- Anzeige -

Digital Receiver vom Strom trennen?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Digital Receiver vom Strom trennen?

Beitragvon johnnyboy » 26.11.2012, 19:27

Zitat:
"Das man ich bei 5 Minuten halt schnell wieder einschalten kann.Und er nicht erst wieder von ganz unten Hochfährt."

Nein, eben nicht, das ist ja der Witz! Die Einstellung 0 oder 5 Minuten kann ich NUR bei "Energiespar" vornnehmen und dann fährt er bereits GANZ runter und braucht ca. 85 Sekunden, um wieder hoch zu fahren. Das meinte ich doch mit Ungereimtheit!
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 316
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Digital Receiver vom Strom trennen?

Beitragvon kalle62 » 26.11.2012, 20:05

hallo
Das mit den in Standby schalten,ist wenn man nichts macht.Keine Taste mehr drückt zbs.(Einschläft )
Und die Deep Standby Einstellung,ist die Wichtige Einstellung,Ob er im STANDBY BLEIBEN soll (hoher strom verbrauch)
Oder aber AB WANN er in Deep Standby schalten soll.Um halt einen ZEIT PUFFER zuhaben.
Um ihn dann schneller wieder einschalten kann.
Hast du die Gebrauchsanweisung schon Komplett gelesen. :zwinker:

gruss kalle
Zuletzt geändert von kalle62 am 26.11.2012, 20:22, insgesamt 1-mal geändert.
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Digital Receiver vom Strom trennen?

Beitragvon Pauling » 26.11.2012, 20:16

Wozu Anleitung?!?

...und Einstellmöglichkeiten sind: Nie, O (sofort), 5 min, 10 min, 30 min, 1 h, 2h, 3h und 4h
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Digital Receiver vom Strom trennen?

Beitragvon kalle62 » 26.11.2012, 20:20

Pauling hat geschrieben:Wozu Anleitung?!?

...und Einstellmöglichkeiten sind: Nie, O (sofort), 5 min, 10 min, 30 min, 1 h, 2h, 3h und 4h


Um genau dieses zu Wissen.

kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Digital Receiver vom Strom trennen?

Beitragvon johnnyboy » 26.11.2012, 20:41

Ja, ich hab auch die Bedienungsanleitung gelesen!

Zitat (aus der Anleitung):
"Ist Ihnen Stromsparen auch wichtig? Unitymedia unterstützt Sie mit flexiblen Energiespar-Modi. Legen Sie selbst fest, nach wie vielen Stunden Inaktivität sich der HD Recorder selbstständig in den Energiespar-Modus versetzen soll. Im Standby-Modus ruht der HD Recorder, lässt sich aber schnell über die Fernbedienung erneut aktivieren, sodass Sie Ihr Fernsehvergnügen bequem fortsetzen können. Im Energiespar-Modus wird besonders wenig Strom verbraucht. Legen Sie in den Einstellungen fest, nach welcher Zeitspanne der HD Recorder aus dem Standby-Modus in den Energiespar-Modus herunterfahren soll, in dem nur um 1 Watt verbraucht wird. Um den HD Recorder wieder aus dem Energiespar-Modus zu aktivieren, drücken Sie einfach eine Taste auf der Fernbedienung."

Und so, wie's da steht, ist es auch.
Über die Zeitintervalle steht da übrigens nix! (Aber das wär ja auch egal, denn das Gerät gibt schließlich die tatsächlichen Intervalle vor.)
Einen "Deep Standby" habe ich nicht.


Aber rein logisch würde ich davon ausgehen (jetzt mal unabhängig davon, wie die Dinger beim Namen genannt werden), dass es einen nicht ganz so effektiven Stromsparmodus gibt, in den man dann sinnvollerweise schon z.B. nach 5 min. fährt und aus dem man dafür auch schneller wieder betriebsbereit ist.
Der effektivere Stromsparmodus sollte dann der sein, in den der Recorder nach beispielsweise frühestens 1 Stunde Inaktivität schaltet.

Aber es ist genau anders herum!
Nach z.B. 5 min. kann man in den stärkeren Stromsparmodus schalten (genannt: Energiespar) und nach frühestens 1 Stunde in den schwächeren! :confused: Das passt so einfach nicht!

Nachtrag:
Also, noch mal auf den Punkt gebracht: Der schwächere Stromsparmodus (der dann dafür auch wieder schnellere Betriebsbereitschaft ermöglicht) sollte die kleinere Zeitintervall-Einstellmöglichkeit haben. Anders herum macht es keinen Sinn!

Ich persönlich finde es ja okay, dass man bereits nach 5 Minuten in den 1 Watt Modus schalten kann, weil ich so gut Strom sparen kann, aber unlogisch bleibt's trotzdem.
johnnyboy
Übergabepunkt
 
Beiträge: 316
Registriert: 23.10.2012, 15:29

Re: Digital Receiver vom Strom trennen?

Beitragvon kalle62 » 26.11.2012, 21:52

hallo
Nochmal :kratz:
Bei Deep Standby NIE----geht er in den Normalen Standby.Das Bild ist dann sofort da.
Das Standby nach 1 Stunde heißt,wenn du es Eingestellt hast.DAS WENN DU 1 Stunde KEINE TASTE DRÜCKST.
Weil du Eingeschlafen bis,oder einen Herzkasper bekommen hast.
Schaltet sich der Recorder aus.

gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Digital Receiver vom Strom trennen?

Beitragvon s-sense » 17.12.2012, 18:01

Wie hoch ist denn der Stromverbrauch im Jahr in den beiden Modi?

Bei 30 Watt im Normalbetrieb sinds aufs Jahr gerechnet ca. 260kwh, richtig? Zieht der Receiver im normalen Standby ebensoviel?
s-sense
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 06.12.2008, 16:21

Re: Digital Receiver vom Strom trennen?

Beitragvon Red » 20.12.2012, 18:31

Mal ne Frage hat die neue Firmware den Standby Bug gefixed oder nicht? Weil hier einige und ich auch die Erfahrung gemacht haben das der Receiver die Einstellungen nach max 2 Tagen verschluckt.

Siehe diesen Thread hier:
viewtopic.php?f=54&t=21578
Red
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 29.05.2008, 18:23

Vorherige

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste