- Anzeige -

Aufnahmen auf andere HD übertragen?

Hier geht es um die technischen Geräte zum Empfang des digitalen Fernsehens.

Re: Aufnahmen auf andere HD übertragen?

Beitragvon caliban2011 » 31.10.2012, 18:20

Vielleicht wird das ATA Passwort benutzt, so wie das in dem Humax PVR von Sky gemacht wird.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Aufnahmen auf andere HD übertragen?

Beitragvon reset » 03.11.2012, 11:45

MentalFS hat geschrieben:Wäre es dann nicht ökonomischer, ext2/3/4 zu nehmen? Damit kann ein Windows-PC zwar auch nichts anfangen, aber ein Linux-System könnte das lesen. Ich vermute aber, dass da noch eine Schicht Verschlüsselung draufgelegt wird, denn wie du schon schreibst: Das Kopieren ist unerwünscht, deshalb sind ja USB- und LAN-Port deaktiviert.

Klar wäre dies ökonomischer. Ich vermute auch mal das als Basis etwas in dieser Art verwendet wird. Was dann aber noch "etwas" modifiziert wurde. Alle Platten - aus solchen Geräten - die ich mir angesehen hatte, wurden meist als "RAW" (unter Linux) angezeigt, was halt auf eine "Hauseigene" Partitionierung und Formatierung schließen lässt.

Es soll also unter allen Umständen verhindert werden, das der Endbenutzer auf die gespeicherten Daten zugreifen kann. :(
Unter solchen Umständen brauche ich dann aber auch keinen solchen Recorder.

Gruß reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Aufnahmen auf andere HD übertragen?

Beitragvon Gorthol » 05.11.2012, 12:43

Eine 1:1 Kopie der Festplatte anzufertigen ist kein Problem. Unter Acronis TrueImage und Norton Ghost muss dafür nur die Option "Sektor-für-Sektor" gewählt werden. Natürlich kann man dafür auch dd verwenden.

Da es ja auch Benutzer gibt, die eine größe Festplatte eingebaut haben, wird es wohl auch keinen weiteren Hardwareschutz (Seriennummerabgleich, etc.) geben.
Gorthol
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.05.2008, 16:56
Wohnort: 35...

Re: Aufnahmen auf andere HD übertragen?

Beitragvon kalle62 » 05.11.2012, 13:20

hallo
Hast du es selbst auch schon gemacht.Mit der Originalen FP des UM Recorder.

gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Aufnahmen auf andere HD übertragen?

Beitragvon Gorthol » 05.11.2012, 13:30

Ich habe ein Backup von der Platte gemacht und über einen 1:1 Abgleich die Datenintegrität getestet. Einen vollständigen Restoretest, also ein Zurückspielen der Daten, aber noch nicht. Von daher bleibt eine kleine Unsicherheit, ob eine neue Platte mit den alten Daten funktioniert.

Bei Gelegenheit werde ich das mal ausprobieren und mein Ergebnis hier posten.
Gorthol
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.05.2008, 16:56
Wohnort: 35...

Vorherige

Zurück zu Digital-Receiver, TV-Geräte, CI Plus-Module, Smartcard usw.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste