- Anzeige -

Fernsehen in Hd?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Fernsehen in Hd?

Beitragvon flora85 » 27.01.2008, 20:23

Hallo liebes UM-Forum!

Dies ist mein erster Beitrag bei Euch und schon muss ich mit Fragen um mich werfen:

Seit gestern habe ich nun endlich meinen neuen Fernseher, einen Philips Ambilight.
http://www.hifi-forum.de/extURL.php?refreshContent=1&transmit=0&extMode=TRUE&header=1&tail=1&noQuery=YES&goURL=https://www.p4c.philips.com/cgi-bin/dcbint/cpindex.pl?scy=DE&slg=DEU&cat=FLAT_TV_CA&sct=LCD_EXTRA_LARGE_GT40_SU&session=20071230162432_83.176.152.113&grp=TV_GR&ctn=42PFL7982D/12&mid=Link_ProductInformation&hlt=Link_ProductInformation
Jetzt war ich auf den ersten Blick erstmal sehr enttäuscht von dem Ergebnis, das der TV beim ersten Anschließen über normales Kabel brachte.
Eine deutliche Besserung brachte dann schon das Kaufen und Anschließen einer DVB-T Antenne.
Die popeligen 12 Programme, die ich mehr oder weniger störungsfrei empfange reichen mir leider nicht aus.
Nun würde ich gerne auf ein digital Angebot von Unitymedia zurückgreifen.
Wenn ich das allerdings bis jetzt nicht komplett falsch verstanden habe, wird dadurch mein Bild nicht unbedingt besser...
Meine Frage ist nun:
Welche ist die Beste Möglichkeit meinen Fernseher mit dem besten Bild zu versorgen?
Kann man die Receiver von UM überhaupt über HDMI anschließen? Wäre das Bild dann wesentlich besser als über scart?

Fragen über Fragen...


Ich hoffe, ihr könnt mich ein wenig aufklären!

Wünsche noch einen schönen Abend

flora
flora85
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.01.2008, 19:46

Re: Fernsehen in Hd?

Beitragvon opa38 » 27.01.2008, 20:46

Das beste Bild wirst Du mit einem HDTV Receiver incl. HDMI Verbindung und einem P-HD Abo haben. :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Fernsehen in Hd?

Beitragvon Moses » 28.01.2008, 01:10

Auch mit dem normalen DVB-C Reciever von UM wirst du ein sehr viel besseres Bild als mit analog Kabeltv oder DVB-T haben... wobei es natürlich auch ein wenig auf die Qualität des Recievers ankommt, insbesondere auf dessen Scart Ausgang. Da soll wohl der TT Micro nicht so toll sein. Besser ist natürlich schon ein HDMI fähiger Reciever, also ein HD Reciever. Da hat UM aber selber nichts in Petto. Eine Möglichkeit wäre einen digitalen Vertrag mit I02 Karte abzuschließen (statt I03+Reciever) und dann einen eigenen Reciever zu kaufen, der dann HD Fähig ist und einen HDMI Ausgang hat.

Wenn du deinen TV vollends ausreizen willst, wirst du aber um den Vorschlag vom oppa nicht rumkommen: zum HD fähigen DVB-C Reciever noch ein Premiere HD Abo kaufen. :)

Wobei die meisten Sender DVB-C in "SD" (Standard Definition, also PAL) auch schon ordentlich ist, wenn man nen ordentlichen Reciever hat.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Fernsehen in Hd?

Beitragvon flora85 » 31.01.2008, 02:59

Vielen vielen Dank für eure Hilfe.
Ich habe nun folgendes Angebot gefunden: http://web.hoh.de/easy/AffiliateStart.aspx?c=f9d83e5b-06b3-41b7-a5c1-96ff6d99aa59
Der Receiver hat einen HDMI Ausgang. Würde ich dann einfach da ein Prmiere-Abo abschließen und bei UM noch zb digital tv plus für 7,90€?
verstehe ich das alles richtig? oder würde da noch die basic gebühr drauf kommen?

oder gibt es wege das elleganter zu lösen?

btw. für was bruache ich eigentlich die CI Schächte?
glaub mein tv hat so einen...
bringt mir das denn überhaupt was? brauch die nciht der receiver?


vilen dank fürs lesen ;)

lg
flora

PS: btw, kann es sein, dass ich im falschen forum bin? :confused:
flora85
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.01.2008, 19:46

Re: Fernsehen in Hd?

Beitragvon Moses » 31.01.2008, 19:09

flora85 hat geschrieben:Würde ich dann einfach da ein Prmiere-Abo abschließen und bei UM noch zb digital tv plus für 7,90€?
verstehe ich das alles richtig? oder würde da noch die basic gebühr drauf kommen?


Also Digital TV Basic ist Voraussetzung für Digital TV Plus. Im digitalen Kabelanschluss ist aber schon ein Basic TV Vertrag enthalten, falls das für dich eine Rollespielt (wären dann als Einzelnutzer 16,90€ im Monat). Wenn der analoge Kabelanschluss über die Miete abgerechnet wird, dann hilft dir das natürlich nicht... da musst du die 3,90€ für einen Digital TV Basic Vertrag zahlen (wenn du digital TV Plus haben willst, bzw. die "normalen" Free-TV Programme).
Wichtig ist, dass du eine I02 Smartkarte bei der Bestellung von um verlangst (am besten über die Hotline), das kostet dann etwas mehr (z.B. 3,90€ statt 5€).

flora85 hat geschrieben:btw. für was bruache ich eigentlich die CI Schächte?
glaub mein tv hat so einen...
bringt mir das denn überhaupt was? brauch die nciht der receiver?


Also in einen CI Schacht passt ein CAM Modul, in welches wiederum die Smartkarte kommt. Dass dein TV sowas hat, weißt darauf hin, dass er einen digital Tuner hat. Wahrscheinlich ist das aber nur ein DVB-T Tuner und kein DVB-C Tuner, hilft dir also im Kabelnetz nichts (C=Cable=Kabel, T=Terristrisch, S=Sattelit). Daher ist das schon richtig so, dass du einen Reciever brauchst.

flora85 hat geschrieben:PS: btw, kann es sein, dass ich im falschen forum bin? :confused:


Ne, es geht ja hier mehr um den Reciever, das ist schon ok so.. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Fernsehen in Hd?

Beitragvon Mustimax » 31.01.2008, 19:17

Moses hat geschrieben:[...]das kostet dann etwas mehr (z.B. 3,90€ statt 5€)[...]

meinst du nicht eher 5€ statt 3,90€ oder vertue ich mich jetzt? sonst wäre es doch weniger, oder etwa nicht? :)
Benutzeravatar
Mustimax
ehemaliger User
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Re: Fernsehen in Hd?

Beitragvon Moses » 31.01.2008, 19:18

Äh... ja.. das hab ich verdreht. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste