- Anzeige -

HD Receiver - Bild nicht mehr komplett ausgefüllt

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: HD Receiver - Bild nicht mehr komplett ausgefüllt

Beitragvon Dinniz » 03.03.2013, 21:14

Du darfst dich nicht beschweren ..

Zum Thema: Beim HD Reciever kann man das Bild auf 16:9 +"gestreckt" stellen um die das Bild auf voll Größe zu ziehen .. ob man das Bild so mag ist dann Geschmackssache.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: HD Receiver - Bild nicht mehr komplett ausgefüllt

Beitragvon kalle62 » 03.03.2013, 23:28

hallo
Hab an meinem HD Recorder schon immer gestrecktes Bild eingestellt,und mit damit zu 100% zufrieden.
Ich glaube aber es liegt auch am TV,wie der das darstellt.

kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4334
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: HD Receiver - Bild nicht mehr komplett ausgefüllt

Beitragvon thorium » 04.03.2013, 07:43

Wenn der Receiver immer ein 1080i Bild in 16:9 sendet, dann ist einzig der Receiver für das angezeigte Bildformat verantwortlich (mal den Overscan ausgenommen).
Eigentlich wollte ich eh damit aussagen, daß UM bei den eigenen Kanälen was verbockt hat, eigentlich gehts hier auch um völlig unwichtige Kanäle...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: HD Receiver - Bild nicht mehr komplett ausgefüllt

Beitragvon satmark » 05.03.2013, 10:51

Die geschilderte problematik ist auch bei anderen Sendern zu beobachten. Selbst die Tagesschau(das Erste-HD) hat zeitweise links und rechts schmale schwarze Balken. Das ist nicht optimal - erst recht nicht, wenn man einen Plasma-TV hat. Wenn man die "Overscan"-Funktion aktiviert, wird das Bild etwas ausgedehnt, was in der Konsequenz einem leichten Informationsverlust entspricht.

satmark
Bild
Das angezeigte Ergebnis wurde im WLAN der Fritz!Box 6360 mit einem uralten Notebook ohne Windows gemessen...
satmark
Kabelexperte
 
Beiträge: 152
Registriert: 17.02.2012, 08:49
Wohnort: In den Taunusbergen, mit vielen Zwergen

Vorherige

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 13 Gäste