- Anzeige -

HD-Rekorder HDC-601 DVR: "Aufnahme weiterspulen gesperrt"

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

HD-Rekorder HDC-601 DVR: "Aufnahme weiterspulen gesperrt"

Beitragvon Rolfhelm » 05.02.2013, 14:26

Hallo,

kann mir hier evtl. jemand weiter helfen? Und zwar habe ich am Wochenende zwei Sendungen etwa von der Hälfte an mit dem HDC-601 aufgenommen. Dazu habe ich einfach im Menü zur Sendung die Aufnahme gestartet. Nun wollte ich gestern die beiden Filme ab dem Punkt weitersehen wo ich die Aufnahmen gestartet hatte. Zunächst wunderte ich mich, dass ganz offensichtlich die Sendungen komplett aufgezeichnet wurden und nicht nur von dem Punkt an, wo ich die Aufnahme gestartet habe (wusste gar nicht, dass das geht), das wäre jedoch noch nicht so schlimm gewesen, aber dann wurde mir bei beiden Filmen angezeigt, dass das Weiterspulen gesperrt sei, so dass es mir nicht möglich war jeweils an die Stelle zu gelangen, wo ich die Aufnahmen gestartet hatte. In der Bedienungsanleitung steht sogar drin, dass man entweder den ganzen Film oder ab dem Punkt wo man die Aufnahme gestartet hat anschauen kann.
Was hätte ich machen müssen, um nur den Rest der Filme zu einem späteren Zeitpunkt sehen zu können? Habe ich irgendetwas übersehen oder geht das grundsätzlich nicht, was ich äußerst schlecht fände. Bin für jede Hilfestellung dankbar.

Schönen Gruß
Rolfhelm
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 15.10.2012, 13:28

Re: HD-Rekorder HDC-601 DVR: "Aufnahme weiterspulen gesperrt

Beitragvon kalle62 » 05.02.2013, 15:53

hallo
Wurde zwar schon zig mal geschrieben.
Wenn es Sender aus der RTL Gruppe sind,KANNST du nicht vorspulen.Betrifft aber nur die HD Sender der RTL Gruppe.

gruss Kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4316
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: HD-Rekorder HDC-601 DVR: "Aufnahme weiterspulen gesperrt

Beitragvon Rolfhelm » 05.02.2013, 17:11

Danke Kalle!

Kannst mir glauben, dass ich erst die Stichwortsuche hier bemüht habe, aber die kennt noch nicht einmal HD-Rekorder in Verbindung mit weiterspulen geschweige denn den HDC-601.

Haste vielleicht noch ein paar Links zu entsprechenden Beiträgen hier im Forum für mich? Mich würde mal der Grund für diese Sperrung interessieren. Könnte ja verstehen, dass man die Werbung nicht überspringen darf und deshalb von Werbeblock zu Werbeblock geführt wird. Obwohl, von dem bereits gesehenen Teil des Films musste ich mir die Werbung ja auch bereits antun, so dass dies eigentlich kein stichhaltiges Argument wäre. So ist das ziemlich doof. Habe jedenfalls keine Lust mir das jetzt noch mal alles anzusehen, nur um die letzte halbe Stunde der aufgenommenen Filme noch mitzukriegen. Jedenfalls nicht so bald. Mich würde auch noch interessieren, ob das dann immer so ist, dass man nachher die gesamte Sendung auf Platte hat, obwohl man die Aufnahme mitten drin gestartet hat. Oder ist dies auch nur eine RTL-Gruppen-Eigenschaft? Gibt es eine Liste, der man entnehmen kann welche Sender dieser Gruppe angehören?

Danke noch mal für die Rückmeldung,

Gruß Rolfhelm
Rolfhelm
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 15.10.2012, 13:28

Re: HD-Rekorder HDC-601 DVR: "Aufnahme weiterspulen gesperrt

Beitragvon djdexter73 » 10.02.2013, 09:38

djdexter73
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 56
Registriert: 16.09.2012, 10:50

Re: HD-Rekorder HDC-601 DVR: "Aufnahme weiterspulen gesperrt

Beitragvon Rolfhelm » 11.02.2013, 00:13

Danke für den Link!

Mann oh Mann... da geht ja teilweise echt die Post ab.

Wusste nicht, dass das ein so heiß diskutiertes Thema ist. Aber ist meine Beobachtung wirklich richtig, dass obwohl ich einen Film ab einer bestimmten Stelle angefangen habe aufzuzeichnen, ohne meine Zustimmung am Ende der gesamte Film auf Platte ist? Wenn dies der Fall ist, halte ich dieses Verfahren tatsächlich für sehr fragwürdig. Insbesondere wenn man tatsächlich den bereits gesehenen Teil des Films nicht überspringen kann, obwohl man ja dort bereits ganz brav die Werbung konsumiert hat.

Meines Erachtens hat sich derjenige, der sich das ausgedacht, ins eigene Knie geschossen. Denn so wandert der gesamte Film bei mir in die Tonne und die Werbeblöcke des zweiten Teils bleiben von mir ungesehen.

Schönen Gruß

Rolfhelm
Rolfhelm
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 15.10.2012, 13:28

Re: HD-Rekorder HDC-601 DVR: "Aufnahme weiterspulen gesperrt

Beitragvon ernstdo » 11.02.2013, 10:26

Durch diese "Daueraufnahme" (~2 Std.) auf dem Sender auf dem man sich gerade befindet kann man nur durch kurzes Umschalten auf einen anderen Sender verhindern das die Sendung von Anfang an (bzw. ab der Stelle ab der man auf den Sender umgeschaltet hat) aufgezeichnet wird.
Also dann am besten bis zur nächsten Werbung warten, dann kurz auf einen anderen Sender und wieder zurück wechseln dann nimmt die Kiste erst ab diesem Zeitpunkt auf. Alles sehr unkomfortabel :traurig:
Ärgerlich ist das man diese Funktion nicht einfach (selbst) deaktivieren kann.
Zum einen geht viel Speicher der Festplatte verloren und zum anderern (meine ich) bremst das den Recorder selbst auch aus ...
Besser wäre es im allgemeinen auch wenn man wie bei vielen anderen Geräten dann Marker setzen könnte und selbst dementsprechend dort hin "springen" könnte ...
Wurde hier aber auch schon geäußert und außer von mir wohl auch schon von anderen Benutzern bei UM bemängelt aber da tut sich ja seit der Einführung des Recorders ja nix ...
Hauptsache die Restriktionen der Privatsender können irgendwie eingehalten werden, dafür gibt es dann Updates .... :wut:

Meines Erachtens hat sich derjenige, der sich das ausgedacht, ins eigene Knie geschossen. Denn so wandert der gesamte Film bei mir in die Tonne und die Werbeblöcke des zweiten Teils bleiben von mir ungesehen.


Da hilft nur eines, Sendungen von den SD Sendern aufnehmen.
Bei der RTL Gruppe wegen der Vorspulsperre und auch defekten Aufnahmen und bei der Pro7/Sat1 Gruppe wegen den ständigen defekten Aufnahmen bzw. den Tonaussetzern ....

Und so braucht man dann eigentlich auch keinen HD Recorder mehr :zwinker:
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: HD-Rekorder HDC-601 DVR: "Aufnahme weiterspulen gesperrt

Beitragvon Rolfhelm » 11.02.2013, 11:45

Hallo,
ich nehme ohnehin nicht viel auf. Das war auch nur eine Ausnahme, da ich wegen Schichtdienst nicht so lange schauen konnte. Ansonsten genieße ich im Wesentlichen gelegentlich zeitversetzt schauen zu können. Schon allein dafür lohnt sich der Rekorder und dient bei mir hauptsächlich als HD-Receiver, da mein Plasma-TV kein HD-Gerät ist. (übrigens ist trotzdem die Bildqualität in HD mit diesem TV erste Sahne)
Schönen Gruß

Rolfhelm
Rolfhelm
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 15.10.2012, 13:28


Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste