- Anzeige -

"Emfangsgeräte" gehen nicht ins Eigentum über

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

"Emfangsgeräte" gehen nicht ins Eigentum über

Beitragvon bamboo » 14.03.2014, 16:28

hi,

ich habe die HD-Opion für 4 Euro im Monat gebucht und dazu ein CI+-Modul für 79 Euro bei Unitymedia gekauft. In den Unterlagen steht, dass nach Kündigung des Vertrags "Empfangsgeräte" zurückzusenden sind, auch wenn die Kaufoption gewählt worden ist. Habe ich in diesem Sinne auch ein Empfangsgerät? Muss ich das Kartenmodul zurückschicken? Oder nur die Karte? Oder gar nichts?
bamboo
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.02.2014, 11:05

Re: "Emfangsgeräte" gehen nicht ins Eigentum über

Beitragvon Larix » 14.03.2014, 18:29

Wo hast du denn das gelesen? Die Smartcard geht nicht in das Eigentum von einem über. Die Smartcard musst du defintiv nach Vertragsende zurücksenden.

Das mit dem Modul, wenns gekauft wurde, möchte ich sehen. Die dürfen mir das Modul, wenn ich denn mal kündige, gerne für 79 Euro + Versandkosten abkaufen. :D
Larix
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 30.12.2013, 16:55

Re: "Emfangsgeräte" gehen nicht ins Eigentum über

Beitragvon bamboo » 14.03.2014, 18:44

Hier steht das... wobei ich da jetzt nichts mehr von "gilt für Kaufoption" lese. Vielleicht hab ich mich vertan. Kann das denn jemand bestätigen, dass mir das Modul gehört und ich es verkaufen kann?

Bild
bamboo
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.02.2014, 11:05

Re: "Emfangsgeräte" gehen nicht ins Eigentum über

Beitragvon Larix » 14.03.2014, 18:52

Da steht eindeutig "gemiete". Somit fällt das raus. Wobei ich so einen änlichen Absatz in meiner Auftragsbestätigung habe, jedoch für "gekaufte" Sachen. Ich sehe ihn, bis auf die Smartcard, die ist ja wirklich nur von Unitymedia ausgeliehen worden, für meine gekaufte Hardware als nichtig an.

/edit: Mir scheint in meiner Auftragsbestätigung haben sie die Überschrift wie bei dir gezeigt, einfach vergessen. Denn bei mir folgt auf den Hinweis für gekaufte Hardware, wo darauf hingewiesen wird das die Smartcard nicht mein Eigentum ist, der Abschnitt der bei dir für gemietete Geräte gilt. :)

Ich habe die Auftragsbestätigung mal eingescannt und den interessanten Teil ausgeschnitten.
So sieht übrigens der Abschnitt bei mir aus. Meiner Meinung nach fehlt die Überschrift "Eigentumshinweis für gemietete Hardware" über dem fett gedruckten Satz im Text. :)
Bild
Larix
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 30.12.2013, 16:55

Re: "Emfangsgeräte" gehen nicht ins Eigentum über

Beitragvon bamboo » 14.03.2014, 21:58

Sehr merkwürdig. Aber bei dem Laden wundert mich gar nichts mehr. Also behalte ich mein Modul. :D
bamboo
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.02.2014, 11:05


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 9 Gäste