- Anzeige -

Sporadische Artefakte, brauche ich ein anderes Antennenkabel

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Sporadische Artefakte, brauche ich ein anderes Antennenkabel

Beitragvon Kabelgabel » 05.03.2013, 21:42

Hallo allerseits,

ich habe im Arbeitszimmer einen Panasonic TX-L32DT30E hängen. Dieser ist mit einem alten Antennenkabel mit 5 Meter länger an einem T-Stück im Wohnzimmer angeschlossen. An dem zweiten Ausgang des T-Stücks hängt der Plasma im Wohnzimmer.

Nun hab ich im AZ hin und wieder Artefakte und leichte Tonstörungen. Daher frage ich mich, ob ein besseres Antennenkabel Abhilfe schaffen könnte.

Wie ermittle ich denn nun das passende Kabel von 5 Meter Länge? Soll ich einfach z.B sowas kaufen:

http://www.amazon.de/Home-Theater-Serie ... B0015UEVIQ

oder

http://www.amazon.de/Clicktronic-Antenn ... 543&sr=8-1

Wie finde ich das richtige Kabel?
Kabelgabel
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.02.2012, 15:25

Re: Sporadische Artefakte, brauche ich ein anderes Antennenk

Beitragvon kalle62 » 05.03.2013, 21:53

hallo
Ich würde das T Stück raus werfen,es könnte auch möglich sein.Das an der Radio Buchse auch das TV Signal anliegt.Da brauchst du nur ein Passenden Adapter.
Es gibt aber auch 2 Geräte Verstärker für die Steckdose.

gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4318
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Sporadische Artefakte, brauche ich ein anderes Antennenk

Beitragvon ratcliffe » 05.03.2013, 22:03

Ein besseres Kabel könnte - je nachdem welches jetzt vorhanden ist - schon helfen.
Dabei kommt es auf möglichst hohe Schirmdämpfung an.

Also z.B. als Luxusteil:
http://www.amazon.de/Antennenkabel-125d ... =1-1-fkmr0

oder für den schmalen Geldbeutel:
http://www.amazon.de/Antennenkabel-Kabe ... 682&sr=1-2
Bild
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Sporadische Artefakte, brauche ich ein anderes Antennenk

Beitragvon Kabelgabel » 05.03.2013, 22:11

Das T-Stück macht schon Sinn, weil zwei Fernseher dran hängen. Ich will ja nicht immer umstecken.

Das jetzige Kabel ist bestimmt 20 Jahre alt. Das hatte ich noch in meiner Kabelkiste.

Einen 2 Geräte Verstärker hatte ich bereits, damit ging gar nix und es wurde mir ein T-Stück empfohlen. Das funktioniert ja auch bis auf die gelegentlichen Artefakte.

Die beiden von mir genannten Kabel scheiden wegen zu geringer Schirmdämpfung schon mal aus. Aber das günstige genannte Kabel sieht doch schon mal gut aus.
Kabelgabel
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.02.2012, 15:25

Re: Sporadische Artefakte, brauche ich ein anderes Antennenk

Beitragvon Kabelgabel » 07.03.2013, 18:25

Ich schau grad nach Antennenkabel. Machen Ferritkerne überhaupt Sinn?

Ich finde weiße Kabel mit 135dB und schwarze mit 120dB. Ein schwarzes Kabel würde mir optisch besser gefallen. Machen die 15dB viel aus? Wenn dem so ist, würde ich natürlich zähneknirschend das weiße nehmen.

Was meint ihr?
Kabelgabel
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.02.2012, 15:25

Re: Sporadische Artefakte, brauche ich ein anderes Antennenk

Beitragvon Kabelgabel » 07.03.2013, 18:26

[quote="Kabelgabel"]Ich schau grad nach Antennenkabel. Machen Ferritkerne überhaupt Sinn?

Ich finde weiße Kabel mit 135dB und schwarze mit 120dB.
http://www.ebay.de/itm/Profi-Digital-An ... 313wt_1397
Ein schwarzes Kabel würde mir optisch besser gefallen. Machen die 15dB viel aus? Wenn dem so ist, würde ich natürlich zähneknirschend das weiße nehmen.

Was meint ihr?
Kabelgabel
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 05.02.2012, 15:25

Re: Sporadische Artefakte, brauche ich ein anderes Antennenk

Beitragvon ratcliffe » 07.03.2013, 20:46

Ferritkerne helfen gegen Mantelwellen, die durch Erdschleifen entstehen.
In den allermeisten Fällen sind sie überflüssig.
Deshalb sind sie auch meistens aus 100 % Plastik und dienen nur der Optik.

120 dB Schimdämpfung sollten reichen - in der Hoffnung, dass die Angabe stimmt.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste