- Anzeige -

Gebrauchten HD Rekorder von Privat kaufen?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Gebrauchten HD Rekorder von Privat kaufen?

Beitragvon otti28 » 20.11.2012, 14:17

Ich habe jetzt mal bei der hotline angefragt:
"Möchte eine Box kaufen, Seriennr bekannt. Ist eine Prüfung vorab möglich, ob es sich um eine Miet oder Kaufbox handelt?"
Im chat hieß es, dass es möglich ist. Mit den Seriennummern wurde aber kein Eintrag in der Datenbank gefunden. Was das auch immer heißt.

An der Kundenservice Hotline hieß es : " Man kann das nicht prüfen"
Die Aussage war aber, das es das Problem des Verkäufers ist ob es sich dabei um ein Miet- oder Kaufgerät handelt.
Der Kaufer hat lediglich das Problem, dass er
1. Keinen Garantieanspruch gegenüber UM hat
2. VoD nicht freischalten lassen kann
otti28
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 98
Registriert: 06.11.2012, 10:21

Re: Gebrauchten HD Rekorder von Privat kaufen?

Beitragvon Pauling » 20.11.2012, 15:03

Das mit dem Garantieanspruch ist quatsch. Man hat beim Kauf bei Unternehmen immer die gesetzliche Gewährleistung und diese wird auch übertragen.
Unitymedia kann nicht einfach was verkaufen und keine Garantie geben.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Gebrauchten HD Rekorder von Privat kaufen?

Beitragvon otti28 » 20.11.2012, 15:29

Das mit dem Garantieanspruch kann doch möglich sein.
Im Kleingedruckten steht häufig, dass der Garantieanspruch nur für den "Erstkäufer" gilt.
Das ist ja häufiger das Problem bei Handys aus Vertragsverlängerungen.
Wenn man Pech hat, hat man als Käufer eines sollchen Handy keinen Garantieanspruch, ausser der "Erstkäufer", der das Teil z.B. bei Ebay verkauft hat, macht den Garantieanspruch geltend.
Na ja, die Frage stellt sich momentan ohnehin nicht, da mein Recoder wieder funktioniert (sieht Thread "Please Reboot")
Wenn er aber tatsächlich kaputt gehen sollte, was bei den Teilen wohl nicht selten passiert, werden ich Versuchen den Garantieanspruch bei UM geltend zu machen, mache mir aber da wenig Hoffung.
Die Dame von der Hotline sagte, dass ich mich an den Herrsteller des Recorders wenden könnte, Echostar.
otti28
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 98
Registriert: 06.11.2012, 10:21

Re: Gebrauchten HD Rekorder von Privat kaufen?

Beitragvon Pauling » 20.11.2012, 15:34

Richtig hin ist meistens nur die Festplatte: einfach eine neue rein und der Rekorder läuft wieder.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Gebrauchten HD Rekorder von Privat kaufen?

Beitragvon otti28 » 20.11.2012, 17:19

Ich kann mir nicht vorstellen, dass da jedesmal wirklich die Platte hin ist. In einem PC halten diesen 3,5 Zoll Platten doch auch deutlich länger als ein paar Wochen.
Ich glaube eher, dass es entweder die Stromversorgung der Platte oder das Datenkabel ist, dass ein Wackelkontakt verursacht.
Wenn man dann die Platte tauscht, dann steckt man diese Kabel ja auf jeden Fall ab und wieder drauf. Ich denke, das das alleine schon bei vielen dieser defekten Recorder helfen würde.
Hat schon jemand mal so eine defekte Platte im Windows formatiert und gecheckt? Hat diese dann tatsächlich defekte Sektoren?
otti28
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 98
Registriert: 06.11.2012, 10:21

Vorherige

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste