- Anzeige -

Frage an die Techniker???

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Frage an die Techniker???

Beitragvon 64646 Heppenheim » 14.05.2013, 14:17

Hallo,

möchte mir in mein zweites Zimmer eine Dose legen, die auf dem Bild unten.
1. TV soll angeschloßen werden.
2. Kann man den LAN Anschluß von der Dose direkt mit dem WLAN Router verbinden, oder muß es über ein Modem laufen, z. B. eine Fritz Box mit DSL Anschluß und integriertem WLAN, da könnte ich meinen jetzigen WLAN Router entsorgen, da ich mir sowieso eine Fritzbox kaufen will?
3. Ich kann mit den angegebenen Werten der Dose nichts anfangen, wird mein TV keine Probleme machen im kompletten Frequenzbereich von UM, bis 860MHz, glaube ich?
Bild
DATEN
Multimedia-Steckdose mit 5 Ausgängen.
massives Metalldruckgehäuse
mit Aufputzgehäuse
Gleichstromübertragung über F-Buchsen
3 Ausgänge für TV, Satellit, Radio und 2 Ausgänge für Telefon/Netzwerk

Anschlüsse Radio - IEC-Buchse
Anschlüsse Satellit - F-Buchse
Anschlüsse Telefon - 1 x RJ 11 + 1 x RJ 45
Anschlüsse TV - IEC-Stecker
Farbe elfenbeinweiß
Anschlussdämpfung 0,5...450 MHz 2,0 dB
Anschlussdämpfung 470...862 MHz 2,0...2,5 dB
Anschlussdämpfung 950...2150 MHz 2,0...3,0 dB
Ausführung TV/Satellit/Radio/Telefon
Ausführung 5 Ausgänge
Ausführung Multimedia-Steckdose

Und falls mein Vorhaben zu kompliziert ist, was muss ich beachten wenn ich mir eine einfache 2-Loch Dose ins zweite Zimmer einbauen will, nur zum Fernsehen? Ich meine welche Werte muss ich beachten, Durchgangsdose, Endose, Dämpfungen min. und max. etc.???
Unitymedia Digital TV-Liste
Belegungsplan HD & SD & SKY + Pakete & Preise
Benutzeravatar
64646 Heppenheim
Übergabepunkt
 
Beiträge: 300
Registriert: 29.06.2009, 13:35
Wohnort: HESSEN

Re: Frage an die Techniker???

Beitragvon hajodele » 14.05.2013, 14:36

64646 Heppenheim hat geschrieben:Hallo,

möchte mir in mein zweites Zimmer eine Dose legen, die auf dem Bild unten.
1. TV soll angeschloßen werden.
2. Kann man den LAN Anschluß von der Dose direkt mit dem WLAN Router verbinden, oder muß es über ein Modem laufen, z. B. eine Fritz Box mit DSL Anschluß und integriertem WLAN, da könnte ich meinen jetzigen WLAN Router entsorgen, da ich mir sowieso eine Fritzbox kaufen will?
3. Ich kann mit den angegebenen Werten der Dose nichts anfangen, wird mein TV keine Probleme machen im kompletten Frequenzbereich von UM, bis 860MHz, glaube ich


So richtig verstehe ich deine Fragen nicht.
Hinten an die Dose kommt
1 Koax-Kabel für SAT, TV, Radio
1 RJ45-Kabel für LAN
1 RJ11-Kabel für Telefon.

Wegen des Frequenzbereichs wirst du keine Probleme bekommen.
Deine Frage 2 ist mir völlig rätselhaft. Das RJ45-Kabel muß ja irgendwo hingeführt werden.
Was hat das mit dem DSL-Anschluß in diesem Forum auf sich?
Dein komplettes Netz solltest du mal etwas näher erläutern. (Was hast du - was willst du)
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3946
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Frage an die Techniker???

Beitragvon 64646 Heppenheim » 14.05.2013, 15:26

Also, ich habe eine MM Dose im Wohnzimmer von UM. Da führt ein Koax Kabel vom SAT Ausgang in den Verstärker/Verteiler von UM, dann vom Verstärker/Verteiler 1x ins Modem von UM und 1x mal zum TV ins zweite Zimmer. Aus dem TV Ausgang führt ein Koax Kabel direkt zum Receiver im Wohnzimmer.
Im Wohnzimmer soll alles bleiben, wie es jetzt ist.

...im zweiten Zimmer kommt nun ein Koax Kabel aus dem Wohnzimmer an.
Im zweiten Zimmer möchte ich die neue Dose setzen.
1x soll ein Koax Kabel aus dem TV Ausgang der Dose zum Fernseher führen.
1x soll ein LAN Kabel von der Dose in eine Fritzbox führen, die haben ja als Eingang hinten an der Box "DSL Input". So würde ja die Fritzbox das Internet bekommen!

Also würde ich im Wohnzimmer: TV (direkt von der UM Dose), Internet und Telefon (vom UM Modem) haben.
Und im zweiten Zimmer hätte ich dann: TV (direkt aus der Dose) und Internet (von der Fritzbox). Oder muß die Fritzbox das Internetsignal vom UM Modem bekommen?

Jetzt ist meine Frage, ob das so funktioniert???

Hoffe ich konnte es jetzt besser Erläutern :-)
Unitymedia Digital TV-Liste
Belegungsplan HD & SD & SKY + Pakete & Preise
Benutzeravatar
64646 Heppenheim
Übergabepunkt
 
Beiträge: 300
Registriert: 29.06.2009, 13:35
Wohnort: HESSEN

Re: Frage an die Techniker???

Beitragvon hajodele » 14.05.2013, 15:53

Wenn du keinen DSL-Vertrag hast, muß natürlich das Signal vom Modem kommen.
Wenn du DSL hast, muß die Leitung mit dem Telefon-Netz verknüpft sein.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3946
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Frage an die Techniker???

Beitragvon 64646 Heppenheim » 14.05.2013, 17:45

hajodele hat geschrieben:Wenn du keinen DSL-Vertrag hast, muß natürlich das Signal vom Modem kommen.
Wenn du DSL hast, muß die Leitung mit dem Telefon-Netz verknüpft sein.


Es gibt einige Fritz Box Modelle, die sind Modem und Router in einem. Würde das nicht gehen?
Unitymedia Digital TV-Liste
Belegungsplan HD & SD & SKY + Pakete & Preise
Benutzeravatar
64646 Heppenheim
Übergabepunkt
 
Beiträge: 300
Registriert: 29.06.2009, 13:35
Wohnort: HESSEN


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste