- Anzeige -

Empfang ohne Smartcard?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Empfang ohne Smartcard?

Beitragvon inmado » 06.11.2013, 14:06

Hi!

Ich bin triple-play Kunde bei UM, nutze aber den digitalen TV-Empfang (digital Basic) so gut wie gar nicht, weil ich da nicht aufnehmen kann. Anstelle dessen verwende ich einen DVB-T Festplattenreceiver. Nun ist aber doch die Verschlüsselung der "Free-TV" Sender anfang des Jahres weggefallen. Und ich überlege daher, den DVB-T Receiver durch einen DVB-C HD Receiver zu ersetzten.

Fragen:

(1) Ist richtig, dass alle Sender, die derzeit analog über das Kabel zu empfangen sind, nun auch unverschlüsselt digital (in SD) zur Verfügung stehen, der Empfang also auch ohne Smartcard möglich ist, ich mich also nicht um irgendwelche CAMs oder so kümmern muß?

(2) Kann ich ohne Smart-Card die öffentlich-rechtlichen Sender auch in HD empfangen? Speist UM alle öffentlichen-rechtlichen in HD ein?

(3) Mir gefällt der Topfield CRP 2401 CI+. Irgendwelche Erfahrungen hierzu?

(4) Ich kann mir zwar wirklich nicht vorstellen, für nur für HD extra zu zahlen, aber... - es sollte doch technisch möglich sein, sich für den Topfield ein Modul zu kaufen und da eine entsprechende Smartcard zu nutzen, oder?

(Und, nein, Horizon will ich nicht, weil ich damit Aufnahmen nicht dauerhaft archivieren kann. Außerdem will kein Gerät gegen Monatsmiete. Und keines, über das ich nicht die volle Kontrolle habe. Außerdem hört man so viel schlechtes über diese Box...)

Vielen Dank im Voraus!
i.
inmado
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 12.01.2009, 15:33

Re: Empfang ohne Smartcard?

Beitragvon UMClausi » 06.11.2013, 15:56

inmado hat geschrieben:Hi!


Fragen:

(1) Ist richtig, dass alle Sender, die derzeit analog über das Kabel zu empfangen sind, nun auch unverschlüsselt digital (in SD) zur Verfügung stehen, der Empfang also auch ohne Smartcard möglich ist, ich mich also nicht um irgendwelche CAMs oder so kümmern muß?

(2) Kann ich ohne Smart-Card die öffentlich-rechtlichen Sender auch in HD empfangen? Speist UM alle öffentlichen-rechtlichen in HD ein?



i.


:winken:

(1) Ob es alle sind weiß ich nicht genau, aber die meissten schon...... :zwinker: Brauchst keine Smartcard und auch keine Softcam oder so..... :kafffee:

(2) Jawohl :super: aber es werden nur ohne Smartcard ARD HD, ZDF HD, ARTE HD und Servus TV HD zu sehen sein..... :wein:
Die anderen öffentlich rechtlichen gibt es bei UM nicht in HD..... :motz:

Schau mal hier, das hilft Dir vllt. weiter....... :zwinker:

http://www.mischobo.de/Kabel/kanalbelegung.html
"Wer länger lebt ist kürzer tot."
Coolstream HD1 C mit NI Image
I 12 Karte mit Sky Komplettabo incl. HD
Samsung UE50H6270
Benutzeravatar
UMClausi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 738
Registriert: 20.12.2009, 19:25

Re: Empfang ohne Smartcard?

Beitragvon Kausrufe » 07.11.2013, 09:43

Eine gute Übersicht findet man hier
http://www.dvbcentral.de/sendb/pakete-1.html
Du bekommst alle Sender die unter "Digitaler Kabelanschluß" stehen ohne zusätzliche Kosten.

Bei der "HD Option" kannst du die Sender nur eingeschränkt aufnehmen und mußt das Unitymediamodul nehmen.
Wenn du also hauptsächlich aufnehmen willst, lohnt sich das nicht umbedingt.
http://app.unitymedia.de/service/index. ... query=hdtv
Aber selbst bei der SD Version sollte die Qualität erheblich besser sein, als bei DVB-T.

Wenn du aber zusätzlich Geld ausgeben willst, guck dir doch mal "Highlights" (ohne die HD Sender) für 7€ mtl. an.
http://www.dvbcentral.de/sendb/pakete-2.html
DigitalTV Bonus/Music Choice aus dem ersten Link, ist da inbegriffen.
Die kannst du aufnehmen und kannst dir auch ein Modul auf dem Markt aussuchen.
Wenn du übrigens Highlights + HD nehmen solltest, kannst du die HD Sender aus dem Highlights HD Paket ohne Probleme aufnehmen und die Karte auch in anderen Modulen nutzen. Einschränkungen gelten nur für die üblichen privaten HD Sender.
Kausrufe
Kabelexperte
 
Beiträge: 202
Registriert: 30.08.2011, 02:57

Re: Empfang ohne Smartcard?

Beitragvon domserv » 07.11.2013, 11:10

inmado hat geschrieben:Hi!

Ich bin triple-play Kunde bei UM, nutze aber den digitalen TV-Empfang (digital Basic) so gut wie gar nicht, weil ich da nicht aufnehmen kann. Anstelle dessen verwende ich einen DVB-T Festplattenreceiver. Nun ist aber doch die Verschlüsselung der "Free-TV" Sender anfang des Jahres weggefallen. Und ich überlege daher, den DVB-T Receiver durch einen DVB-C HD Receiver zu ersetzten.

Fragen:

(1) Ist richtig, dass alle Sender, die derzeit analog über das Kabel zu empfangen sind, nun auch unverschlüsselt digital (in SD) zur Verfügung stehen, der Empfang also auch ohne Smartcard möglich ist, ich mich also nicht um irgendwelche CAMs oder so kümmern muß?

(2) Kann ich ohne Smart-Card die öffentlich-rechtlichen Sender auch in HD empfangen? Speist UM alle öffentlichen-rechtlichen in HD ein?

(3) Mir gefällt der Topfield CRP 2401 CI+. Irgendwelche Erfahrungen hierzu?

(4) Ich kann mir zwar wirklich nicht vorstellen, für nur für HD extra zu zahlen, aber... - es sollte doch technisch möglich sein, sich für den Topfield ein Modul zu kaufen und da eine entsprechende Smartcard zu nutzen, oder?

(Und, nein, Horizon will ich nicht, weil ich damit Aufnahmen nicht dauerhaft archivieren kann. Außerdem will kein Gerät gegen Monatsmiete. Und keines, über das ich nicht die volle Kontrolle habe. Außerdem hört man so viel schlechtes über diese Box...)

Vielen Dank im Voraus!
i.



Wenn du doch 3play Kunde bist, dann hast du doch auch entsprechende Hardware von UM um die digitalen Programme zu sehen. Außerdem schreibst du, dass du den digitalen TV-Empfang (digital Basic) so gut wie gar nicht nutzt. So gut wie gar nicht bedeutet aber "ein wenig schon". Dann soltest du doch wissen, was empfangbar ist und was nicht. Bin etwas irritiert. :kratz:
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Empfang ohne Smartcard?

Beitragvon inmado » 07.11.2013, 15:27

@ Kausrufe & UMClausi: Vielen Dank.

@ domserv: Ja, ich weiß, welche SD-Sender über die UM-Box mit der UM-Smartcard zu empfangen sind. Meine Frage bezog sich aber darauf, welche SD und HD Sender mit einem "Fremdgerät" und ohne Smartcard zu empfangen ist.

Ich hatte schon vor einigen Jahre in Erwägung gezogen, einen DVB-C Receiver zu kaufen und mich hier eingehend informiert. - Und mich dann für DVB-T entschieden. (Ich wollte nicht einige hundert Euro ein Gerät kaufen, bei dem ich dann noch zwei (!) Verträge benötige (Twin-Receiver), wobei UM dann ggf. die Verschlüsselung ändert und ich dann eine teure Investitionsruine habe).
inmado
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 12.01.2009, 15:33

Re: Empfang ohne Smartcard?

Beitragvon kalle62 » 07.11.2013, 16:31

hallo

Also das jemand 3 Play hat und trotz den DVB T schaut,ist schon sehr Ungewöhnlich.
Aber ich wusste auch nicht das es DVB T Recorder gibt.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4316
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Empfang ohne Smartcard?

Beitragvon inmado » 07.11.2013, 17:27

Ich weiß, ich werde wieder nur ungläubiges Stirnrunzeln hervorrufen, aber ...

Als ich mein TV gekauft habe, konnte ich feststellen, dass zwar alle Geräte bei digitalen Eingangssignalen ein gutes Bild erzeugen, dass aber moderne Flachbildschirme erhebliche Probleme haben, ein analoges Signal darzustellen. Ich hatte mir seinerzeit drei Geräte eines Herstellers angesehen, jeweil mit einigen hundert Euro Preisunterschied. Im Bild bei digitalem Eingangssignal gabe es da keinen wirklich wahrnehmbaren Unterschied. Aber bei analogem Signal war es krass.

Ich habe mir dann einen relativ teures Gerät gekauft. Und damit sehe ich kaum einen Unterschied zwischen dem DVB-T und dem DVB-C (SD) Signal.

Und: Ja, natürlich gibt es DVB-T Festplatten-Receiver. Ich habe den hier: http://www.topfield-europe.com/de/01_pr ... 0pvr_t.php
inmado
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 12.01.2009, 15:33

Re: Empfang ohne Smartcard?

Beitragvon kalle62 » 07.11.2013, 18:25

hallo
Aber trotz dem wenn dein TV keinen Eingebauten DVB C Tuner hat.
So würde ein ganz normal Kabel Receiver reichen,das digital TV Signal liegt doch an.
Alleine schon wegen der Auswahl,um die 70 Sender.
Und mit deinem Topfield kannst du ja weiterhin aufnehmen.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4316
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Empfang ohne Smartcard?

Beitragvon Taro » 07.11.2013, 19:17

inmado hat geschrieben:@ domserv: Ja, ich weiß, welche SD-Sender über die UM-Box mit der UM-Smartcard zu empfangen sind. Meine Frage bezog sich aber darauf, welche SD und HD Sender mit einem "Fremdgerät" und ohne Smartcard zu empfangen ist.


Du willst wissen, welche digitalen Sender du mit einem Fremdgerät OHNE Smartcard empfangen kannst ?
Wenn dein Fernseher einen eingebauten DVB-C Receiver besitzt oder du einen externen Receiver hast empfängst du OHNE Smartcart die hier
http://www.unitymedia.de/privatkunden/f ... anschluss/
unter "Digitaler Kabelanschluss" aufgeführten Programme
(Bei einigen, z. B. rheinmaintv, center.tv, offener Kanal Kassel oder nrwision kommt es darauf an wo du wohnst, da diese Sender nicht in allen Gebieten zu empfangen sind)

Wenn dein Gerät dann noch HD-tauglich ist, bekommst du OHNE Smartcard die unter
"Digitaler Kabelanschluss und HD-Option" aufgeführten Sender
1HD (ARD), ZDF HD, ARTE HD und Servus TV HD zu sehen.
FÜR ALLE ANDEREN in dieser Rubrik aufgeführten HD-Sender benötigst du zum Empfang eine Smartcard die du bei Unitymedia bekommst wenn du die HD-Option buchst (was du ja anscheinend nicht willst oder brauchst)
Benutzeravatar
Taro
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 18.10.2007, 19:36

Re: Empfang ohne Smartcard?

Beitragvon inmado » 26.11.2013, 17:04

@ kalle62: Natürlich habe ich einen "normalen Kabel Receiver". Den von Unitymedia. Den aber finde ich wahnsinnig umständlich. Das blöde Teil listet alle drölftausend Sender auf; nicht nur diejenigen, die ich gucken kann! Und das auch noch in bunter Reihenfolge! Ich hatte mir mal die Mühe gemacht, die im TV-Basic enthaltenen Sender in eine Favoritenliste zu packen. Das war nicht wirklich gut, weil man so immer einen extra Tastendruck benötigt, um auf die Favoriten zu wechseln. Es ist leider nicht möglich einzustellen, dass immer nur die Favoriten gelistet werden. Und dann kam noch eine Umstellung bei UM (neue Sender, Änderung von Frequenzen, etc.), und meine Favoritenliste war Schrott. Danach hatte ich wirklich keine Lust mehr auf das blöde Teil. Außerdem reichen mir i.a. die per DVB-T empfangbaren Programme. Und schließlich habe ich keine Lust auf noch eine zusätzliche Fernbedienung.
inmado
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 12.01.2009, 15:33

Nächste

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste