- Anzeige -

Lieferangpass HD Modul von Unitymedia

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Lieferangpass HD Modul von Unitymedia

Beitragvon frabe » 29.01.2014, 12:12

Der Lieferengpass scheint beendet.

Ich habe mein HD Modul plus Smartcard gestern bekommen, ganze zwei Tage nach Bezahlung der Rechnung (ich habe das Modul bei Unitymedia gekauft).
frabe
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.01.2014, 21:06

Re: Lieferangpass HD Modul von Unitymedia

Beitragvon umtrottel » 11.02.2014, 00:39

TotoW hat geschrieben:Hallo zusammen,
mir gehts ähnlich ...

am 27.12.13 Modeul zum Kauf bestellt..... lt. Verkäufer 3 - 4 Tage ..... am 03.01.14 bei der Hotline nachgfragt und die Info bekommen, dass es Hardware zum Kauf nur gegen Vorkasse gibt , mir wurde dann die Rechnung gemailt, die angeblich schon lange per Post raus sein sollte. Sofort überwiesen. Am 08.01.13 erneut nachgefragt und , Zahlungseingang wurde bestätigt , und "irgendwann nächste Woche " soll ich das Teil jetzt bekommen, ich glaun ja nocht dran.....


Mir ging's ähnlich, nur mit der Variante, dass das Geld angeblich nicht eingegangen sei (Onlinebanking, Wertstellung am selben Tag, alle Daten richtig übernommen).
umtrottel
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.02.2014, 00:15

Re: Lieferangpass HD Modul von Unitymedia

Beitragvon reneffm » 19.02.2014, 16:56

Hallo,

dann gebe ich meine Erfahrungen auch mal zum Besten:

Ci+-Modul zum Kauf bestellt am 09.02.14
Betrag überwiesen am 11.02.14
Schreiben mit Zahlungsdaten usw. kam erst am 14.02. von UM, hatte mir aber vorsorglich die Zahlungsdaten vorab per Telefon geben lassen.

Heute (19.02.14) bei UM nachgefragt zum Stand der Lieferung:
Es könne aufgrund der aktuell stattfindenden Umstellung der Bankdaten bzgl. IBAN-Nummern usw. bis zu 10 Tagen dauern, bis der Betrag bei UM eingebucht ist, Versandabwicklung und Lieferung noch einmal bis zu 4 Tage. Ich solle mich also noch etwas gedulden, es kann durchaus noch bis Mitte nächster Woche dauern.

Ich muss sagen, dass ich selten eine so langwierige Kaufabwicklung erlebt habe. Gerade ein Unternehmen mit einer großen Anzahl von Bestandskunden muss doch für solche einfachen Bestellvorgänge einen schlanken Prozess zur Abwicklung installiert haben. Und auch wenn mal intern was umgestellt wird, sollte es nach außen hin möglichst reibungslos weiterlaufen. Komischer Laden ...

VG
René
reneffm
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 30.12.2010, 18:31

Re: Lieferangpass HD Modul von Unitymedia

Beitragvon Larix » 19.02.2014, 18:31

Verstehe ich nicht. Ich habe doch Ende Dezember 2013 schon nur noch die IBAN und BIC mitgeteilt bekommen. Und die Umstellung der Kunden muss ja schon vor dem 1. Februar 2014 abgeschlossen sein, denn seit dem 1. Februar dürfen doch nur noch Sepa Lastschrift gezogen werden. Was brauchen die für die Einbuchung deines Geldes so lange?
Larix
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 30.12.2013, 16:55

Vorherige

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 7 Gäste