- Anzeige -

Eigener receiver?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Eigener receiver?

Beitragvon eugen. » 29.07.2013, 01:21

@ratcliffe

Überlege mir momentan ebenfalls den Xoro 8750 zuzulegen.
Bestellen möchte ich bei UM das Paket 3 Play Plus 50 mit UM CI+ Modul.

D. h. es geht folgendes:
Private HD Sender empfangen
Private HD Sender aufnehmen (exkl. Sender der RTL-Gruppe)
Private HD Sender pausieren, als auch vor- und zurückspulen (inkl. Sender der RTL-Gruppe?? - weil Unitymedia sagt folgendes:
"Die folgenden Sender können ohne Einschränkung aufgenommen und vor- und zurück gespult werden: Sat.1 HD, ProSieben HD, kabeleins HD, sixx HD.
Die folgenden Sender können auf dem HD Recorder aufgenommen werden, aber es gibt Einschränkungen bei der Vorspulfunktion; über das HD Modul (CI+) können diese Sender nicht aufgenommen werden: Kino HD, RTL HD, RTL II HD, Vox HD, Super RTL HD.
Wir setzen mit der Unterdrückung der Vorspulfunktion bei den genannten Fernsehsendern die Anforderung der Programmveranstalter durch. Unitymedia hat darauf leider keinen Einfluss."

Quelle: http://app.unitymedia.de/service/index. ... query=hdtv

Darüber hinaus @all: Wäre der UM HD Recorder nicht ebenfalls zu dem oben genannten Receiver eine Alternative? Dieser besitzt zusätzlich ja auch noch den Twin-Tuner.

Viele Dank und Grüße,
eugen
eugen.
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 29.07.2013, 00:08

Re: Eigener receiver?

Beitragvon rambus » 29.07.2013, 08:53

@eugen

einen Receiver mit Twin-Tuner ist vorzuziehen.
Wenn man eine Sendung von der RTL-Gruppe aufzeichnen möchte, einfach
die Sender der RTL-Gruppe ohne HD aufnehmen, da kann man dann auch vorspulen.

rambus
2-Play 120.000 *HD-Recorder* C+ Modul* Modem Cisco 3208* FritzBox 7490* FritzBox 7390*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *
Benutzeravatar
rambus
Kabelexperte
 
Beiträge: 239
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Eigener receiver?

Beitragvon ratcliffe » 29.07.2013, 11:33

eugen. hat geschrieben:Private HD Sender pausieren, als auch vor- und zurückspulen (inkl. Sender der RTL-Gruppe??

Ist definitiv möglich, jedenfalls mit meinem (weitgehend) baugleichen Dyon Raptor. Hatte ich oben schon geschrieben.
Bei Aufnahmen der RTL-Gruppe bekomme ich beim Wiedergabeversuch evtl. die Fehlermeldung "HD+ abgelaufen".
Gleichzeitig Aufnehmen und Sehen fünktioniert nur bei Sendern, die auf der selben Frequenz liegen.

Sicher ist ein Receiver mit Doppel- oder Dreifachtuner besser. Da reden wir aber über eine ganz andere Preisliga.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Eigener receiver?

Beitragvon Hexxer » 29.07.2013, 15:09

Der Technotrend 834 (den ich gerade inkl der großen FB verkaufe) kann aber zumindest im gleichen Frequenzband umschalten. So wirklich gebraucht hab ich das allerdings auch nie.
Ich hab mittlerweile das CI+ Modul (gekauft) in nem ETW60 Panasonic. Die Umschaltzeiten sind da, gegenüber vorher, grausam. Denke aber das liegt am TV.
Hexxer
Kabelexperte
 
Beiträge: 106
Registriert: 02.04.2009, 07:19

Vorherige

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste