- Anzeige -

gelegentlich Tonaussetzer bei Ausgabe über 5.1 Anlage

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

gelegentlich Tonaussetzer bei Ausgabe über 5.1 Anlage

Beitragvon hf40 » 26.11.2013, 12:08

Hallo,

an meinem HD-Recorder habe ich per hdmi meine 5.1 Heimkinoanlage Samsung HT-C5550 angeschlossen.
Wenn ich an der HD-Recorder die Tonausgabe auf Dolby Digital umstelle, habe ich zumeist einen super Ton.
Zumeist... bis auf die, sagen wir 5% eines Filmes, wo es einen zufälligen Dialog gibt (also gesprochen wird) und man aber auch rein gar nix versteht, weil es entweder leise ist oder verzerrt.
Ich versuche heute Abend noch mal die Tonausgabe über den optischen Ausgang, aber wird das besser werden?

Wenns nicht zufriedenstellend läuft, liegt es am Hersteller der Anlage oder was kann ich noch versuchen?
hf40
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 94
Registriert: 21.05.2008, 16:39

Re: gelegentlich Tonaussetzer bei Ausgabe über 5.1 Anlage

Beitragvon kalle62 » 26.11.2013, 13:04

hallo

Ich Persönlich schließe den Digital Ton immer direkt mit Optischen oder Koaxialen Kabel an.
Und mit HDMI auch immer Direkt in den TV oder über HDMI Switch.

Oder aber mal ein anderes HDMI Kabel versuchen.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4334
Registriert: 16.01.2011, 11:43


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste