDD/BD Recorder anzuschaffen:
- tolles Gerät an sich
- besonders der HD-fähge Doppel-Tuner, 2 Sendungen aufzeichnen und eine Sendung von HDD anschauen: kein Problem
- als Archivier-Gerät auch für SD Sender top und sehr komfortabel
- HD Sender kann man prinzipiell aufnehmen, aber nur zeitversetzt, nur am selben Abend anschauen geht, am nächsten Tag ist die Aufnahme gesperrt
DJBobo
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 26.12.2013, 13:20

Re: Panasonic DMR-BCT CI+ erfolgreich im Einsatz ?

Beitragvon thorium » 08.04.2014, 09:40

Vor allem das letzte ist ein Must-Have Killer-Feature und unterstreicht herausragend die Sinnhaftigkeit der vorangegangenen Features. Trotzdem, viel Spaß mit dem Gerät!
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Panasonic DMR-BCT CI+ erfolgreich im Einsatz ?

Beitragvon kalle62 » 08.04.2014, 10:33

hallo

So ein Gerät wollte ich nicht für Geschenkt,wo Aufnahmen nur 1 Tag abspielbar sind.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4331
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Panasonic DMR-BCT CI+ erfolgreich im Einsatz ?

Beitragvon koax » 08.04.2014, 12:37

kalle62 hat geschrieben:So ein Gerät wollte ich nicht für Geschenkt,wo Aufnahmen nur 1 Tag abspielbar sind.

Er meint ja wohl CI+ -beschränkte private HD-Sender. Auf die kann man doch verzichten.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Panasonic DMR-BCT CI+ erfolgreich im Einsatz ?

Beitragvon WladiSGE » 08.04.2014, 14:24

Hallo, überlege mir dieses Gerät anzuschaffen, dazu noch ein paar Fragen:

1. Kann man damit bei UM Sky (auch HD) ohne Probleme aufnehmen, wenn die U02-Karte im CI+-Modul steckt?
2. Kann man damit Optionskanäle von Sky gucken?
3. Kann man damit die Jugendschutzcode-Abfrage abschalten oder braucht man hierzu ein Alphacryptmodul (der seinerseits die RTL/PRO7HDGruppe nicht entschlüsselt..)?


Danke im Voraus!
WladiSGE
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 59
Registriert: 20.02.2008, 19:26

Re: Panasonic DMR-BCT CI+ erfolgreich im Einsatz ?

Beitragvon reneffm » 08.04.2014, 20:19

kalle62 hat geschrieben:hallo

So ein Gerät wollte ich nicht für Geschenkt,wo Aufnahmen nur 1 Tag abspielbar sind.

gruss kalle


Habe auch den Panasonic DMR BCT mit CI+ im Einsatz. Die zeitliche Wiedergabebeschränkung für HD Aufnahmen gilt nur für Sender der RTL Gruppe. Alle anderen HD Aufnahmen z. B. von Pro7 HD oder den ÖR HD sind zeitlich unbegrenzt abspielbar.

Gruß
Rene
reneffm
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 30.12.2010, 18:31

Re: Panasonic DMR-BCT CI+ erfolgreich im Einsatz ?

Beitragvon DJBobo » 09.04.2014, 10:34

Also bei mir ist Pro 7 am nächsten Tag nicht mehr abspielbar gewesen.
Die SD Aufnahme Qualität ist klasse, da gibt es keine Aufnahme Beschränkungen.
Ist doch auch bei SAT inzwischen durchaus üblich, dass beschränkt wird und neuerdings verheiratet.

Und diese Einschränkungen haben ja nichts mit Panasonic zu tun, das legen die Sender fest. Ich hatte mich mal bei Kabel BW beschwert weil Nick - Analog (!) nicht aufnehmbar war. Da wurde mir versichert, dass Kabel selbst nicht sperrt. Ob der Support Mitarbeiter keine Ahnung hatte oder belügt hat kann ich natürlich nicht sagen.

Weitere gute Funktionen sind übrigens
- das Streamen auf ein iPad, Fernsteuern ist ja inzwischen Standard
- Werbung rausschneiden, mehrere Schnitte setzen und dann quasi einen Final Cut machen
- DVD Authoring, mit best-möglicher Qualität aufnehmen, (schneiden), Rohling rein, Berechnung dass es draufhast, Authoring und Herunterfahren gehen dann alles automatisiert
DJBobo
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 26.12.2013, 13:20

Re: Panasonic DMR-BCT CI+ erfolgreich im Einsatz ?

Beitragvon Fuchtel » 31.08.2014, 19:39

Hallo,

ich bin unsicher bezüglich des CI+ Moduls von Kabel-BW. In den technischen Daten auf der Kabel-BW-Homepage fehlt (siehe http://www.kabelbw.de/privatkunden/fern ... _KPN-20014) beim CI+ Modul "Dolby-Digital-Surround-Sound 5.1".

Heisst das, das CI+ Modul lässt kein 5.1-Signal durch?

Aktuell habe ich als Mietgerät den iHD-PVR C und hier funktioniert 5.1 einwandfrei. Jetzt möchte ich mir einen neuen Fernseher mit DVB-C-Twin-Tuner kaufen und den iHD-PVR C zurückschicken ... aber wenn dann bei den HD-Sendern 5.1 nicht mehr funktioniert, ist es bei Bluckbustern ja nur noch der halbe Spaß :-(

@DJBobo: Hast Du bei den Time-Shift-Aufnahmen 5.1 Sound?

Danke für die Hilfe
Fuchtel
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.08.2014, 19:27


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste